Grafana nach apt update Offline....

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

Antworten
solarberni
Beiträge: 36
Registriert: So 22. Nov 2020, 19:01
Danksagung erhalten: 3 Mal

Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von solarberni »

hallo,

habe gestern ein apt update und upgrade gemacht (Debian= Proxmox LXC Container), und nun läuft Grafan nicht mehr.

Wenn ich docker ps mache kommt folgendes:

b059ed7ae06b takealug/solaranzeige:latest "/usr/local/sbin/ent…" 2 months ago Up 23 hours 0.0.0.0:1883->1883/tcp, :::1883->1883/tcp, 0.0.0.0:3000->3000/tcp, :::3000->3000/tcp, 0.0.0.0:8080->80/tcp, :::8080->80/tcp Solaranzeige

bis zu den Update hat alle funktioniert. Solaranzeige funktioniert aber:


14.06. 17:54:03 |-------------------- Stop senec.php --------------------
14.06. 17:55:01 |-------------------- Start senec.php ---------------------
14.06. 17:55:02 * -Daten zur entfernten InfluxDB [ solaranzeige ] gesendet.
14.06. 17:55:02 * -Daten zur lokalen InfluxDB [ solaranzeige ] gesendet.
14.06. 17:55:02 -OK. Datenübertragung erfolgreich.
14.06. 17:55:02 -WattstundenGesamtHeute: 33963.03
14.06. 17:55:02 -BatterieGeladenHeute: 2839.03
14.06. 17:55:02 -BatterieEntladenHeute: 1742.57
14.06. 17:55:02 |-------------------- Stop senec.php --------------------

Wie kann ich Grafana wie zum laufen bekommen, ein :

root@solarsenec:~# docker start grafana
Error response from daemon: No such container: grafana
Error: failed to start containers: grafana

Mein Verz. von solaranzeige sieht wie folgt aus:

root@solarsenec:~# cd ../home
root@solarsenec:/home# ls
dockeruser
root@solarsenec:/home# cd dockeruser
root@solarsenec:/home/dockeruser# ls
solaranzeige
root@solarsenec:/home/dockeruser# cd solaranzeige
root@solarsenec:/home/dockeruser/solaranzeige# ls
data
root@solarsenec:/home/dockeruser/solaranzeige# cd data
root@solarsenec:/home/dockeruser/solaranzeige/data# ls
grafana influx pvforecast solaranzeige www
root@solarsenec:/home/dockeruser/solaranzeige/data# cd grafana
root@solarsenec:/home/dockeruser/solaranzeige/data/grafana# ls -la
total 3804
drwxrwxrwx 4 99 users 4096 Jun 13 16:39 .
drwxr-xr-x 7 root root 4096 Apr 3 17:53 ..
-rwxrwxrwx 1 99 users 3878912 Jun 13 16:39 grafana.db
drwxrwxrwx 6 99 users 4096 May 2 06:02 plugins
drwxrwxrwx 2 99 users 4096 Apr 3 18:15 png
root@solarsenec:/home/dockeruser/solaranzeige/data/grafana#


hmmmm :!:

Gruss Torsten
PV-Anlage: 20 x 330 W = 6,6 KWp + 5.0 KWH SPEICHER

simonlukas1987
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Sep 2020, 07:39

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von simonlukas1987 »

dein docker heißt glaube eher solaranzeige
probiere doch "docker restart solaranzeige"

solarberni
Beiträge: 36
Registriert: So 22. Nov 2020, 19:01
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von solarberni »

hi,

nee leider ist das nicht so,

Last login: Mon Jun 14 15:48:57 2021 from 192.168.178.34
root@solarsenec:~# docker restart solaranzeige
Error response from daemon: No such container: solaranzeige

Wie bereits geschrieben, Solaranzeige, Influx alles geht nur Grafana will nicht !

Vielleicht kann mir der @Programmierer von Solarnzeige/Docker helfen ?

