Welche Wallbox ist noch interessant?

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

gudwih
Beiträge: 50
Registriert: Di 6. Apr 2021, 14:24
Wohnort: am Bodensee
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von gudwih »

Soulpower hat geschrieben:
Di 20. Apr 2021, 19:58
Hallo,
Gibt es jemanden, der mit der Easee home Wallbox eine Lösung für das Überschussladen gefunden / realisiert hat?
Danke für Eurer Feedback!
Hallo, ich habe bisher nur noch eine Lösung mit dem ioBroker gefunden https://github.com/Newan/ioBroker.easee
Sofern man ioBroker hat lässt sich damit schon einiges machen. Ich nutze den ioBroker Adapter aktuell noch mit händischem Eingriff.
Wenn ich wüsste wie man die wesentlichen Kommandos in funktionierenden und existierenden Wallboxsteuerung in der Solaranzeige anpasst würde ich es tun, da fehlen mir aber leider die Kenntnisse.
Dateianhänge
Easee_Adapter.jpg
Goodwe 5048EM, Solaranzeige (Raspi4), ioBroker (Proxmox & Intel NUC), Raspberrymatic (Raspi3+)

nirbhay
Beiträge: 1
Registriert: So 10. Jan 2021, 18:36

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von nirbhay »

Hallo,

da es mittlerweile bei fast allen preisgünstigen Wallboxen Lieferengpässe gibt, finde ich dieses Angebot von einem Start-Up ganz interessant: https://www.daheimladen.de/product-page ... ox-v1-11kw . Die API haben sie nicht weiter beschrieben, am Telefon meinten Sie nur, dass man sie über das OCPP Protokoll steuern kann. Gibt es denn schon ein Backend für OCPP oder arbeitet jemand aus der Community daran?

falkonline
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 20:06
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von falkonline »

gudwih hat geschrieben:
Mi 7. Apr 2021, 10:59
Hallo, ich fange gerade erst an mich mit der Solaranzeige zu befassen, da ich einen Weg gesucht habe meinen neue Goodwe 5048EM auszulesen und zu steuern. Nun wäre es natürlich genial wenn ich auch meine Easee Home Wallbox gleich mit anbinden könnte um den PV Überschuss zu verwerten.
API ist vorhanden https://api.easee.cloud/index.html
Die hängt seit gestern bei mir an der Wand. Bisher hab ich Überschuss mit Go-Echarger realisiert. Würde mich auch über Easee WB Untersützung freuen

eljefe
Beiträge: 2
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 10:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von eljefe »

wueole hat geschrieben:
Mo 4. Jan 2021, 15:40
Ich lese mich gerade in "solaranzeige" ein. Habe eine PV mit Wechselricher Fronius Symo und nun neu: die EVBox Elvi.
Ist das möglich die Elvi zu integrieren? Hat eine rs485 Schnittstelle und Bluetooth / WLAN - Schnittstelle. Der Hersteller wirbt mit Smappee-Integration.

https://evbox.com/de-de/produkte/heim-l ... ionen/elvi

Gruß
Bernd
Hallo zusammen,

wie bereits in dem anderen Thread geschrieben, hängt bei mir seit einiger Zeit eine EVBox Elvi an der Wand.
Da vor ein paar Tagen auch eine PV-Anlage installiert wurde (SMA STP 10.0 mit einem Elgris Energy Meter in der LAN-Version), wird nun die Einrichtung von Solaranzeige als nächstes in Angriff genommen.
An einer Integration der EVBox Elvi Wallbox wäre ich daher ebenfalls sehr interessiert. ;)

Gruß
Mark

woodbert
Beiträge: 8
Registriert: So 6. Jun 2021, 21:27
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von woodbert »

Ulrich hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 13:14
dermolch2 hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 17:20
Hallo Ulrich,

Ich plane meine PV-Anlage nun auch um eine steuerbare Wallbox zu erweitern. Kurze Frage zur Kompatibilität mit der Solaranzeige: Es wird aktuell eine Keba KeContact P30 - Deutschland Edition mit LAN-Port beworben (Datenblatt hier: https://a.storyblok.com/f/40131/x/fc59d ... dition.pdf) . Für mich ist nicht klar erkennbar, ob diese Wallbox auch von der Solaranzeige unterstützt wird. Kannst Du mir diesbezüglich bitte helfen, damit die Kaufentscheidung kein Reinfall wird?

