Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

Strahleman
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 08:40

Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Strahleman »

Hallo zusammen,

ich habe die vergangenen Tage meinen RaspPi mit solaranzeige aufgesetzt und habe dabei auch die "Automation" für einen Gosund SP1 installiert. Die Steckdose hat soweit in der Testumgebung auch wunderbar geklappt und wie gewünscht geschaltet.

Nun habe ich die Steckdose in das IP-Netz gehängt, in der die Steckdose arbeiten soll und entsprechend in der 2.user.config.php die IP-Adresse geändert. Leider wird die Änderung aber nicht übernommen.

In der 2.user.config.php steht:

Code: Alles auswählen

$WR_IP = "192.168.188.5";
$WR_Port = "80";
$WR_Adresse = "1";
mosquitto_sub -h localhost -v -t +/# spuckt folgendes aus...

Code: Alles auswählen

pi@solaranzeige:~ $ mosquitto_sub -h localhost -v -t +/#
sonoff/tele/LWT Offline
Sonoff/tele/LWT Offline
tele/Heizstab/LWT Offline
tasmota/discovery/70039F659F4F/config {"ip":"192.168.1.68","dn":"WP_Heizstab","fn":
...
Anpingen der 192.168.188.5 funktioniert auch problemlos, nur die IP wird nicht übernommen. Gibt es eine Möglichkeit, die IP evtl. händisch noch zu ändern, so dass die neue, korrekte IP angesprochen wird?

maria
Beiträge: 8
Registriert: So 20. Feb 2022, 10:24

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von maria »

Guten Morgen,
mir wurde mal geraten, hier die IP des Rasperrys anzugeben, weil das der MQTT-Broker sei.
Die Steckdose ist sicher kein WR, welcher über seine IP ausgelesen wird. Näheres steht auch in der Anleitung.
Gruss
Maria

Strahleman
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 08:40

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Strahleman »

Guten Morgen!

Danke, maria für den Tipp. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegen kann: Die IP vom Pi habe ich in den Einstellungen der Steckdose eingetragen, wie es auch in der Anleitung steht. Das ganze Setup hatte ja auch bereits funktioniert nur die neue IP wird nicht übernommen, obwohl diese in der 2.user.config.php eingetragen ist.

maria
Beiträge: 8
Registriert: So 20. Feb 2022, 10:24

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von maria »

Strahleman hat geschrieben:
Di 19. Apr 2022, 07:15
Guten Morgen!

Danke, maria für den Tipp. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegen kann: Die IP vom Pi habe ich in den Einstellungen der Steckdose eingetragen, wie es auch in der Anleitung steht. Das ganze Setup hatte ja auch bereits funktioniert nur die neue IP wird nicht übernommen, obwohl diese in der 2.user.config.php eingetragen ist.
Guten Morgen Strahlemann,
was man selbst glaubt, spielt keine wesentliche Rolle.
Ich hatte wohl die Anleitungen erwähnt. Wir haben nur Sonoffs und Shellys in Gebrauch, aber alle mit Tasmota. Und hier wirkt der Raspberry als Broker und mußten deshalb laut Anleitung desses IP angegeben werden.

Vielleicht findest Du jedoch in den Anleitungen irgendwo einen Hinweis für Deine Meinung. Da könnte ich dann etwas dazu lernen.
Ansonsten lese ich für solaranzeige weiter über die Raspberry-IP.
Gruß
Maria

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3563
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Ulrich »

Strahleman hat geschrieben:
So 17. Apr 2022, 20:12
Hallo zusammen,

ich habe die vergangenen Tage meinen RaspPi mit solaranzeige aufgesetzt und habe dabei auch die "Automation" für einen Gosund SP1 installiert. Die Steckdose hat soweit in der Testumgebung auch wunderbar geklappt und wie gewünscht geschaltet.

Nun habe ich die Steckdose in das IP-Netz gehängt, in der die Steckdose arbeiten soll und entsprechend in der 2.user.config.php die IP-Adresse geändert. Leider wird die Änderung aber nicht übernommen.

