Anbindung JK BMS

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
astronach
Beiträge: 41
Registriert: Do 6. Okt 2022, 12:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Anbindung JK BMS

Beitrag von astronach »

Moinsen,

Solaranzeige läuft bei mir seit ein paar Monaten, bin sehr zufrieden damit. Bisher hatte ich ein EPEVER 4415N und ein Victron Smart Shunt dran und jetzt möchte ich die Anlage umbauen.
Anstatt meiner Blei-Säure Batterien kommt jetzt ein DIY Batterie Pack LiFePo4.
Daran angeschlossen ist ein JK BMS.
Genauer gesagt ein JK-B1A8S20P also ein 24V mit 200A BMS und einem 1A aktiven Balancer.

Welches Kabel brauch ich um das in die 'Solaranzeige' einzubinden. Laut Handbuch hat das BMS ein RS485 Anschluss.
Falls ihr ein Link habt, wär ich dankbar.

Gruß,
Astronach

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5527
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 884 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anbindung JK BMS

Beitrag von Ulrich »

Hier steht der genaue Anschluss. viewtopic.php?t=1069
Im Forum ist mehrfach aufgeführt, welche Adapter mit FTDI Chipsatz gut funktionieren.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Hat se nicht alle
Beiträge: 119
Registriert: Fr 6. Aug 2021, 07:27
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Anbindung JK BMS

Beitrag von Hat se nicht alle »

Du brauchst noch zusätzlich diesen JK Adapter, sofern er nicht schon vorhanden ist:


https://be-enegy.de/JK-BMS-JiKong-RS485-Adapter


Gruß
Infini 10k - 15kWp - 16kW LiFePO4 - JK BMS - SDM630 - 10kW WP

astronach
Beiträge: 41
Registriert: Do 6. Okt 2022, 12:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anbindung JK BMS

Beitrag von astronach »

Moin,

vielen Dank für die Antworten. Hab mit jetzt ein Waveshare Industrial USB to RS485 Converter with original FT232RL gekauft. Und werd noch den JK Adapter besorgen.
Dann hoffe ich ja das alles so läuft wie ich mir das vorstelle. In 14 Tagen wissen wir mehr :)

Gruß,
Astronach

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“