Konfiguration mit Plenticore

Alles was mit der Solaranzeige Image Installation und Betrieb zu tun hat. Einfache Konfiguration mit einem Gerät.

Moderator: Ulrich

Antworten
Andreas_SunPower
Beiträge: 3
Registriert: So 31. Okt 2021, 08:57

Konfiguration mit Plenticore

Beitrag von Andreas_SunPower »

Hallo,
ich habe Solaranzeige aufgesetzt und meinen Wechselrichter konfiguriert.
Der Wechselrichter ist ein Kostal Plenticore.

Ich habe dort Modbus TCP aktiviert und nutze die Daten schon in meiner Loxone Heimautomatisierung.
Kostal_Modbus.jpg
Kostal_Modbus.jpg (12.49 KiB) 434 mal betrachtet

Leider sieht es so aus, also ob die das Auslesen nur "Datenschrott" produziert.
Screenshot 2021-12-04 145225.jpg

Ich hatte auch bei der Einbindung in die Loxone etwas mit der Endianess und Wordorder spielen müssen.
Wo kann ich die Konfiguration für die Solaranzeige einstellen bzw. hat jemand eine Idee zum debugging?

Vielen Dank im Voraus
Gruß
Andreas

PS: Wenn der Beitrag hier falsch ist kann er auch gerne in den passenden Bereich verschoben werden.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3002
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration mit Plenticore

Beitrag von Ulrich »

MODBUS TCP muss aktiviert werden. Sunspec Mode! Bei neueren Modellen oder neuerer Firmware muss die Einstellung auf "little-endian (CDAB) Standard Modbus" gestellt werden, damit die Werte richtig ausgelesen werden!
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Andreas_SunPower
Beiträge: 3
Registriert: So 31. Okt 2021, 08:57

Re: Konfiguration mit Plenticore

Beitrag von Andreas_SunPower »

Ulrich hat geschrieben:
Sa 4. Dez 2021, 15:19
MODBUS TCP muss aktiviert werden. Sunspec Mode! Bei neueren Modellen oder neuerer Firmware muss die Einstellung auf "little-endian (CDAB) Standard Modbus" gestellt werden, damit die Werte richtig ausgelesen werden!
Ok danke, könnte man die Einstellung auch in Solaranzeige anpassen?
Wenn ich jetzt die Konfiguration im Plenticore ändere müsste ich auch die Loxone wieder anpassen?

Oder andere Frage ich weiß nicht, warum ich initial Sunspec ABCD eingestellt habe.

In meiner Anlage sind die Komponenten KSEM (EnergyMeter), BYD Box und Plenticore per RS485 verbunden. Somit könnte ich die Konfiguration für Modbus TCP ändern. Weiß jemand was zukünftige Wallboxen erwarten würden?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3002
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Kontaktdaten:

Re: Konfiguration mit Plenticore

Beitrag von Ulrich »

Da das Projekt OPEN SOURCE ist, kannst du natürlich die Solaranzeige anpassen. Dazu musst du nur die Ausleseroutine neu programmieren. Der Aufwand ist aber enorm.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Andreas_SunPower
Beiträge: 3
Registriert: So 31. Okt 2021, 08:57

Re: Konfiguration mit Plenticore

Beitrag von Andreas_SunPower »

OK ich habe jetzt mal die Konfiguration und das Programm der Loxone geändert. Nun sind die Werte wie erwartet.

Screenshot 2021-12-04 161329.jpg
Viele sind es noch nicht und Sonne gibts jetzt auch keine mehr ;-)

Das Thema mit der Ausleseroutine kann ich mir mal anschauen um es zu verstehen.
Ich weiß leider nicht warum ich MODBUS initial mit der Einstellung Sunspec aktiviert habe. Solange mir das nicht einfällt gibt es keinen Grund das nicht zu ändern.

Vielen Dank!

Antworten