USB Kommunikation bei Debian Bullseye Mai 2023

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5683
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 898 Mal
Kontaktdaten:

USB Kommunikation bei Debian Bullseye Mai 2023

Beitrag von Ulrich »

Nur als Information:

Es taucht ein Fehler auf, nach einem Update des Betriebssystems Debian Bullseye. Plötzlich gibt es das Unterverzeichnis "/dev/serial/by-id/" nicht mehr. Alle die, die serielle Schnittstellen mit der Seriennummer fest vergeben haben, bekommen dann ein Problem. Es scheint ein BUG zu sein. Eine Lösung finde ich nicht im Moment im Internet.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

andreas_n
Beiträge: 1400
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: USB Kommunikation bei Debian Bullseye Mai 2023

Beitrag von andreas_n »

hmm, :?

also bei der 5.1.0 (ohne a) gibt es wirklich das besagte Verzeichnis nicht

nach update aber (ich hab 2 Pi s aber unterschiedlich konfiguriert) auf die 5.1.0a ist es wieder existent..und auch funktionsfähig weil ich damit die rs485 auslese
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5683
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 898 Mal
Kontaktdaten:

Re: USB Kommunikation bei Debian Bullseye Mai 2023

Beitrag von Ulrich »

kerstin123 hat geschrieben:
Fr 19. Mai 2023, 19:12
Sehr geehrter Herr Kunze,
bei uns liegen diese Informationen beim Bullseye in /dev/input/by-id.Es ist unwahrscheinlich, dass ein Systemfehler existiert. Das Programmiererteam legt fest wo die udev-Reglen gespeichert und wieder bezogen werden. Eine Symlinkvergabe sollte so auch weiterhin möglich sein. Dies ist ein normaler Prozess in der Weiterentwicklung von Systemprogrammen.
Kerstin
Hallo Enrico,
es ging nicht um das Verzeichnis /dev/input/by-id/, sondern um das Verzeichnis /dev/serial/by-id/

Bei der 32Bit und 64Bit Version von Bullseye wird dieses Verzeichnis bei einem im Moment (Mai 2023) aktuellen Upgrade gelöscht und ist danach nicht mehr vorhanden! Das ist ein BUG im Betriebssystem.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]


Antworten

Zurück zu „Allgemeines“