Mieterstrommodel

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
HunoldPV
Beiträge: 3
Registriert: Sa 6. Aug 2022, 16:25

Mieterstrommodel

Beitrag von HunoldPV »

Hallo, ich möchte für mein 5 Fam. Wohnhaus die PV-Anlage als Mieterstrommodell ausführen. Es sind zwei Huawei Sun2000 Wechselrichter mit dem Smartdongle und dem Smart Power Sensor DTSU666-H vorgesehen (die Anlage ist im Bau).
Als Erweiterung sollen ein Batteriespeicher (auch Huawei) und 1..4 Wallboxen berücksichtigt werden. Als Stromzähler werden 6 x Iskra 175 eingebaut, sowie einige MOD-Bus Zähler für Wärmepumpe etc. Die Wallboxen sollen mit LAN-Kabel angebunden werden (das Grundstück ist für WLAN zu groß).
Jetzt meine Frage: kann ich das hier realisieren? Ich möchte ungern einige Zeit aufwenden und dann hören "geht nicht".
Ich freue mich über jede Information.

andreas_n
Beiträge: 1446
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Mieterstrommodel

Beitrag von andreas_n »

hmm,gehen tut alles.Die frage die du dir stellen solltest..zu welchem Aufwand.

ich hab nur den Hausstrom,also HZ und Treppenlicht auf die PV verdrahtet..und muss das von jedem Mieter rechtssicher vorher unterschreiben lassen.im Prinzip ist es aber nach der Abrechnung s Verordnung nicht zulässig. auch wenn 144.- Zähler GG eingespart wurden...

wallboxen und akku wurde ich nicht machen, ineffektiv.
zu welchem Preis willst du das abrechnen,bedenke,der Hauptzähler ist deiner.wenn dein mieter nachts lädt,kannste die PV vergessen.aus akku? zu teuer.

schau das du den eigenverbrauch hoch drücken kannst und jede wallbox,wp über eigene zähler an die whg gekoppelt ist.was machste dann,wenn der Mieter statt deinem Tarif lieber bei dingsda buchen will? wieder alles umdrahten,dann zieht der aus...ich hab schon zählerpläne für sowas mit E diskutiert,der hat dann das Handtuch geworfen.

im Prinzip gehört das Mieterstrom modell mal novelliert..und dann hält das FA die hand auf.
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

MolPower
Beiträge: 120
Registriert: Do 8. Sep 2022, 17:44
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mieterstrommodel

Beitrag von MolPower »

Ich habe so etwas bei mir umgesetzt. Du musst aber einiger selber programmieren ( da kann ich etwas helfen). Ich habe aber nur 4 Zähler und 2 WR.
Mein Akku kommt etwas später und die Elli-Wallboxen gehen mit Solaranzeige leider nicht. Dafür nutze ich separat EVCC, welches die Daten von der Solaranzeige bekommt.
Das generelle Problem sind die Huawei-WR. Über den Dongle kommen die Daten sehr langsam. Bei mir geht es garade noch in ca. 56 Sekunden. Du musst dann also auf ein 2 Minuten Intervall umstellen.
Ich will es einmal direkt über RS485 testen (ist evtl. schneller), das klappt aber noch nicht. Da hoffe ich noch auf Hilfe aus dem Forum.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“