Dockerimage

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

DeBaschdi
Beiträge: 173
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

Wenn du auf der syno/qnap als root den Befehl

Code: Alles auswählen

docker logs Solaranzeige
absetzt, was steht da ALLES drinne?

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Wenn du auf der syno/qnap als root den Befehl
logs.txt
(10.12 KiB) 20-mal heruntergeladen

Wie es scheint, läuft da die influxdb nicht:

Code: Alles auswählen

# influx
Failed to connect to http://localhost:8086: Get http://localhost:8086/ping: dial tcp 127.0.0.1:8086: connect: connection refused
Please check your connection settings and ensure 'influxd' is running.
Ich habe sie dann manuell gestartet:

Code: Alles auswählen

# service influxdb start
Jetzt scheint es zu funktionieren.

DeBaschdi
Beiträge: 173
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

Moin Kuschelmonster,
hast du denn den Parameter / Environment

Code: Alles auswählen

-e INFLUXDB="yes"
übergeben ?

Merkwürdig das solche Meldungen nicht im Log auftauchen, steht aber auf einer anderen Argenda...
Steht etwas in /var/www/logs/solaranzeige.log ?

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Ich werde die Parameter im Solaranzeige Container vom QNAP mal mit denen hier abgleichen. Gut möglich, dass dem nicht so ist.

DeBaschdi
Beiträge: 173
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

Ja,
wäre schön würdest du meine Anleitung step by step überprüfen.
Gub mal Feedback und ggf kannst du syo /qnap spezifisch ein kleines howto schreiben.

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Ja. Das werde ich machen. Im Moment bin ich noch ein bisschen mit der Inbetriebnahme und Optimierung unserer Anlage+Heizung beschäftigt. Ich werde eine Anleitung für QNAP Container Station machen. Synology dürfte ziemlich analog funktionieren...

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Hier ist übrigens ein Fehler drin. Das muss aus der Kommandozeile raus.

[EDIT]
Ah, das ":tag" muss durch die CPU-Architektur ersetzt werden...

Das

Code: Alles auswählen

--restart unless-stopped
habe ich außerdem auf

Code: Alles auswählen

always
gesetzt, damit der Container automatisch mit dem System startet.

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Standardmäßig scheinen diverse Environment-Variablen nicht in der Liste zu sein, nachdem das Image gepullt wurde:
(3)create_environment.jpg
MOSQUITTO und INFLUXDB müssen manuell hinzugefügt werden:
(3)create_environment_new.jpg
Außerdem sind standardmäßig die Quell- bzw. Hostports für das Port Forwarding und die Namen für die Shared Folder nicht gesetzt (letztere scheinen aber auch nicht sonderlich wichtig zu sein!?). Das muss also auch manuell gemacht werden:
(4)network_ports.jpg
Man kann hier die Default-Ports verwenden, sofern diese vom NAS noch nicht verwendet werden (z.B. für einen Web-Server, der auf Port 80 läuft...). Wenn man hier nichts zuweist, werden Port-Nummern hostseitig automatisch vergeben. Dann muss man diese im Anschluss ans Erstellen nachlesen.
(4)sharedfolders.jpg
Anschließend an das setup funktioniert dann alles:
(7)running.jpg
Die Screenshots habe ich mir für die Anleitung bereits gesichert...

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Was ich über das Container Station UI noch nicht herausgefunden habe ist, wie ich tmpfs Mounts erstellen kann.

Kuschelmonschter
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Wahrscheinlich müsste man die fehlenden Umgebungsvariablen ins Dockerfile eintragen. So wie es aussieht, sind die im QNAP voreingestellten genau diese. Die tmpfs Geschichte könnte man evtl. auch über das Dockerfile oder docker-compose.yml lösen. Auf die run Kommando Parameter hat man im Container Station UI keinen Zugriff...

Antworten