Solaranzeige als VM

Wie kann ich die Daten der Geräte grafisch darstellen? Fragen, Beispiele und Antworten zu InfluxDB und Grafana
ctx
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Jul 2020, 19:50

Re: Solaranzeige als VM

Beitrag von ctx »

Hallo trash99

ich bin nun ein wenig weitergekommen.

Code: Alles auswählen

 qemu-img convert -f raw -O qcow2 /mnt/pve/CubestationNFS/template/iso/Solaranzeige_V4.6.5.img /mnt/pve/CubestationNFS/images/170/vm-170-disk-0.qcow2
damit habe ich aus dem img direkt eine qcow2 image gemacht.

beim starten erhalte ich nun folgende Meldung:
plenticore.JPG

beilster
Beiträge: 1
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 14:31

Re: Solaranzeige als VM

Beitrag von beilster »

Hallo,

ich hätte die gleiche Anforderung. Ich habe gesehen dass vServer im Internet Unterstützt werden. Grundsätzlich müsste es doch daher auch möglich sein, die SW auf einem Linux als VM im eigenen HomeLAB zu betreiben. Habe auch einen ESXi auf einem Intel NUC am laufen.

Viele Grüße
Beilster

ctx
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Jul 2020, 19:50

Re: Solaranzeige als VM

Beitrag von ctx »

Ich habe mir mir mittlerweile einen Raspy gekauft.
Aber ziel wäre es immer noch das umzusetzen. Ich bin jedoch nicht weitergekommen.
Grundlegend was ich wohl verstanden habe das du in einer VM Debian installierst.
Und danach im Debian Rasperrpy Image Emulierst gemäss dem Beitrag #5.

Soweit bin ich aber nicht gekommen.

Antworten