In der 2.user.config.php steht:

Code: Alles auswählen

$WR_IP = "192.168.188.5";
$WR_Port = "80";
$WR_Adresse = "1";
mosquitto_sub -h localhost -v -t +/# spuckt folgendes aus...

Code: Alles auswählen

pi@solaranzeige:~ $ mosquitto_sub -h localhost -v -t +/#
sonoff/tele/LWT Offline
Sonoff/tele/LWT Offline
tele/Heizstab/LWT Offline
tasmota/discovery/70039F659F4F/config {"ip":"192.168.1.68","dn":"WP_Heizstab","fn":
...
Anpingen der 192.168.188.5 funktioniert auch problemlos, nur die IP wird nicht übernommen. Gibt es eine Möglichkeit, die IP evtl. händisch noch zu ändern, so dass die neue, korrekte IP angesprochen wird?

Diese Einträge in der x.user.config.php haben nichts mit Sonoff / Shelly Relais zu tun. Die Relais werden per MQTT und lokalem Broker angeschlossen. Bitte das Dokument "Automation.pdf" genau durchlesen.

Code: Alles auswählen

$WR_IP = "192.168.188.5";
$WR_Port = "80";
$WR_Adresse = "1";
Wenn also ein Relais in ein anderes lokales Netzwerk soll, dann ändert sich die Adresse des Brokers (vom Solaranzeigen Raspberry) und die IP-Adresse muss im Relais geändert werden. Nicht im Raspberry. Für welches Gerät soll denn die 2.user.config.php sein? Für ein Relais kann es ja nicht sein, denn die werden anders angeschlossen. Siehe Installationsanleitung.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Strahleman
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 08:40

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Strahleman »

Ulrich hat geschrieben:
Di 19. Apr 2022, 08:45
Wenn also ein Relais in ein anderes lokales Netzwerk soll, dann ändert sich die Adresse des Brokers (vom Solaranzeigen Raspberry) und die IP-Adresse muss im Relais geändert werden. Nicht im Raspberry.
Vielleicht sollte ich dazu mein Heimnetzwerk kurz erklären: Ich habe bei mir im Heimnetz zwei IP-Ranges (192.168.1.x und 2: 192.168.188.x). Beide Ranges können direkt miteinander kommunizieren. Nun möchte ich gerne den Gosund SP1, den ich zur Erstinbetriebnahme in der Testumgebung mit IP-Range 192.168.1.x betrieben habe, am Betriebsort installieren, an dem die IP-Range 192.168.188.x genutzt wird. Der Pi bleibt in seiner alten IP-Range, in der er vorher war, es wird lediglich die Funk-Steckdose umgezogen. Die Steckdose ist auch nach wie vor vom Pi aus anpingbar, so dass die Kommunikation zwischen den beiden Geräten auf jeden Fall funktioniert.

Kurz gesagt, sieht es so aus:

Code: Alles auswählen

Gerät        |   IP-Adresse (alt)   |   IP-Adresse (neu)
Rasp-PI      |   192.168.1.54       |   192.168.1.54
Gosund SP1   |   192.168.1.68       |   192.168.188.5
Somit sollte die Adresse des Brokers identisch bleiben und nur die IP-Adresse der Steckdose hat sich geändert. Oder stehe ich komplett auf dem Schlauch?
Ulrich hat geschrieben:
Di 19. Apr 2022, 08:45
Für welches Gerät soll denn die 2.user.config.php sein? Für ein Relais kann es ja nicht sein, denn die werden anders angeschlossen. Siehe Installationsanleitung.
Ich habe ein Gosund SP1 in Betrieb genommen. Wenn ich es aus dem Forum hier und den Anleitungen richtig herauslese, muss hierfür doch eine Config erstellt werden mit Regler = 23, IP-Adresse des Geräts und MQTT-Topic etc. pp. Dazu dann die Automation installiert. So hatte es ja auch bis zum Umhängen der Steckdose tadellos im Testbereich funktioniert. In der Steckdose selbst ist in der MQTT-Einstellung auch der Rasp Pi als Broker hinterlegt (siehe Screenshot). Wie gesagt, das selbst Setup, hat mit der Steckdose in der Testumgebung funktioniert, es wird lediglich nicht die neu eingetragene IP-Adresse übernommen.
Dateianhänge
mqtt.JPG

