Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

PDF Dokumente für Informationen im Detail, sowie Bauanleitungen.
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 643
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich » Do 12. Sep 2019, 08:27

Bitte schaue auch Du nocheinmal, ob vielleicht die Firewall Einstellungen in der HomeMatic nicht richtig sind. Der Raspberry muss Zugriff haben dürfen. (Siehe Anhang Seite 9)
Dateianhänge
HomeMatic_Anbindung.pdf
(1.02 MiB) 5-mal heruntergeladen
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Harti
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 09:04

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Harti » Do 12. Sep 2019, 10:23

Hatte ich kontrolliert - also zuerst Eingeschränkt, dann Vollzugriff und sorgar ganz oben auf "Port geöffnet".

Ich installiers einfach nochmals drüber.

Danke und lg,
Harti

Harti
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 09:04

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Harti » Fr 13. Sep 2019, 13:43

Soda ;-) Neu aufgesetzt:
Hab die Logdatei in einem falschen Ordner gesucht, jetzt ist sie da. Übertragung funktioniert leider noch nicht, obwohl auf der Homematic-Installation (10.0.0.40) die Variable "Solarleistung" angelegt ist:

Code: Alles auswählen

13.09. 13:40:01 |----------------   Start  kostal_plenticore.php    --------------- 
13.09. 13:40:01    -Alle 10 Minuten werden die Statistikdaten übertragen.
13.09. 13:40:01    -Schleife 1 Ausgang...
13.09. 13:40:01    -Daten nicht gesendet! info: array (
  'url' => 'http://10.0.0.40/rega.exe?Antwort0=dom.GetObject(\'Solarleistung\').State(4999.03)',
  'content_type' => 'text/html',
  'http_code' => 401,
  'header_size' => 171,
  'request_size' => 116,
  'filetime' => -1,
  'ssl_verify_result' => 0,
  'redirect_count' => 0,
  'total_time' => 0.001682,
  'namelookup_time' => 7.7E-5,
  'connect_time' => 0.000609,
  'pretransfer_time' => 0.000688,
  'size_upload' => 0.0,
  'size_download' => 347.0,
  'speed_download' => 347000.0,
  'speed_upload' => 0.0,
  'download_content_length' => 347.0,
  'upload_content_length' => -1.0,
  'starttransfer_time' => 0.001632,
  'redirect_time' => 0.0,
  'redirect_url' => '',
  'primary_ip' => '10.0.0.40',
  'certinfo' => 
  array (
  ),
  'primary_port' => 8181,
  'local_ip' => '10.0.0.41',
  'local_port' => 35022,
  'http_version' => 2,
  'protocol' => 1,
  'ssl_verifyresult' => 0,
  'scheme' => 'HTTP',
  'appconnect_time_us' => 0,
  'connect_time_us' => 609,
  'namelookup_time_us' => 77,
  'pretransfer_time_us' => 688,
  'redirect_time_us' => 0,
  'starttransfer_time_us' => 1632,
  'total_time_us' => 1682,
)
13.09. 13:40:01    -Die Systemvariable 'Solarleistung' ist in der HomeMatic eventuell nicht vorhanden
13.09. 13:40:01    -OK. Datenübertragung erfolgreich.
13.09. 13:40:01 |----------------   Stop   kostal_plenticore.php    --------------- 
Zugriff ist auf der Firewall erlaubt.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 643
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich » Fr 13. Sep 2019, 16:47

Das Problem liegt hier: "http_code 401 Unauthorized"

D.h. die HomeMatic wird erreicht, meldet aber zurück, dass die Solaranzeige sich nicht richtig authentifiziert hat.

Es muss also irgend etwas mit der Firewall zu tun haben. Ist den die IP Adresse des Raspberry als Ausnahme in der Homatic Firewall eingetragen?

Hast Du den Homatic Zugang SSL verschlüsselt?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Harti
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 09:04

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Harti » Fr 13. Sep 2019, 17:09

Hallo!

Es war unter Sicherheit ein Eintrag - da muss das Hakerl weg. Jetzt funktionierts - danke!!!

lg,
Harti
Dateianhänge
homematic_sicherheit.PNG
homematic_sicherheit.PNG (5.76 KiB) 63 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 643
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich » Fr 13. Sep 2019, 19:44

Danke für die Info. Gut zu wisssen, wo überall Fallen lauern.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten