Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
LGuenther
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10. Sep 2022, 13:53

Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von LGuenther »

Huawei PV System, 7,3 kWp, Luna2000 5 kWh Batterie.
Alles aufgesetzt, ein schönes Board hier aus dem Forum geladen, alles läuft gut.
Dann folgendes:
- Batterie entlädt sich bis zur von mir eingestellten Minimum SOC von 2%. Da Nacht, ab hier Versorgung aus dem Netz.
- Ab diesem Moment zeigt mein Board eine (Batterie-) Ladeleistung von 30 bis 60 Watt an, die angeblich aus dem Netz gespeist wird. Siehe 00:03:31 (Uhrzeit, Entladeleistung sinkt von 55 auf 0, Ladeleistung steigt von Null auf 30, nächste Spalte ist SOC, dann folgt Status).
2022-09-15T00:02:21Z 201 0 3 2
2022-09-15T00:02:31Z 201 0 3 2
2022-09-15T00:02:41Z 202 0 3 2
2022-09-15T00:03:11Z 202 0 3 2
2022-09-15T00:03:21Z 55 0 2 2
2022-09-15T00:03:31Z 0 30 2 2. ab hier !!! So geht das bis wieder Sonnenstrom kommt.
2022-09-15T00:03:41Z 0 31 2 2
2022-09-15T00:04:11Z 0 28 2 2
2022-09-15T00:04:21Z 0 25 2 2
2022-09-15T00:04:31Z 0 33 2 2
2022-09-15T00:04:41Z 0 30 2 2
2022-09-15T00:05:12Z 0 26 2 2
2022-09-15T00:05:22Z 0 26 2 2
2022-09-15T00:05:32Z 0 23 2 2
- Huawei Fusion Plattform zeigt in der Zeit eine Ladeleistung von exakt Null.

Der Speicher sollte sich eigentlich aus den Batterien versorgen, daher auch mein Minimum SOC 2%.
Sieht für mich aus, als ob hier "falsche" Werte eingelesen werden, Huawei Fusion dagegen zeigt die "richtigen", nämlich eine Ladeleitung von 0.
Weiß jemand Rat? :?:

LGuenther
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10. Sep 2022, 13:53

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von LGuenther »

Jetzt wo die Batterie voll ist SOC 100% wird noch immer eine Ladeleistung von 30-55 W ausgewiesen - genauso als sie leer war.

Ich vermute, es handelt sich hierbei um die Verlustleistung des WR, die ja irgendwo in der Bilanz fehlen muss und möglicherweise hier landet.
Ich werde mal meinen Taschenrechner anschmeißen und die Zahlen genauer ansehen.

LGuenther
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10. Sep 2022, 13:53

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von LGuenther »

Screenshot
Screenshot
@Ulrich

Ich würde gerne mit Huawei diese Anzeige nachvollziehen. Siehe Attachment: Die Batterie ist 100% voll, aber eine schwankende Menge "Batterie Laden" (hier 45 W, sonst zwischen 30W und 60W) wird hier angezeigt.

Nach Überprüfung der Datenbank: Die in dieser Situation in Batterie-LadeLeistung angezeigten Werte errechnen sich aus den Werten in AC:

AC-Einspeisung + AC-Hausverbrauch - AC Leistung = Batterie-LadeLeistung

Warum ist das so? Welche Protokollfelder werden hier gemappt? Kann ich diese Formal generell als "Verlustleistung" anzeigen?
Wie bereinige ich die Batterie-LadeLeistung? Die Formel funktioniert nicht mehr, wenn Batterie-SOC > Minimum oder Batterie-SOC < 100.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3464
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Kontaktdaten:

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von Ulrich »

Ich habe so ein Gerät nicht und kann mich nur auf die Informationen der Mitglieder verlassen. Wenn du eine bessere Formel hat, dann her damit.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Janniman
Beiträge: 124
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 09:52
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von Janniman »

Da ich die Geräte nicht kenne...

Kann es sein, dass dein WR hiermit den Standby-Verbrauch der Batterie anzeigt? Das BSM braucht selbst ja auch Strom für die Verwaltung, Überprüfung etc.. Das kannst du überprüfen, wenn du die Batterie mal komplett abschaltest (per Schalter, nicht Software), dann sollte der Verbrauch 0 sein.

Jan

KetzerChristoph
Beiträge: 15
Registriert: Do 28. Jul 2022, 05:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von KetzerChristoph »

Ich habe die gleiche Problematik wie @LGuenther das verhindert auch das ich eine vernünftige Summierung der Lade-/Entladung aufbauen kann.
Generell habe ich beim Laden zu viel und beim Entladen zu wenig, das Problem wird immer größer, wenn ich zum Beispiel den Akku früh leer habe.
Hier mein ein Beispiel:
Screenshot 2022-10-01 121950.jpg
An dem Tag war der Akku früh leer und hier habe ich 0,85 kwh mehr geloggt. Bei der Entladeleistung geht es in die andere Richtung.