Grüsse Torsten
PV-Anlage: 20 x 330 W = 6,6 KWp + 5.0 KWH SPEICHER

Helmut1011
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:40
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von Helmut1011 »

Ohne mehr informationen ist es schwer, dein Problem zu debuggen. Ich würde dir empfehlen, neu zu starten und mit das ganze mit docker-compose permanenter aufzusetzen. Docker-compose ist ein kleines tool, was per docker-compose.yml das starten von docker-containern automatisiert. DeBaschdi hat eine Beispiel docker-compose.yml im Github repo.

Hier mal meine groben Schritte, wie ich Solaranzeige bei mir mit docker-compose installiert habe:

1. Docker installieren
2. Docker-compose installieren
3. Create the user and the directory:

Create solaranzeige user and add to docker group:

Code: Alles auswählen

sudo useradd -r -s /usr/bin/nologin -m -d /srv/solaranzeige -U -G docker solaranzeige
cd /srv/solaranzeige
4. Login to user and setup docker-compose.yml

Code: Alles auswählen

sudo -u solaranzeige -H bash
Get ID of user and group:

Code: Alles auswählen

id -u
id -g
> 996 (PUID)
> 995 (PGID)

Create docker-compose.yml

Code: Alles auswählen

mkdir docker
nano ./docker/docker-compose.yml
Paste the following. Replace PUID and PGID with yours:

Code: Alles auswählen

version: "2"
services:
  solaranzeige:
    image: takealug/solaranzeige:amd64
    container_name: Solaranzeige
    environment:
      - PUID=996
      - PGID=995
      - TIMEZONE=Europe/Berlin
      - UPDATE=no
      - MOSQUITTO=no
      - INFLUXDB=yes
    volumes:
      - /srv/solaranzeige/data/solaranzeige:/solaranzeige
      - /srv/solaranzeige/data/pvforecast:/pvforecast
      - /srv/solaranzeige/data/influx:/var/lib/influxdb
      - /srv/solaranzeige/data/grafana:/var/lib/grafana
      - /srv/solaranzeige/data/www:/var/www
    ports:
      - 127.0.0.1:3001:3000
      # - 1883:1883
      - 127.0.0.1:8084:80
    restart: unless-stopped
- adjust ports: without reverse proxy, directly open ports (e.g. without bind to 127.0.0.1, use default values from DeBaschdi)

5. create nginx reverse proxy conf (optional)

Code: Alles auswählen

nano /etc/nginx/sites-enabled/solaranzeige.conf

Code: Alles auswählen

server {
    listen 443 ssl http2;
    listen [::]:443 ssl http2;
    server_name pv.local.mytld.com;

    # SSL
    ssl_certificate     /etc/nginx/ssl/wildcard.local.mytld.com.fullchain;
    ssl_certificate_key /etc/nginx/ssl/wildcard.local.mytld.com.key;
    # ssl_trusted_certificate /etc/letsencrypt/live/exam

    # logging
    access_log /var/log/nginx/pv.local.mytld.com.access.log;
    error_log /var/log/nginx/pv.local.mytld.com.error.log warn;

    # reverse proxy
    location / {
        proxy_pass http://127.0.0.1:3001;
        proxy_http_version      1.1;
        proxy_cache_bypass      $http_upgrade;
        proxy_set_header Upgrade                $http_upgrade;
        proxy_set_header Connection             "upgrade";
        proxy_set_header Host                   $host;
        proxy_set_header X-Real-IP              $remote_addr;
        proxy_set_header X-Forwarded-For        $proxy_add_x_forwarded_for;
        proxy_set_header X-Forwarded-Proto      $scheme;
        proxy_set_header X-Forwarded-Host       $host;
        proxy_set_header X-Forwarded-Port       $server_port;
    }
    
    # security headers
    add_header X-Frame-Options "SAMEORIGIN" always;
    add_header X-XSS-Protection "1; mode=block" always;
    add_header X-Content-Type-Options "nosniff" always;
    add_header Referrer-Policy "no-referrer-when-downgrade" always;
    add_header Content-Security-Policy "default-src * data: 'unsafe-eval' 'unsafe-inline'" always;
    add_header Strict-Transport-Security "max-age=31536000; includeSubDomains; preload" always;

