Probleme mit reboot Raspberry 4

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
Antworten
Dirk
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:02

Probleme mit reboot Raspberry 4

Beitrag von Dirk »

Hallo

Ich habe lange Probleme beim reboot des Raspberry 4 gehabt.

Situation Stromversorgung unterbrochen aber die Leuchtdioden glimmen noch reboot erst möglich wenn die USB vom Wechselrichter abgezogen wurden.

Der Wechselrichter speist den Raspberry noch mit 5v über die USB vom WR.

Lösung ist das USB Kabel vom Wechselrichter auftrennen und den roten Draht (5v) Durchtrennen diese Leitung ist nicht für die Datenübertragung wichtig.

Seitdem gibt es keine Probleme mehr mit dem reboot.

ACHTUNG !!! Es ist bei mir ein MPP 5048GK Wechselrichter und baugleich Syrio Power 5048.

Andreb
Beiträge: 21
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 21:01
Wohnort: Stuhr

Re: Probleme mit reboot Raspberry 4

Beitrag von Andreb »

Das müsste bei allen USB Geräten der Fall sein die (illegal) Rückspeisen.
Warum illegal? Weil ja nicht gesagt ist, dass das Potenzial des Stroms gleich ist, es wäre durchaus möglich dass hier ein Strom über die 5v Leitung von WR auf den 5Volt Adapter fließt.

Hast Du mal ausprobiert, ob der Raspi nur mit der "Fremdspeisung" läuft?

Dirk
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:02

Re: Probleme mit reboot Raspberry 4

Beitrag von Dirk »

GELÖST!

Die Fremdspeisung ist zu gering zum betreiben aber verhindert einen sauberen Reboot!

Es sollte auch nur ein Tip sein für alle die das Gleiche Problem haben.

Kabel auftrennen rot durchtrennen und keine Fremdspeisung mehr.

Antworten