Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

Antworten
beautyschlumpfi
Beiträge: 12
Registriert: Fr 11. Dez 2020, 12:44

Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Beitrag von beautyschlumpfi »

Hallo,

was kann ich ändern das die Wallboxsteurung nicht die Solarleistung sondern die Einspeiseleistung als Wert nimmt ?

Gruß Tom

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Beitrag von Ulrich »

Bei welchem Wechselrichter? Das ist überall anders und der Script muss umfangreich geändert werden.
So etwas muss "eingearbeitet" werden, wenn das mehrere Mitglieder wünschen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

beautyschlumpfi
Beiträge: 12
Registriert: Fr 11. Dez 2020, 12:44

Re: Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Beitrag von beautyschlumpfi »

Ich habe den SMA Tripower und den SMA Home Manager 2.0

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Beitrag von Ulrich »

Die Änderung würde ja nur die Mitglieder betreffen, die einen Zähler eingebaut haben. Ich überlege einmal wieviel Aufwand das ist.
Welcher Wert sollte denn dann genau bei welcher Ladequelle berücksichtigt werden?

Bei Ladequelle PV macht das ja keinen Sinn.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

beautyschlumpfi
Beiträge: 12
Registriert: Fr 11. Dez 2020, 12:44

Re: Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Beitrag von beautyschlumpfi »

Ich finde als Startvorraussetzung für die Ladung bei PV schon die Einspeisung als sinnvoll.

Wenn die Einspeiseleistung z.b. mehr als 1400 W ist beginnt die Ladung mit 6A.

Danach muss aber über die PV Leistung geregelt werden da ja die Einspeisung dann sinkt.

Wenn z.b. Mittag die Spülmaschine läuft sollte das Auto nicht noch mit einschalten.

stippelt
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 16:27

Re: Wallbox Steuerung Einspeisung statt Solarleistung

Beitrag von stippelt »

Hallo zusammen,

Sehe ich genauso als sinnvoll an. Wenn man schon den teuren Sunny Home Manager installiert hat, sollte man das Feature auch nutzen können um das Laden des Autos mit den anderen Verbrauchern optimieren zu können.

Antworten