    # . files
    location ~ /\.(?!well-known) {
        deny all;
    }
}

# HTTP redirect
server {
    listen 80;
    listen [::]:80;
    server_name .pv.local.mytld.com;

    location / {
        return 301 https://pv.local.mytld.com$request_uri;
    }
}
6. Create data directories that will be mounted to the container:

Code: Alles auswählen

mkdir data/solaranzeige
mkdir data/pvforecast
mkdir data/www
7. Start the container and follow logs:

Code: Alles auswählen

docker-compose up --build --detach && docker-compose logs --follow
Output:

Code: Alles auswählen

Solaranzeige    |
Solaranzeige    | Current default time zone: 'Europe/Berlin'
Solaranzeige    | Local time is now:      Fri Mar 26 09:39:42 CET 2021.
Solaranzeige    | Universal Time is now:  Fri Mar 26 08:39:42 UTC 2021.
Solaranzeige    |
Solaranzeige    | users:x:100:
Solaranzeige    | ##################################
Solaranzeige    | # Initial Setup for Solaranzeige #
Solaranzeige    | ##################################
...
CTRL+C (Solaranzeige continues to run..)

8. Check Grafana

https://pv.local.mytld.com

9. Update solaranzeige:

Update solaranzeige docker:

Code: Alles auswählen

sudo -u solaranzeige -H bash
cd ~/docker
docker-compose pull
docker-compose up -d && docker-compose logs --follow
Update solaranzeige (from remote FTP inside docker):

Code: Alles auswählen

docker exec -it Solaranzeige /solaranzeige/update

Helmut1011
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:40
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von Helmut1011 »

solarberni hat geschrieben:
Mi 16. Jun 2021, 18:29
hi,

nee leider ist das nicht so,

Last login: Mon Jun 14 15:48:57 2021 from 192.168.178.34
root@solarsenec:~# docker restart solaranzeige
Wahrscheinlich geht das nicht weil es nicht
solaranzeige
ist, sondern:
Solaranzeige
(siehe output v. docker ps)

solarberni
Beiträge: 36
Registriert: So 22. Nov 2020, 19:01
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von solarberni »

Hallo,

so man hat es hinbekommen, :-) Wer lesen kann ist im Vorteil :oops:

ein docker restart Solaranzeige hat gereicht und nun lüpz Grafana wieder :D

Damke Helmut1011, deine Anleitung werde ich demnächst mal umsetzen .

Gruss Torsten

"Allseits viel Sonne"
PV-Anlage: 20 x 330 W = 6,6 KWp + 5.0 KWH SPEICHER

solarberni
Beiträge: 36
Registriert: So 22. Nov 2020, 19:01
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von solarberni »

Hi,

muss ich mir noch nginx installieren ?
PV-Anlage: 20 x 330 W = 6,6 KWp + 5.0 KWH SPEICHER

Helmut1011
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:40
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Grafana nach apt update Offline....

Beitrag von Helmut1011 »

nginx ist ein Reverse Proxy.

Wenn du mehrere Dienste auf deinem Server hast, oder Grafana mit SSL Zertifikaten erreichen willst (https),
dann ist nginx eine gute Möglichkeit dafür.

Andernfalls reicht es, meine Schritte oben ohne nginx auszuführen und folgendes zu ändern:

Statt (mit nginx)

Code: Alles auswählen

    ports:
      - 127.0.0.1:3001:3000
      # - 1883:1883
      - 127.0.0.1:8084:80
Ohne nginx:

Code: Alles auswählen

    ports:
      - 0.0.0.0:3000:3000
      # - 0.0.0.0:1883:1883
      - 0.0.0.0:80:80
Das öffnet die ports 3000 und 80 auch von ausserhalb. Mit 127.0.0.1 werden die ports nur lokal auf dem Server geöffnet.

(0.0.0.0 kann theoretisch weggelassen werden - ich finde es aber besser, wenn klar sichtbar ist dass ports nach aussen offen sind, daher explizit)

Antworten