Danke vorab und Grüße,
Dermolch2
Hallo,

diese Wallbox sollte mit der Solaranzeige funktionieren.
Gibt es hier schon ein Update, "dermolch2"? Hast du die Wallbox schon installiert und erfolgreich in die Solaranzeige eingebunden? Ich plane nämlich dieselbe zu kaufen.
Der Support bei Keba teilte mir allerdings folgendes mit:
Im Gegensatz zu einer KeContact P30 C-Serie ist allerdings kein Meter verbaut- geladene Energiemenge und momentane Ladeleistung können nicht von der Wallbox abgerufen werden.
Zusätzlich fehlen auch Display und die Fähigkeit, die Wallbox mit einem Master zu verbinden.
Auf ein Display könnte ich ja verzichten, heißt das aber auch, dass ich die Ladeleistung nicht dynamisch anpassen kann?

Bogeyof
Beiträge: 679
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von Bogeyof »

Die Anpassung der Ladeleistung durch Solaranzeige.de erfordert keinen integrierten Zähler. Allerdings werden die Werte für Leistung, Gesamtleistung usw. ohne eigene "Klimmzüge" nicht in die Datenbank geschrieben.
Du kannst mal im wallbe Eco Thread nachlesen, diese hat auch keinen Zähler und dort habe ich durch Berechnungen alle wichtige Werte trotzdem abbilden können. Das sollte sich auch auf jede andere Wallbox übertragen lassen...
viewtopic.php?f=31&t=758

abacaxi
Beiträge: 1
Registriert: Di 27. Jul 2021, 20:57

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von abacaxi »

Ich bin relativ neu hier angemeldet und finde es sehr interessant was alles möglich ist.

Ich habe einen Tesla Wall Connector 3, gibt es vielleicht schon etwas neues bzw. besteht noch Hoffnung, dass diese mit eingebunden wird?
Ich könnte mir gut vorstellen das einige Tesla Besitzer hier auch bereit wären dafür etwas zu bezahlen/spenden.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von Ulrich »

Bis jetzt konnte man nur die Cloud auslesen, nicht die Wallbox lokal direkt.
Das war bis jetzt das Hindernis.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

klapke
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Dez 2020, 17:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von klapke »

So, meine CFOS Powerbrain klebt an der Wand und ist angeschlossen. MODBUS habe ich nicht im Solarlog, aber ich würde für OCPP mich als Tester zur Verfügung stellen.
Wenn ich eine von den vorhandenen einfach wählen kann, würde mir das natürlich auch helfen,

Inntaler
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Feb 2021, 19:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von Inntaler »

Grüß Dich Ulrich,
es scheint nun doch so zu sein, dass der Phoenix Contact Controller in den WallBe Boxen nicht der gleiche ist, wie in meiner Ladebox von IFEU.
In meiner Bedienungsanleitung (Seite 79) heißt es:
Sie können über Modbus auf die Register des Gerätes zugreifen. Das Gerät arbeitet als
Modbus-Slave mit der Adresse 180. Es wartet am Port 502 auf eingehende Modbus/TCPAnfragen.
und dann gibt es eine Tabelle (3 Seiten) mit "Registerzuordnungen".
Könntest Du damit ein neues Gerät (z. B. Phoenix IEC 61851-1 Mode 3) in die Solaranzeige einfügen?
Danke derweil.
Dateianhänge
Phoenix Contact Controller Handbuch.pdf
(3.31 MiB) 34-mal heruntergeladen

Antworten