Anzeige der Solardaten im Internet mit einem vServer

Mit und ohne lokalem Monitor. Die Daten können wahlweise auch zusätzlich auf einen zentralen Server im Internet gesendet werden, (VServer) oder auch auf einen zentralen Server im lokalen Netzwerk. (Falls man mehrere Wechselrichter und Laderegler hat.)
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 844
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Anzeige der Solardaten im Internet mit einem vServer

Beitrag von Ulrich » Mi 3. Aug 2016, 16:39

Die Strategie der Solaranzeige ist nicht den Raspberry vom Internet her erreichbar zu machen, da dieses viel zu große Risiken birgt, sondern die Daten minütlich auf einen seperaten virtuellen Server im Internet zu übertragen..

Ein virtueller Server kostet ca. 5,- € im Monat, bietet aber den Vorteil, dass man sein lokales Netz nicht öffnen muss. Die nötigen Sicherheitsmassnahmen sind dadurch überschaubar. Auf den virtuellen Server (vServer) wird die Influx Datenbank und Grafana installiert. Die Firewall muss eingerichtet werden und dann kann es losgehen. Der Raspberry wird so konfiguriert, dass die ausgelesenen Daten der Solaranzeige zusätzlich auf den vServer übertragen werden. So hat man die Daten auch im Internet sichtbar. Wer sie sehen darf entscheiden Sie mit den Benutzereinstellungen von Grafana.

Wenn Sie so einen Server nicht selber aufsetzen können, kann ich Ihnen helfen. support@solaranzeige.de
Dateianhänge
vServer als remote Anzeige im Internet.pdf
(311.62 KiB) 1-mal heruntergeladen
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Darkzide
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Jan 2020, 20:41

Re: Anzeige der Solardaten im Internet mit einem vServer

Beitrag von Darkzide » Sa 25. Jan 2020, 19:57

Hallo,

Hatte vorher nie was mit Raspberry etc. zu tun und hab mich trotzdem mal dran gewagt, da Effekta ja sonst nichts brauchbares zum Auswerten liefert.
RasPi gekauft. Software Paket geladen und installiert. Und funktioniert. Besser kann’s nicht sein. Dafür erstmal Danke an den. Betreiber des Forums!

Jetzt aber zu meiner Frage.
Bei meinem Datums Button steht n/a, obwohl das Datum ansonsten überall stimmt. Wo könnte der Fehler sein ?


<a href="https://www.bilder-upload.eu/bild-bb48b ... .jpeg.html" target="_blank"><img src="https://www.bilder-upload.eu/thumb/bb48 ... 77487.jpeg" border="1" alt="Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder" /></a>

Mein Hauptanliegen ist aber, das ich meine Daten natürlich nun auch per Handy oder IPad abfragen möchte so wie diejenigen das haben, die ihre Live Daten hier zeigen können Leider hab ich hier noch keine Anleitung dazu gefunden.
Da ich einige Wenseiten betreibe, hätte ich auch einen VServer zu Verfügung.
Wäre schön wenn mir hier jemand helfen könnte. Ein Link zur Anleitung wäre auch schon gut.

Grüße Ronny

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 844
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anzeige der Solardaten im Internet mit einem vServer

Beitrag von Ulrich » So 26. Jan 2020, 10:00

Das Datum wird nur ein paar mal am Tage übertragen. Spätestens am nächsten Tage sollte es sichtbar sein.

Die Daten im Internet sichtbar zu machen benötigt man einen vServer und muss dort die Influx Datenban und Grafana installieren. Dann die Übertragung der Daten vom Raspberry zur remoten Influx Datenbank einrichten.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Darkzide
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Jan 2020, 20:41

Re: Anzeige der Solardaten im Internet mit einem vServer

Beitrag von Darkzide » Di 28. Jan 2020, 18:48

Also das Datum ist nun nach 3 Tagen immer noch nicht da.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 844
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anzeige der Solardaten im Internet mit einem vServer

Beitrag von Ulrich » Do 13. Feb 2020, 17:48

Einen Leitfaden zum Aufsetzen eines vServers gibt es hier:

viewtopic.php?f=13&t=543
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten