Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Monitoring und Geräten mit Tasmota Firmware

Moderator: Ulrich

Nielscho
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Jun 2020, 11:25

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von Nielscho »

Hallo
würde den Zähler gerne für meinen selbstbau Batteriespeicher nutzen.
Weiß jemand ob dieser Rücklaufgesperrt ist oder in beide Richtungen funktioniert?

Gruß

andreas_n
Beiträge: 156
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von andreas_n »

Das könnte gehen da dieser Einfachzähler keine Richtung kennt,analog zu den Steckdosenzählern

MichaelS
Beiträge: 67
Registriert: Fr 18. Sep 2020, 15:17
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von MichaelS »

Hallo,
kann ich mal eine Frage "am Rande" dieses Themenkreises stellen?
Muss so ein Sonoff POW R2 (und andere Modelle) eigentlich mit Tasmota geflasht sein? Kann man die Sonoffs nicht auch ohne Firmware-Änderung im Haus einsetzen? Es gibt ja auch Anleitungen, wie man Sonoffs über Homebridge sogar mit Apple Home Kit verwenden kann.
Da ich nun viel Apple Home Anwendungen hier habe, stellte sich mir diese Grundsatzfrage, OHNE dass ich schon Sonoffs hier im Einsatz habe. Aber der Vorteil von Sonoff scheint ja zu sein: WLAN (wie Shelly) und kostengünstiger als andere Funkaktoren, die dann zudem noch meist Bluetooth haben und kein WLAN.
Hat da jemand eine knackige Antwort drauf?
LG
Michael

andreas_n
Beiträge: 156
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von andreas_n »

Soweit mir bekannt ist, funktionieren die Schalter im Original NUR mit der eigenen Software,die ja auch nur via China Cloud / App steuerbar ist. Wenn das nur via Alexa und Co angesprochen werden soll und es einem egal ist wenn der eigene Router nach China offen ist wie Scheunentor...dann gehen die freilich.

Nielscho
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Jun 2020, 11:25

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von Nielscho »

andreas_n hat geschrieben:
Mi 21. Okt 2020, 12:01
Das könnte gehen da dieser Einfachzähler keine Richtung kennt,analog zu den Steckdosenzählern
OK,
Also wenn einer diese Zähler in der gemeinsamen Zu+Ableitung des Speichers wäre dann würde er sowohl Verbrauch als auch Produktion positiv Zählen ?
Kann man für den Fall in der Solaranzeige Umschalten das die Werte z.B. Tagsüber auf eine Verbraucherstelle und Nachts auf eine Produktionsstelle in der Datenbank gelegt werden?

Wobei ich denke das ich mir dann besser 2 Stück besorge und einen vor Wechselrichter und einen vor Ladegerät setze...

Gruß

andreas_n
Beiträge: 156
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von andreas_n »

Nielscho hat geschrieben:
Do 22. Okt 2020, 14:35
OK,
Also wenn einer diese Zähler in der gemeinsamen Zu+Ableitung des Speichers wäre dann würde er sowohl Verbrauch als auch Produktion positiv Zählen ?
Japp, so wird es sein.

Bertron
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von Bertron »

Heute haben sich die Zählerstände in meiner Sonoff POW R2 (akt. Tasmota) alle auf 0 zurückgesetzt. Warum ist mir etwas schleierhaft, aber offenbar hat sich das Teil einfach mal neugestartet, da auch das Relais auf OFF stand (trotz setoption0 1).
Das selbe dürfte ja auch bei einem Stromausfall passieren. Jedenfalls ist mir keine Option in Tasmota bekannt, die letzten Werte zu speichern und nach einem Reset dann wieder ab da weiterzuzählen.

Ich habe meine aktuellen Werte jetzt mit Grafana rekonstruieren können und habe sie per EnergyReset wieder in Tasmota eingetragen.
Wäre es möglich, ohne allzugroßen Aufwand eine entsprechende Funktion in Solaranzeige einzubauen?
Soweit ich das verstehe, könnte man den EnergyReset-Befehl auch per MQTT an den Sonoff senden. Dann wäre es doch auch denkbar, die Zählerstände wieder auf die letzten Werte zu setzen, sollten die von Tasmota gesendeten Werte plötzlich alle auf 0 stehen.

Bernd
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1853
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sonoff POW R2 mit Tasmota Firmware als Messstelle

Beitrag von Ulrich »

Hallo Bernd,

technisch wäre es kein Problem, nur die Zielrichtung der Solaranzeige ist eine andere.

Man kann aber diese Aufgabe mit fast jeder Programmiersprache lösen. Die Influx Datenbank kann man jederzeit auslesen und die Daten per MQTT an den Sonoff schicken. Die Logik der Solaranzeige benötigt man dafür überhaupt nicht. Vielleicht kann das ein Mitglied programmieren. Z.B. in Pyhton?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten