Die Software

Das gesamte System besteht aus dem Solar Regler, dem Raspberry Pi 2 Modell B und einem Monitor / Fernseher. Der Raspberry Pi benötigt das Betriebssystem Raspbian. Das Betriebssystem wird so konfiguriert, dass es ohne eine Eingabe direkt die grafische Oberfläche mit dem Firefox Browser im Kiosk-Mode startet. D.h. nachdem die Spannung an den Raspberry gelegt ist, startet automatisch die Solar Anzeige so wie im Bild zu sehen. Es wird weder eine Tastatur noch eine Maus benötigt. Da bei meinem Projekt ein Touchscreen Monitor angeschlossen ist, kann ich darüber das Betriebssystem herunter fahren, falls nötig. Außer dem Firefox Browser wird noch PHP7, InfuxDB und Grafana benötigt.

Die lokale Anzeige sieht so aus:

Sie wird alle 60 Sekunden erneuert. Darauf zu sehen sind

  1. Der Ladestrom von den Solarzellen
  2. Die Batteriespannung
  3. die Spannung der Solarzellen
  4. Statistik des Ladestroms der letzten Stunde
  5. Der Stromertrag der letzten 7 Tage.
  6. Datum und Zeit der Daten
  7. Die Batterietemperatur
  8. und vieles mehr