Multi-Regler-Version und die Hardware.

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.
Antworten
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Multi-Regler-Version und die Hardware.

Beitrag von Ulrich »

Nachdem jetzt doch schon einige Multi-Regler-Versionen nachgebaut wurden, ist zu beobachten, dass die Raspberry 2B und 3B doch deutlich schwächeln. Sobald mehrere Geräte angeschlossen werden, fangen die Raspberry an zu swappen, was natürlich deutlich auf die Performace geht. Ein Grund ist auch, dass die Betriebssystem Version jetzt "Booster" ist, welche auch mehr Speicher erfordert. Jeder der die Multi-Regler Version mit mehreren Geräten nutzen möchte, sollte deshalb einen Raspberry 4B mit 2GB RAM nehmen. Der Rsapberry 4B kann jetzt auch von einem USB Stick / USB SSD booten. Hier ist die Anleitung.

Welche Erfahrungen habt Ihr so?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Zyxel0815
Beiträge: 12
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 20:58

Re: Multi-Regler-Version und die Hardware.

Beitrag von Zyxel0815 »

Hallo Ulrich,

ich bin heute auf einen Raspi 4 umgestiegen, leider fehlen mir noch die Wechselrichter, ich betreibe es derzeit an den US2000B.

Aber eine wichtige Info evtl an alle. Der Raspi 4 kann derzeit NUR von der SD Card starten. USB wird noch nicht unterstützt, Ist in der Beta Phase und benötigt, wenn es denn in den kommenden Wochen offiziell wird ein Firmwareupgrade vom Raspi.

USB Stick bzw. SSD oder was auch immer am 3B+ funktionierte, kommt erst noch. Derweil nur Black Screen!!

Gruß
Markus

https://www.raspberrypi.org/documentati ... teeprom.md

Lengefelder
Beiträge: 14
Registriert: So 10. Dez 2017, 17:00

Re: Multi-Regler-Version und die Hardware.

Beitrag von Lengefelder »

Hallo,

ich bin vom Raspi 3 auf den Raspi 4 umgestiegen, weil mein Raspi 3 ständig abschmierte. Ich benutze 2 Solarix PLI 5000-48. Bis jetzt 6 Tage am Stück ohne Absturz. Das gab es vorher nie. Hoffentlich bleibt es so!

Natürlich bootet er auch über einen unkomplizierten Trick jetzt schon von USB. Ich habe eine kleine SSD dran.
https://staticfloat.de/Raspberry-Pi-4---Boot-von-USB

Zyxel0815
Beiträge: 12
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 20:58

Re: Multi-Regler-Version und die Hardware.

Beitrag von Zyxel0815 »

Ja, dieser Trich ist bekannt, hat aber mit dem eigentlichen booten von USB nichts zu tun. Das kommt eben erst noch. Wird aber nicht mehr lange dauern, da die gerade die Beta Firmware testen.

Ansonsten ist es um längen schneller und läuft stabil.

@Lengefelder: Ich habe zwei EASun geordert, baugleich zu den Steca. Darf ich Dich mal wegen dem Dashboard kontaktieren, wenn die endlich da sind?

Am langen Wochenende werde ich mal die Beta Firmware testen und berichten bei Bedarf.

https://www.tomshardware.com/how-to/boo ... y-pi-4-usb

Antworten