Welche Wallbox ist noch interessant?

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

gudwih
Beiträge: 21
Registriert: Di 6. Apr 2021, 14:24
Wohnort: am Bodensee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von gudwih »

Soulpower hat geschrieben:
Di 20. Apr 2021, 19:58
Hallo,
Gibt es jemanden, der mit der Easee home Wallbox eine Lösung für das Überschussladen gefunden / realisiert hat?
Danke für Eurer Feedback!
Hallo, ich habe bisher nur noch eine Lösung mit dem ioBroker gefunden https://github.com/Newan/ioBroker.easee
Sofern man ioBroker hat lässt sich damit schon einiges machen. Ich nutze den ioBroker Adapter aktuell noch mit händischem Eingriff.
Wenn ich wüsste wie man die wesentlichen Kommandos in funktionierenden und existierenden Wallboxsteuerung in der Solaranzeige anpasst würde ich es tun, da fehlen mir aber leider die Kenntnisse.
Dateianhänge
Easee_Adapter.jpg
Goodwe 5048EM 6 x Longi440W + 10 x Canadiansolar KuMax 345P
Goodwe 2000XS 7 x Centrosolar S260P
AE Conversion INV500PLC 2 x CentrosolarS245P
Easee Home Wallbox
Solaranzeige, ioBroker, Raspberrymatic

nirbhay
Beiträge: 1
Registriert: So 10. Jan 2021, 18:36

Re: Welche Wallbox ist noch interessant?

Beitrag von nirbhay »

Hallo,

da es mittlerweile bei fast allen preisgünstigen Wallboxen Lieferengpässe gibt, finde ich dieses Angebot von einem Start-Up ganz interessant: https://www.daheimladen.de/product-page ... ox-v1-11kw . Die API haben sie nicht weiter beschrieben, am Telefon meinten Sie nur, dass man sie über das OCPP Protokoll steuern kann. Gibt es denn schon ein Backend für OCPP oder arbeitet jemand aus der Community daran?

Antworten