Was bei mir nie passt ist sind die Daten aus dem Hausverbrauch, hier wird immer zu wenig berechnet.
Darum habe ich mal meine eigene Kalkulation gemacht, das Feld AC Erzeugung deckt sich immer zu 100% mit den WR-Daten in der Fusion-App (aber nicht die Werte aus der Übersicht nehmen, da rechnet Huawei anders)
Also habe ich:

AC Erzeugung - Einspeisung + Bezug = Verbrauch berechnet und mit dem Hausverbrauch-Feld verglichen.
Resultat oben, das ich eigentlich 0,7 kwh mehr Verbrauch hatte

Unten das ganze mal noch für verschiedene Zeiträume, für zwei Tage habe ich dann mal noch die Werte von meinem Stromzähler drunter geschrieben, die ich seit dieser Woche über den VZ direkt vom Stromzähler logge. Würde ich aber noch unter Messungenauigkeit durchgehen lassen.
Screenshot 2022-10-01 120308.jpg
Da ich mehr ein Datenjongleur auf dem Front-End bin habe ich noch nicht in der DB, math Datei etc nachgeguckt ob vielleicht das andere Möglichkeiten oder bessere Kalkulationen möglich sind. Wenn da einer versiert ist könnten wir gerne uns austauschen.

Interresant wäre halt auch nachzusehen ob zum Beispiel die von Fusion geloggten Daten wie tägliche Charge/Dicharge oder die kummulierte Menge Verfügbar ist. Dann vermute ich mal das es "genauer" würde mit Entlade/Ladedaten.
Screenshot 2022-10-01 123629.jpg
Edit sagt noch, ich habe mal das json von meinem Datenabgleich angehängt, da könntet ihr mal nachvollziehen wie das bei Euch mit dem Hausverbrauch aussieht.
Dateianhänge
Datenabgleich-1664622110752.json
(48.63 KiB) 5-mal heruntergeladen
Spielt gern mit Zahlen :D

LGuenther
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10. Sep 2022, 13:53

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von LGuenther »

Hallo,
meiner Meinung nach liegen hier zwei Fehler vor:
a) Huawei meldet im Modbus TCP falsche Werte als LadeLeistung, möglicherweise eine Verlustleistung im Falle SOC = Minimum oder SOC = Maximum. In den Huawei-Auswertungen werden abweichende Werte registriert.
Ich habe hierzu ein Ticket bei Huawei eröffnet.

b) Solaranzeige. Ich traue mich einmal, hier die Verwechslung eines Wertes aus dem Modbus TCP zu vermuten. @Ulrich
Aus dem Quelltext Huawei_LAN.php
(1) Der Wert "AC_Eingangsleistung" ist mir nicht erklärlich - könnte es vielleicht sein, dass das die DC_Eingangsleistung ist?
>>$aktuelleDaten["AC_Eingangsleistung"] = $funktionen->hexdecs( substr( $rc["Wert"], 256, 8 ));

(2) Der Wert "AC_Leistung" ist die AC-Ausgangsleistung ab Inverter. Diese erfolgt nach Umrichtung, also DC vom Dach, die NICHT in die Batterie geht (Hausverbrauch oder Einspeisung) oder Entladung der Batterie (Hausverbrauch) oder eben Mischung davon.
>>$aktuelleDaten["AC_Leistung"] = $funktionen->hexdecs( substr( $rc["Wert"], 320, 8 ));

(3) Da die BatterieLADUNG gar nicht in "AC_Leitung" enthalten ist, muss sie zur Berechnung des Hausverbrauchs nicht berücksichtigt werden. Der Ausgang vom Inverter (DC vom Dach oder DC aus Batterie) muss zur Ermittlung des Hausverbrauchs also noch um den Strombezug und die Einspeisung korrigiert werden.
Meiner Meinung nach ist die folgende Formel im Quellcode FALSCH
>>$aktuelleDaten["Hausverbrauch"] = ($aktuelleDaten["AC_Eingangsleistung"] + $aktuelleDaten["Bezug"] + $aktuelleDaten["Batterie_Entladung"] - $aktuelleDaten["Einspeisung"] - $aktuelleDaten["Batterie_Ladung"]);

Ich versuche gerade die folgende Formel stattdessen:
>> $aktuelleDaten["Hausverbrauch"] = ($aktuelleDaten["AC_Leistung"] + $aktuelleDaten["Bezug"] - $aktuelleDaten["Einspeisung"]) ;

@Ulrich:
Ich weiß, Du hast kein Huawei. Ich habe Probleme, das Modbus TCP Protokoll nachzuvollziehen - ich habe hier eine Feldbeschreibung gefunden https://gitlab.com/Emilv2/huawei-solar/ ... i_solar.py
, bringe aber die Positionsnummern nicht mit Deinen Aufrufen übereinander. Welche Feldbeschreibung hast Du verwendet?

KetzerChristoph
Beiträge: 15
Registriert: Do 28. Jul 2022, 05:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Huawei Batterie - Solaranzeige zeigt Ladeleistung, "eigentlich" Null

Beitrag von KetzerChristoph »

@LGuenther

Beim Hausverbauch kann ich Dir nur zustimmen, so kalkuliere ich in meinem Dashboard auch den Verbrauch, insbesondere da die AC_Leistung auch zu 100% synchron zu den Werten in Fusion über einen längeren Zeitraum sind und die so ermittelten Verbräuche bei mir passen.

Für die Batterie wären folgende Werte aus dem verlinkten Github interresant:
"storage_total_charge": RegisterDefinitions("u32", "kWh", 100, 37780, 2),
"storage_total_discharge": RegisterDefinitions("u32", "kWh", 100, 37782, 2),
Damit könnte man dann ziemlich einfach die Ladung-/ Entladung über die verschiedene Zeiträume kalkulieren.
Spielt gern mit Zahlen :D

Antworten