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3563
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Ulrich »

Möchte man ein Relais mit TASMOTA Firmware anbinden, dann wird das über MQTT geregelt. MQTT läuft über einen Broker. Und hier liegt das Problem. In der x.user.config.php, sofern man die Daten des Relais anzeigen lassen will, und in dem Relais muss die IP-Adresse des Brokers ein getragen werden.
In der Installationsanleitung wird davon ausgegangen, dass man den lokalen Broker auf dem Raspberry benutzt. (Der Einfachheit halber)

Also muss in der 2.user.config.php und im Relais dieselbe IP-Adresse eingetragen werden, nämlich die des Raspberry sowie der Port 1883 (Broker Port)
In der 2.user.config.php muss also "localhost" als IP, oder die richtige IP-Adresse stehen und Port 1883


Nur so als Hinweis für andere:
Wird ein Relais in der Automation nur zum Schalten benutzt, muss es nicht in der Multi-Regler-Version auftauchen. Einfache Relais melden ja gar keine Daten und dann könnten auf dem Dashboard ja auch nichts angezeigt werden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Strahleman
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 08:40

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Strahleman »

Ulrich hat geschrieben:
Di 19. Apr 2022, 10:22
Also muss in der 2.user.config.php und im Relais dieselbe IP-Adresse eingetragen werden, nämlich die des Raspberry sowie der Port 1883 (Broker Port)
In der 2.user.config.php muss also "localhost" als IP, oder die richtige IP-Adresse stehen und Port 1883
Das stimmt, habe ich im MQTT-Bereich der 2.user.config.php auch so gemacht:

Code: Alles auswählen

$MQTT = true;
$MQTTBroker = "localhost";
$MQTTPort = 1883;
Zum Verdeutlichen meines Problems habe ich nun die Gosund SP1 (Regler = 23, d.h. es werden Daten ausgelesen, das hatte ich für später auch einmal geplant) in die Testumgebung zurückgehängt.

1. Testumgebung
Eintrag in der 2.user.config.php:

Code: Alles auswählen

$WR_IP = "192.168.1.68";
$WR_Port = "80";
$WR_Adresse = "1";
$MQTT = true;
$MQTTBroker = "localhost";
$MQTTPort = 1883;
Ergebnis: Steckdose funktioniert

Code: Alles auswählen

pi@solaranzeige:~ $ mosquitto_sub -h localhost -v -t +/#
sonoff/tele/LWT Offline
Sonoff/tele/LWT Offline
tele/Heizstab/LWT Online
tasmota/discovery/70039F659F4F/config {"ip":"192.168.1.68","dn":"WP_Heizstab","fn":
Automation.log Auszug für die Testumgebung:

Code: Alles auswählen

19.04. 10:49:01
19.04. 10:49:01 INFO Broker: Connection Accepted.
19.04. 10:49:01 INFO Relais 1 ist aktiviert.
19.04. 10:49:02 INFO Topic: tele/Heizstab/LWT
19.04. 10:49:02 INFO Relais 1 Kontakt 1 ist eingeschaltet
19.04. 10:49:02 INFO PV Leistung 2428.33 ist niedriger als die Vorgabe: 3200
19.04. 10:49:02 WARN Relais 1 Kontakt 1 wird aus geschaltet.
19.04. 10:49:03 INFO Sent message ID: 4 cmnd/Heizstab/power off
19.04. 10:49:03 INFO Broker disconnect erfolgreich.
2. Live-Umgebung
Eintrag in der 2.user.config.php:

