Multiregler und Daly BMS

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

Antworten
prbschfr
Beiträge: 3
Registriert: So 18. Jul 2021, 10:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Multiregler und Daly BMS

Beitrag von prbschfr »

Hallo,

Vorweg, ich bin blutiger Anfänger was Linux und RPi betrifft.
Timo hat mir alles eingerichtet, nochmals vielen Dank.

Ich bin jetzt von Single nach Multiregler umgestiegen. Bin nach Anleitung vorgegangen. Meine Solarix pli wird erkannt und läuft, das Daly jedoch nicht.
Habe jetzt gelesen, dass die Übertragungsrate eingestellt werden muss auf 9600 baud.
Aber wie mache ich das?

„stty -F /dev/ttyUSB0 9600 raw“ gebe ich das mit sudo ein?

Und in der 2.user.config gibts auch eine Stelle, aber was muss ich da eintragen?

Merkwürdig ist, dass das Daly mit lsusb gar nicht erkannt wird.

Ich verwende den uart - usb Adapter von Daly

Hat jemand einen Tipp für mich.

Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Multiregler und Daly BMS

Beitrag von Ulrich »

In der Solaranzeige kann man keine seriellen Geschwindigkeiten einstellen. Wenn davon die Rede ist, dann muss die Geschwindigkeit immer im Gerät, also in diesem Fall im DALY eingestellt werden.

Wenn der Adapter nicht sichtbar ist, dann kann er nicht benutzt werden. Es fehlen dann Treiber. Deshalb steht überall, das es ein Adapter mit FTDI Chipsatz sein muss. Dafür sind alle Treiber im Raspberry schon enthalten.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

prbschfr
Beiträge: 3
Registriert: So 18. Jul 2021, 10:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Multiregler und Daly BMS

Beitrag von prbschfr »

Hallo Ulrich,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

In der Geräteliste steht zwar bei vielen Geräten etwas von FTDI-Chipsatz, beim Daly nicht.
Wie gesagt, ich bin blutiger Anfänger und kann daher mit FTDI Chipsatz wenig anfangen. Daher war ich so vermessen zu hoffen, dass das Daly beim Anschließen des USB-Steckers erkannt wird.
Es gibt für Daly m.W. 2 USB-Adapter, einen für UART nach USB und einen für RS485 nach USB. Ich habe den UART nach USB.

Ich hatte gehofft, dass es bei einem so verbreiteten BMS jemanden hier gibt, der ein Daly angeschlossen hat und der sagen kann, welcher der beiden oben genannten Adapter funktioniert und an welchen Stellen ich was eintragen muss.
Auch mit einer Info, es geht gar nicht, kann ich leben.

Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
simon.s
Beiträge: 18
Registriert: Sa 27. Feb 2021, 19:30
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Multiregler und Daly BMS

Beitrag von simon.s »

Hallo Horst,
gibts Neuigkeiten zum Daly Usb-Rs232? läuft dies bei dir?
Gruß
8-) Ich wohne da wo Ihr Urlaub macht 8-)
5,12KWp / Axpert III 5048 / 16x Winston 160Ah LiFePo4

prbschfr
Beiträge: 3
Registriert: So 18. Jul 2021, 10:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Multiregler und Daly BMS

Beitrag von prbschfr »

Hallo Simon,

Nein, nichts neues.
Hatte das Thema zurück gestellt, da ich auf weitere Zellen aus China gewartet habe und dafür ein leistungsfähigeres BMS benötigt habe. Habe jetzt ein Daly mit RS485, damit werde ich es bald nochmal probieren, sobald die neuen Zellen und BMS in Betrieb sind.

VG
horst

Antworten