BananaPi M1 mit SSD

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Antworten
xbow42
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Nov 2020, 17:18
Hat sich bedankt: 1 Mal

BananaPi M1 mit SSD

Beitrag von xbow42 »

Hallo Zusammen,

wie im Titel zu lesen habe ich einen betagten BananaPI M1 mit SSD der auch gut geeignet sein müsste.
Gut der Pozessor ist vielleicht etwas langsamer aber das verwendete bananianOS ist ja ähnlich dem raspbian.
Gibt es ein Anleitung welche Befehle und Dateien man braucht für die manulelle Installation.
Würde das gerne mal auf dem BPi probieren.

Gruß Michael

PhotoRudi
Beiträge: 54
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 11:23
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BananaPi M1 mit SSD

Beitrag von PhotoRudi »

Hallo,

da auch ich noch einen BPi rumliegen habe, interessiert mich das auch sehr. SSD ist ja besser als SD-Karte...

Also wenn es da etwas gäbe, wäre ich glücklich

Grüße

mafe68
Beiträge: 88
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 21:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BananaPi M1 mit SSD

Beitrag von mafe68 »

Für den Banana Pi würde man besser Armbian https://www.armbian.com/ nehmen da es immer auf den aktuellsten Stand ist und BananaOS schon einige Zeit nicht mehr weiter entwickelt wird.
Lg. Mario

solarfanenrico
Beiträge: 538
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: BananaPi M1 mit SSD

Beitrag von solarfanenrico »

xbow42 hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 12:18
Hallo Zusammen,

wie im Titel zu lesen habe ich einen betagten BananaPI M1 mit SSD der auch gut geeignet sein müsste.
Gut der Pozessor ist vielleicht etwas langsamer aber das verwendete bananianOS ist ja ähnlich dem raspbian.
Gibt es ein Anleitung welche Befehle und Dateien man braucht für die manulelle Installation.
Würde das gerne mal auf dem BPi probieren.

Gruß Michael
Hallo Michael,
falls Du noch nicht weiter gekommen bist.

Aus dem solaranzeigen-image werden voraussichtlich ca. 1GB aus dem /var/www/html/ benötigt.
Die könnte ich auch mal extra zippen.

PHP muß mit installiert sein oder werden.

InfluxDB bis max. Version 1.8. müßte sicher manuell installiert werden Version 2. ist wohl noch nicht laufffähig oder hat Macken.
Ebenso Grafana manuell installieren, evtl. Passwörter anpassen.

Falls es auf diese Weise geht gibt es dann noch im Verzeichnis /solaranzeige eine setup-Datei für eine Aktualisierung.

Enrico

Antworten