Code: Alles auswählen

$WR_IP = "192.168.188.5";
$WR_Port = "80";
$WR_Adresse = "1";
$MQTT = true;
$MQTTBroker = "localhost";
$MQTTPort = 1883;
Ergebnis: Steckdose funktioniert nicht

Code: Alles auswählen

pi@solaranzeige:~ $ mosquitto_sub -h localhost -v -t +/#
sonoff/tele/LWT Offline
Sonoff/tele/LWT Offline
tele/Heizstab/LWT Offline
tasmota/discovery/70039F659F4F/config {"ip":"192.168.1.68","dn":"WP_Heizstab","fn":
Wie man in der letzten Zeile der mosquitto-Abfrage sieht, wird lediglich die IP-Adresse der Steckdose nicht übernommen und daher kann sie nicht abgefragt werden.

Dazu der Auszug aus der Automation.log

Code: Alles auswählen

19.04. 10:54:15 INFO Broker: Connection Accepted.
19.04. 10:54:15 INFO Relais 1 ist aktiviert.
19.04. 10:54:21 INFO Keine Antwort vom Broker (Relais). Abbruch!
19.04. 10:54:21 WARN Keine Antwort vom Relais 1
19.04. 10:54:21 INFO Broker disconnect erfolgreich.
Meiner Meinung nach liegt es daher definitiv nicht am Broker oder dessen Einstellungen sondern an der falschen IP-Adresse der Steckdose, die ich allerdings nirgendwo ändern kann - außer in der 2.user.config.php.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3563
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Ulrich »

Du bist aber beratungsresistent. .... :D

Es ergibt jetzt keinen Sinn, alles in einen Topf zu schmeißen und einmal umzurühren.

Bitte gehe doch Schritt für Schritt vor, auch wenn sofort das Argument kommt, es hat doch alles vorher funktioniert.

Ändere doch bitte einmal die 2.user.config.php so wie vorher beschrieben. Dann solltest du die Daten des Relais sehen.
$MQTT = true; hat nichts mit der Anbindung eines Relais zu tun. Das hat damit zu tun, ob man die ausgelesenen Daten an einen entfernten Broker senden möchte oder nicht. Soweit sind wir bei dir aber noch nicht. Wir wollen die Daten ja erst einmal auslesen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Strahleman
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 08:40

Re: Ändern der Geräte-IP-Adresse nicht möglich

Beitrag von Strahleman »

Ulrich hat geschrieben:
Di 19. Apr 2022, 11:13
Du bist aber beratungsresistent. .... :D
Ich glaube eher, dass wir aktuell einfach aneinander vorbei reden :)

Ich habe nun die 2.user.config.php so eingestellt, wie du es im Post genannt hast und die IP-Adresse des Pi (localhost = 192.168.1.54) eingetragen und den Port auf 1883 geändert:

Code: Alles auswählen

$WR_IP = "192.168.1.54";
$WR_Port = "1883";
$WR_Adresse = "1";
Ergebnis ist, dass nach wie vor bei einer mosquitto-Abfrage die falsche IP der Steckdose angesprochen wird:

Code: Alles auswählen

pi@solaranzeige:~ $ mosquitto_sub -h localhost -v -t +/#
sonoff/tele/LWT Offline
Sonoff/tele/LWT Offline
tele/Heizstab/LWT Offline
tasmota/discovery/70039F659F4F/config {"ip":"192.168.1.68","dn":"WP_Heizstab","fn":
Selbst mit dieser Einstellung müsste ja in der letzten Zeile "192.168.1.54" stehen und nicht "192.168.1.68".

Das von dir genannte Vorgehen würde sich auch komplett zu dem unterscheiden, wie es in der Multi-Regler Anleitung sowie in der Automation steht. Ich bin bei der Einrichtung in der Testumgebung diesen Anleitungen gefolgt und es hat super geklappt.

Antworten