Kostal Schwarmverschaltung funktioniert nicht

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

Antworten
Gerd
Beiträge: 125
Registriert: Di 6. Aug 2019, 22:06
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kostal Schwarmverschaltung funktioniert nicht

Beitrag von Gerd »

Mein 2ter Plenticore ist in Betrieb.

Aber Aufgrund eines Defizits seitens Kostal funktioniert das Zusammenspiel der beiden Plenticore nicht. Die Anlage ist nach den Vorgaben v Kostal verschaltet.
Aussage Support, Problem ist bekannt, wir arbeiten daran

Hintergrund ist, das der KSEM nichts von dem 2ten Plenticore mitbekommt .
Somit verschwindet der Hausverbrauch und die Einspeiseleistung des 2ten Plenticore, abzgl. des tatsächlichen Hausverbrauchs, wird als Einspeisung neg. dargestellt

Jetzt möchte ich, bis es irgendwann eine Lösung v Kostal gibt , den Hausverbrauch selbst berechnen

Dafür habe ich mir folgendes überlegt.
Ich hole aus dem KSEM die beiden Active Power Werte. Der eine steht für die Einspeisung ins Netz der andere für Netzbezug.
Wenn ich diese Werte von einander abziehe erhalte ich die Leistung, die rein, bzw. raus geht.

Im Nächsten Schritt nehme ich die AC-Leistung beider WR und ziehe das Ergebnis der Active Power Leistung des KSEM wieder ab.
Somit müsste die Differenz mein Hausverbrauch sein … Richtig?

Bin ich bei meinen Überlegungen auf dem richten Weg ? Gibt es was , was ich noch nicht bedacht habe?

Danke für euren Input
Cu Gerd
My Coffee is always #000000!

Antworten