Sonoff TH16, mehrere Temperaturfühler

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Antworten
andreas_n
Beiträge: 347
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Sonoff TH16, mehrere Temperaturfühler

Beitrag von andreas_n »

Hallo Forum,

es gibt ja diese schicken kleinen WLAN steuerbaren Sonoffs, leider hat es nur einen Sensor dabei und die 4polige 2,5mm Klinkenbuchse hat auch nicht das ewige Leben, deshalb paar Tricks aus der Bastelecke

Wie bei allen Arbeiten mit Strom..zuerst den Sonoff stromlos machen, am besten aus der Steckdose ziehen!

Dann das Gehäuse öffnen, es ist an der Unterseite nur geschnappt,geht mit Daumennagel,
den TH16 umdrehen, die Buchsenunterseite ist sichtbar, für den/die Temperatursensoren wird wie folgt angelötet:

Schwarz=Minus
Rot= Plus
Gelb=Daten
SONOFFth16.jpg
sinnvoll ist es bei mehreren Sensoren, ein doppelt isoliertes 3poliges Kabelschwänzchen aus dem Sonoff zu führen,unterhalb der Platine, passt bestens durch den Klemmraum, Vorteil..kein abstehender seitlicher Stecker mehr, der eh mehr schlecht als recht in dieser (mickrigen) Buchse steckt und zudem sauteuer im Einkauf ist..3€ plus Versand sind normal
Ebenso empfiehlt es sich, einen 4,7kOhm Widerstand von "rot" nach "gelb" zu löten, dieser Pullup ermöglicht auch längere Leitungen zu den Sensoren, ich hab aktuell 10m dran, geht.

Diese DS18B20 wasserdichten Sensoren gibts in der "Bucht" zu günstigen 5er und 10er Packs, je nach Kabellänge Stückkosten um die 1,29, Lieferzeit aus China ca 3-4 Wochen,zollfrei

Damit die Sensoren auch ausgelesen werden können, muss noch die functionen.inc.php und die sonoff_mqtt.php angepasst werden.


in der sonoff_mqtt.php ab ca Zeile 250 um die Anzahl der Sensoren erweitern, evtl muss der Luftfeuchtesensor deaktiviert werden in der Abfrage, daher
"//" vorn dran stellen


if ($k == "DS18B20") { //TH16
$aktuelleDaten["Temperatur"] = $v["Temperature"];
// $aktuelleDaten["Luftfeuchte"] = 0;
}
if ($k == "DS18B20-1") { //TH16
$aktuelleDaten["Temperatur1"] = $v["Temperature"];
}
if ($k == "DS18B20-2") { //TH16
$aktuelleDaten["Temperatur2"] = $v["Temperature"];
}if ($k == "DS18B20-3") { //TH16
$aktuelleDaten["Temperatur3"] = $v["Temperature"];
}



in der functionen.inc.php
ab ca Zeile 1860 schaut das dann so aus.

if ($daten["SonoffModul"] == 4 or $daten["SonoffModul"] == 7) { //TH16 R2
$query .= ",Temperatur=".$daten["Temperatur"];
$query .= ",Masseinheit=\"".$daten["Masseinheit"]."\"";
// $query .= ",Luftfeuchte=".$daten["Luftfeuchte"];
$query .= ",Temperatur1=".$daten["Temperatur1"];
$query .= ",Temperatur2=".$daten["Temperatur2"];.
$query .= ",Temperatur3=".$daten["Temperatur3"];



Die beiden Files sind VOR jedem update wegzusichern und die Änderungen anschliessend wieder einzufügen



Der TH16 kann auch via IP direkt aufgerufen werden, die Daten sind auf der Hauptseite sichtbar

Die Buchse für den Sensor ist weiterhin nutzbar

Bissle OT

Wer dem TH16 eine nette Temperaturschleife verpassen möchte, kann dies über einen Konsolenbefehl tun

rule on DS18B20#Temperature>25 do power on endon on DS18B20#Temperature<25 do power off endon


danach aktivieren mit: rule 1

Der sonoff hält über ein angeschlossenes Heizgerät entweder die Temperatur bei ca 25 Grad oder wenn man kühlen möchte, gibts den Trick >>>

GEFRIERschrank soweit regeln, dass er minus 1Grad hält, so läuft bei mir einer in meiner Wurstelküche..perfekt um während der Wurstverarbeitung die Temperaturen einzuhalten, vorallem schafft der die Kühlleistung, was da unten ein normaler Kühlschrank nie schaffen würde.

Auch nett, wenn Party angesagt ist, gibts dicke Kühlreserve,einfach den sonoff dazwischen stecken und den Fühler über die Türdichtung innen rein-fertig

Viel Spass beim Nachbau
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)

Bogeyof
Beiträge: 530
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Sonoff TH16, mehrere Temperaturfühler

Beitrag von Bogeyof »

Nachdem ich mir auch gerade einen TH16 (mit Tasmota geflasht) installiert habe, um die Temperatur meines Warmwasserspeichers zu überwachen und einen Heizstab zu steuern interessiert mich das auch.
Kann man also einfach einen 2. oder 3. Sensor "parallel" dranlöten und die Sensoren werden einzeln erkannt? Bleibt dann die Einstellung bei GPIO 14 auf DS18B20 und er erkennt trotzdem die verschiedenen Temperaturen automatisch und zeigt sie auch im Webinterface an? Ich frage meine ganzen Tasmota-Geräte direkt via HTTP ab und schreibe die Daten selbst in die Datenbank, da ist mir die Multiregler-Version mit max. 6 Geräten (ich nutze 10 Tasmota-Schalter und Sensoren) zu knapp.

andreas_n
Beiträge: 347
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Sonoff TH16, mehrere Temperaturfühler

Beitrag von andreas_n »

Serwus Bogeyof,

ja klar geht das, im sonoff Menü schauts dann so aus
Screenshot_2021-04-17 elwa - Hauptmenü.png
ich hab 10er Pack gekauft, leider zu spät gesehen, dass es ausser 1m Kabel auch in "länger" gibt, gegen Aufpreis, aber dafür entfiele das Gepfriemel mit Schrumpfschlauch etc

Im Netz findet man Beiträge, wonach bis zu 10 Sensoren an einen TH16 passen und die Jungs fahren teilweise 50m Kabellängen :?
(Vorsicht bei AMZN Käufen, dort gibts Händler, die wohl gefälschte/defekte Sensoren verhökern, siehe Bewertungen)

Das einzige was zu beachten gilt, werden zum späteren Zeitpunkt mal Sensoren hinzugefügt, muss evtl die Abfrage/Zuordnung im Dashboard angepasst werden, die neueren erhalten die niedrigere Nummer

Gruss
Andreas
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)

Antworten