Fronius Symo Gen24

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von Ulrich »

Poste doch einmal deine user.config.php
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

vanbingen
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 09:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von vanbingen »

Hallo Ulrich,

"vor lauter lauter"!
Erst mal ein dickes Dankeschön für das Tool und das ganze Projekt solaranzeige.de!

Danke für die schnelle Antwort, im Anhang die user.config

Regnerische Grüße ;)
Dateianhänge
user.config.php
(25.68 KiB) 44-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von Ulrich »

Das sieht alles soweit in Ordnung aus.

Bitte gebe auf der Konsole noch folgendes ein:

nmap -p 80 192.168.178.44

Es sieht so aus, als ob Port 80 im Wechselrichter nicht erreichbar ist.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

solarfanenrico
Beiträge: 345
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von solarfanenrico »

$WR_IP = "192.168.178.44"; // Keine führenden Nullen! 67.xx Ja!, 067.xx Nein!
$WR_Port = "80";
$WR_Adresse = "1";

Port:80 ist Internetfreigabe, wenn es so gewünscht wird bedarf es einer ExtraFreiga mit der Angabe des Protokolltypes

Ich könnte nur eine Beschreibung für die Fritzbox geben.

Enrico

vanbingen
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 09:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von vanbingen »

Hatte zu Beginn Port 502 in der user.config und dem WR eingetragen, dann kommt eine falsche Datenabfrage mit einer "3-falsche API-Version" zustande. (siehe Log-Datei)
Muss denn am String Control Adress-Offset was beachtet werden? Standard bei Fronius ist m.W.n ein Offset von 101.
Dateianhänge
solaranzeige.log
(10.7 KiB) 40-mal heruntergeladen

solarfanenrico
Beiträge: 345
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von solarfanenrico »

aus der log.datei kann ich eigentlich auch nur sehen, daß 10.17Uhr ein reboot stattgefunden hat, und 10.20Uhr hat der raspi aufgeben daten zu holen.

Es ist sicher eine Extrafreigabe im Router erforderlich, in der der freigebene Port mit dem Port der user.config.php übereinstimmt.

Welchen Router betreibst Du?

Eine andere Lösung sehe ich nicht.
Enrico

vanbingen
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 09:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von vanbingen »

Hi Enrico,

danke für deine Antwort. Ja ich hatte da nochmal einen reboot gemacht gehabt. Als Router kommt eine Fritz.box zum Einsatz. Der Port 80 des WRs ist hier von mir schon in die Portfreigabe eingetragen worden.

Mittlerweile hab ich den leisen Verdacht das die Datamanager-Karte des Fronius nicht mehr tut, da ich ein vorgeschlagenes Update auch nicht aufspielen kann und der Datenlogger zu Fronius auch nicht mehr Werte evtl. sendet, da bei Fronius solar.web keine akutellen Daten mehr zu finden sind.

TeamO
Beiträge: 306
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von TeamO »

Solange alles im internen Netzwerk ist und bleibt, ist KEINE Portfreigabe im Router erforderlich und sollte NIE gemacht werden!
Bitte erzählt hier keinen Mist!
Im eigenen lokalen Netzwerk sind für das Netzwerk immer alle Ports frei, solange man selber keine professionellen Switche mit integrierter FW betreibt, was hier sicher niemand macht.
Was passiert, wenn Du auf die IP des Wechselrichters mit dem Browser zugreifst?

vanbingen
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 09:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von vanbingen »

Das mit der Portfreigabe dacht ich mir auch ist nicht notwendig eigentlich und "ja" nicht mehr sicher.
Mit der IP direkt hab ich Zugriff auf den WR
Dateianhänge
Greenshot 2021-05-02 11.41.33.png

vanbingen
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 09:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fronius Symo Gen24

Beitrag von vanbingen »

Ulrich hat geschrieben:
So 2. Mai 2021, 09:20
Das sieht alles soweit in Ordnung aus.

Bitte gebe auf der Konsole noch folgendes ein:

nmap -p 80 192.168.178.44

Es sieht so aus, als ob Port 80 im Wechselrichter nicht erreichbar ist.
Hatte ich schon mal gelesen hier im Forum und schon gemacht gehabt. Ändert leider nichts.

Antworten