RoundRobin Datenbank statt Influx

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
RO-Smart
Beiträge: 17
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:49
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

RoundRobin Datenbank statt Influx

Beitrag von RO-Smart »

Hallo an alle, speziell aber Ulrich,
wäre es grundsätzlich denkbar statt Influx eine RoundRobin Datenbank zu nutzen? Hätte den Vorteil dass die mit der Zeit nicht voller wird und ich andere Sachen da schon speichere (Openhab).
Danke, Dieter
SolarMax 4200S + 3000S, vzlogger: ISKRA MT961 bayernwerk (2.Zähler folgt noch), HomeMatic-User (Raspberrymatic)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: RoundRobin Datenbank statt Influx

Beitrag von Ulrich »

Hallo Dieter,

die InfluxDB Datenbank wird auf absehbare Zeit so bleiben. Ist die Wartungsroutine richtig eingestellt wird auch die InfuxDB nicht immer größer, sondern kann begrenzt werden. Im Moment ist sie auf 4 Jahre begrenzt. Alles Ältere wird gelöscht.

Diese Werte sind aber alle konfigurierbar.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

RO-Smart
Beiträge: 17
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:49
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RoundRobin Datenbank statt Influx

Beitrag von RO-Smart »

Ulrich hat geschrieben:
Fr 30. Apr 2021, 08:40
Hallo Dieter,

die InfluxDB Datenbank wird auf absehbare Zeit so bleiben. Ist die Wartungsroutine richtig eingestellt wird auch die InfuxDB nicht immer größer, sondern kann begrenzt werden. Im Moment ist sie auf 4 Jahre begrenzt. Alles Ältere wird gelöscht.

Diese Werte sind aber alle konfigurierbar.
Danke Ulrich,
an dieser Stelle auch nochmal Danke für das tolle Projekt, dass Du da auf die Beine gestellt hast. Es bleibt ja auch immer die Möglichkeit der Weiterleitung auf eine externe Datenbank. Ich bin noch am Sammeln der besten Möglichkeit für mich um nicht zuviele Insellösungen zu haben ...
Danke und ein sonniges ertragsreiches Wochenende,
Dieter
SolarMax 4200S + 3000S, vzlogger: ISKRA MT961 bayernwerk (2.Zähler folgt noch), HomeMatic-User (Raspberrymatic)

solarfanenrico
Beiträge: 345
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: RoundRobin Datenbank statt Influx

Beitrag von solarfanenrico »

RO-Smart hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 23:20
Hallo an alle, speziell aber Ulrich,
wäre es grundsätzlich denkbar statt Influx eine RoundRobin Datenbank zu nutzen? Hätte den Vorteil dass die mit der Zeit nicht voller wird und ich andere Sachen da schon speichere (Openhab).
Danke, Dieter
Hallo Dieter,
weißt Du, wie Du Daten in Deine RRDB hineibekommst.
Ich selbst füge auch noch in eine externe MariaDB(MySql) ein. Hierzu lese ich aus der InfluxDB entferne unnötige Zeigen und schreibe den Wert in eine
...txt
Dieses shell-script lasse ich per crontab minütlich ausführen, und habe so die Daten für den Insert zur Verfügung:
Enrico

RO-Smart
Beiträge: 17
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:49
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RoundRobin Datenbank statt Influx

Beitrag von RO-Smart »

Danke Enrico,
werde das ausprobieren. Springe aber, anfängertechnisch, noch zwischen verschiedenen Problemen/Fragestellungen.
Danke, Dieter
SolarMax 4200S + 3000S, vzlogger: ISKRA MT961 bayernwerk (2.Zähler folgt noch), HomeMatic-User (Raspberrymatic)

solarfanenrico
Beiträge: 345
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: RoundRobin Datenbank statt Influx

Beitrag von solarfanenrico »

Liste die ForumsThreads oder Fragen mal auf.
In vielen Fällen kann ich sicher helfen.
Enrico

Antworten