Automation und negativ werte eines shelly 3em !?

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Monitoring und Geräten mit Tasmota Firmware

Moderator: Ulrich

Antworten
soppi2308
Beiträge: 28
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 06:32

Automation und negativ werte eines shelly 3em !?

Beitrag von soppi2308 »

Hallo, meine automation läuft soweit, dass ich tasmota Steckdosen über den Rest Button ansteuern kann! Nun meine Frage: wie kann man es mit einem shelly 3em realisieren , dass man sie negativ werte auch zum steuern verwenden kann ? Ich möchte meine Steckdose beispielsweise bei >-2000 einschalten und bei kleiner <+200 ausschalten ?! In der Anleitung zur automation steht ja eigentlich das negative werte nicht gehen?! Gibt es dennoch eine Möglichkeit ? Vielen Dank im Vorraus !

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2990
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automation und negativ werte eines shelly 3em !?

Beitrag von Ulrich »

Das geht so einfach nicht. Von +200 bis -2000 kann die Automation nicht verarbeiten. Ein Ausweg wäre die _math Datei. Dort müsste man daraus einen neuen Wert basteln z.B. durch Addition von 2000. Dann läge die Range von 2200 bis 0
Eine _math Datei muss in PHP programmiert werden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

soppi2308
Beiträge: 28
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 06:32

Re: Automation und negativ werte eines shelly 3em !?

Beitrag von soppi2308 »

Die Werte sollten nur der Veranschaulichung dienen oder ist es generell das Problem mit den negativen Werten ?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2990
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automation und negativ werte eines shelly 3em !?

Beitrag von Ulrich »

Ja, negative Werte können nicht benutzt werden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten