Laderegler von EPsolar

Allgemeine Informationen zu diesem Forum
yodaeichen
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Apr 2017, 11:21

Laderegler von EPsolar

Beitragvon yodaeichen » Di 18. Apr 2017, 18:44

Hallo,

ich besitze einen EPsolar Viewstar VS1024BN PWM Solar Batterie Laderegler.
Ich bin bei der Modernisierung meiner Schuppenanlage auf diese Seite gestoßen,
ich möchte gerne meine Schuppenanlage auch überwachen.

Meine Frage daher kann ich meinen Laderegler der mit einer RS485 Schnittstelle ausgestattet ist auch
dieses geniale Tool nutzen?

Ich freue mich jetzt schon auf eine positive Rückmeldung.

Vielen Dank und einen schönen Gruß

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Laderegler von EPsolar

Beitragvon Ulrich » Mi 19. Apr 2017, 08:13

Hallo zurück,

jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen, sprich die Daten und das Protokoll, welches der Regler eventuell über diese Schnittstelle sendet, sind weder gleich noch genormt.
Das heißt, wir benötigen die Protokoll Unterlagen vom Hersteller für den Regler "EPsolar Viewstar VS1024BN PWM" und ich muss das Protokoll dann noch implementieren, dann sollte die Anzeige funktionieren.
Ich frage beim Hersteller (Generalimporteur) einmal nach, ob ich das Protokoll und ein Leihgerät bekomme und melde mich wieder.
(Nicht alle Hersteller geben die technischen Unterlagen raus)

PS: Wie ich jetzt schon heraus bekommen habe, ist man sich uneins, wer denn der Generalimporteur in Deutschland ist. Ich versuche direkt mit dem Hersteller in CHINA in Kontakt zu kommen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

yodaeichen
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Apr 2017, 11:21

Re: Laderegler von EPsolar

Beitragvon yodaeichen » Mi 19. Apr 2017, 12:40

Okay, vielen Dank für die Mühe.
Schönen Gruß

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Laderegler von EPsolar

Beitragvon Ulrich » Fr 21. Apr 2017, 08:57

Also, die Protocol Unterlagen habe ich aus China jetzt bekommen. Nach der ersten Durchsicht sieht es so aus, als ob das Protokoll das Gleiche wie bei dem Tracer2210A währe. Kannst Du einmal das ausprobieren. Als Regler in der user.config.php gebe bitte '$Regler = "3" ' an. Es könnte mit dieser Einstellung funktionieren. Falls nicht, melde Dich bitte noch einmal. Ich bin jedoch bis Mittwoch den 26.4.2017 nicht zu erreichen und kann mich erst danach melden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

yodaeichen
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Apr 2017, 11:21

Re: Laderegler von EPsolar

Beitragvon yodaeichen » Di 25. Apr 2017, 14:03

Hallo,

leider funktioniert das nicht wirklich gut, der Ladestrom und der Verbrauch werden nicht angezeigt.
Ich habe es jetzt aktuell mit einem SCplus umgesetzt dort funktioniert es.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Laderegler von EPsolar

Beitragvon Ulrich » Mi 26. Apr 2017, 13:57

Wenn das so bleiben kann, ist das O.K.
Falls Du den EPsolar Regler doch noch einsetzen willst, muss der Raspberry am Internet hängen. In diesem Fall könnte ich von hier aus in den Raspberry schauen, was da nicht richtig ausgelesen wird. :roll:
--------------------------------------
Ulrich [Admin]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste