Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Welche Geräte sollen noch implementiert werden?
Was sollte man ändern / verbessern / ergänzen an der Solaranzeige? Hier kann Jeder seine Ideen einbringen.
Außerdem steht hier, woran gerade gerbeitet wird.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Wenn neue Geräte implementiert werden sollen ist die Protokollbeschreibung der Schnittstelle vom Hersteller Voraussetzung.

Bitte nur konkrete Ideen hier eintragen und in jedem Beitrag bitte nur eine Erweiterung / Änderung, damit das Ganze noch überschaubar bleibt. Ein ganzes Sammelsorium von Ideen in einem Thread ist zu unübersichtlich. Nicht alles kann und wird auch verwirklicht werden.
ba0547
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von ba0547 »

hier nochmal alle Werte grafisch..
Dateianhänge
Bildschirmfoto zu 2022-09-08 11-49-07.png

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5403
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von Ulrich »

Wenn es noch etwas zu tun gibt, melde dich bitte einmal per eMail.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

ba0547
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von ba0547 »

die folgenden Daten könnten die Modbus Register der SG Wechselichter Baureihe sein.
Werde versuchen die Konfiguration entsprechend zu modifizieren. Melde mich wieder wenn ich genau weiss was man machen müßte..

MODBUS-Offset Beschreibung Einheiten Datentyp
5004 Gesamtleistungsausbeuten kW Dword
5006 Gesamtlaufzeit Dword
5008 Innentemperatur kleine Tinte
5011 Gleichspannung1 V. Wort
5012 Gleichstrom1 EIN Wort
5013 Gleichspannung 2 V. Wort
5014 Gleichstrom 2 EIN Wort
5015 Gleichspannung 3 V. Wort
5016 Gleichstrom 3 EIN Wort
5017 Gesamt-Gleichstrom W. Dword
5019 A - B Netzspannung / Phase A Spannung V. Wort
5020 B - C-Leitungsspannung / Phase B-Spannung V. Wort
5021 C - Eine Netzspannung / Phase C Spannung V. Wort
5022 Phase A Strom EIN Wort
5023 Phase B Strom EIN Wort
5024 Phase C. EIN Wort
5031 Gesamtwirkleistung W. Dword
5033 Blindleistung var ganze Zahl
5035 Leistungsfaktor kleine Tinte
5036 Netzfrequenz Hz Wort
5038 Arbeitszustand Wort
5049 Nennleistung der reaktiven Leistung kvar Wort
5071 Impedanz zum Boden in paralleler Verbindung Wort
5081 Arbeitszustand Dword
5113 Tägliche Laufzeit Wort
5114 Gegenwärtiges Land Wort
5115 Gleichspannung 4 V. Wort
5116 Gleichstrom 4 V. Wort
5128 Monatliche Leistungserträge kW Dword
5146 Negative Spannung am Boden V. kleine Tinte
5147 Busspannung V. Wort
5148 Netzfrequenz Hz Wort
7013 Strom der 1. Eingabe EIN Wort
7014 Strom der 2. Eingabe EIN Wort
7015 Strom der 3. Eingabe EIN Wort
7016 Strom der 4. Eingabe EIN Wort
7017 Strom der 5. Eingabe EIN Wort
7018 Strom der 6. Eingabe EIN Wort
7019 Strom der 7. Eingabe EIN Wort
7020 Strom von 8 .. EIN Wort
7021 Aktualität des 9. Platzes EIN Wort
5000 Systemuhr: Jahr Wort
5001 Systemuhr: Monat Wort
5002 Systemuhr: Tag Wort
5003 Systemuhr: Stunde Wort
5005 Systemuhr: zweite Wort

ba0547
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von ba0547 »

Es scheint sich niemand mehr für die Implementierung dieser Art von Wechselrichter zu interessieren, ich alleine kann die Probleme auch nicht lösen. Finde nicht die Lösung. Der Wechselrichter wird künftig wieder an einem Solarlog hängen, dort funktionioert das Monitoring.

and777
Beiträge: 4
Registriert: Mo 13. Jun 2022, 13:22

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von and777 »

Hallo Harald!
Es sieht bei dir schon ganz gut aus das ganze! Ich muss zugeben, seit ein paar Monaten habe ich bei meiner Baustelle nicht weiter gemacht. Heute erst festgestellt, dass seit ende August nicht mehr in mein Datenbank geschrieben wird, da ich vergessen haben im Docker Autostart einzurichten, also war nach einem NAS-Neustart alles aus :o Also ich habe damals angefangen Dashboard etwas anzupassen, da so wie bei dir auch, machen die Felder für Batterie keinen Sinn bei "einfachen" Wechselrichter". Zusätzlich habe ich noch die Daten von dem Zähler eingebaut. Ist aber alles noch halb fertig und nicht dokumentiert...

ba0547
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von ba0547 »

Hallo,
nachdem das Interesse an der Implementierung dieser Geräte nicht sehr groß ist und ich selbst mit der Sache nicht mehr weiter gekommen bin habe ich den Wechselrichter an ein Solarlog gehängt. Klar, es ist keine gute Lösung, kann auch nicht zusammen mit meiner Wallbox kommunizieren aber es funktioniert. Ich habe mich durch die ganzen Dokus gegraben, bin aber nicht zu einer Lösung gekommen die für mich akzaptabel funktionierte. Bin dann irgendwann verzweifelt weil ich auch hier keine Hilfestellung erhalten habe und alleine nicht weiter gekommen bin. Hätte gerne einen Beitrag geleistet, offensichtlich bin ich zu alt für solche Dinge..

Bobber69
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Aug 2022, 10:24

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von Bobber69 »

Hallo ba0547,

über welchen Solarlog liest du die Werte aus? Leider machen die Batterieparameter die man in Grafana aufrufen kann keinen Sinn bzw. funktionieren nicht. Ladestrom und Entladestrom haut absolut nicht hin. Der Batterieladezustand wiederum funktioniert.

ba0547
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von ba0547 »

es ist ein alter solarlog 2000, das Teil habe ich günstig gebraucht bekommen. Sollte aber auch mit allen anderen Solarlogs funktionieren.
Bei diesem Wechselrichter gibt es keine Batteriewerte. Hatte versucht dies in den Datenbanken und Konfigurationsdateien zu eliminieren. Wenn ich mich recht erinnere fehlten andere Werte bei denen ich auch keine schlüssigen Werte auslesen konnte. Wie gesagt, ich hab es aufgegeben mich damit zu befassen, hat mir sehr viel Zeit gekostet und leider nicht zum gewünschten Erfolg geführt.

mbastian
Beiträge: 27
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von mbastian »

Hallo in die Runde, ich habe ja auch den Sungrow SG10-KTL-M an einem Solarlog hängen und 3 weitere Bekannte haben auch das gleiche Gerät und würden gerne auf die "Solaranzeige" umsteigen wegen Überschussladung u.s.w.

Gibt es jetzt eine brauchbare Lösung über RS485? Ich würde auch gerne was spenden wenn jemand da Zeit investiert. Die Lösung würde dann ja vermutlich auch bei den anderen Leistungsklassen dieser Stringwechselrichter (3-KTL bis 12-KTL) passen.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5403
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sungrow SG10KTL-M keine LAN Schnittstelle, RS485 Möglich?

Beitrag von Ulrich »

mbastian hat geschrieben:
So 26. Feb 2023, 15:47
Hallo in die Runde, ich habe ja auch den Sungrow SG10-KTL-M an einem Solarlog hängen und 3 weitere Bekannte haben auch das gleiche Gerät und würden gerne auf die "Solaranzeige" umsteigen wegen Überschussladung u.s.w.

Gibt es jetzt eine brauchbare Lösung über RS485? Ich würde auch gerne was spenden wenn jemand da Zeit investiert. Die Lösung würde dann ja vermutlich auch bei den anderen Leistungsklassen dieser Stringwechselrichter (3-KTL bis 12-KTL) passen.

Gruß Michael
So etwas könnte ja mit einem RS485 zu LAN Adapter funktionieren. Es gibt verschiedene im Markt. Ob es dann in der Praxis wirklich funktioniert, kann man nur austesten.
Es muss jedoch sicher sein, dass beim Sungrow MODBUS RTU auch über die RS485 Schnittstelle gesendet wird.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Antworten

Zurück zu „Wunschliste und was wird gerade umgesetzt.“