Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

Antworten
ubuntuu
Beiträge: 26
Registriert: Mo 5. Sep 2022, 11:57
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von ubuntuu »

Hallo zusammen,
ich habe heute binnen kürzester Zeit das Venus OS auf dem Raspberry Pi 2 zum Laufen gebracht und das funktioniert auch mit dem Victron Smart Shunt.
Jetzt frage ich mich jedoch, ob es nicht schlauer wäre die Solaranzeige zu verwenden und den Smart Shunt + meinen Tracer 10420AN zusammen anzeigen zu können.
Ist das denn möglich? Wenn ja, dann würde ich evtl. das Venus OS wieder runterwerfen, die WiFi Box vom Tracer retournieren und mich mit der Software hier genauer auseinandersetzen.
Ein USB zu VE-Direct Kabel ist vorhanden, dann würde ein USB zu RS485 noch für den Tracer fehlen nehme ich an.

Mich nervt es sowieso, dass die Chinesische Cloud momentan nicht verfügbar ist und einen Server hab ich als IT-ler immer

Danke im Voraus!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von Ulrich »

Ja, das sollte funktionieren.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

ubuntuu
Beiträge: 26
Registriert: Mo 5. Sep 2022, 11:57
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von ubuntuu »

Vielen Dank!
d.h. ich muss theoretisch beide Kabel anstöpseln und dann die jeweiligen Dashboards importieren für die beiden Produkte (ggf. vorher noch Konfig usw.) aber im Prinzip ist es das, oder?
PS: Ist dazu schon die Multi-Regler Version nötig? Ne, oder?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von Ulrich »

Da es sich um 2 Geräte handelt, muss die Multi-Regler-Version eingerichtet werden. Alles andere ist so richtig.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

ubuntuu
Beiträge: 26
Registriert: Mo 5. Sep 2022, 11:57
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von ubuntuu »

Suoer, vielen Dank schonmal!

ubuntuu
Beiträge: 26
Registriert: Mo 5. Sep 2022, 11:57
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von ubuntuu »

Herr Ulrich, vielen Dank für deine Hilfe! Hat alles super geklappt (sowohl lokal, als auch Remote)
Funktioniert momentan auf dem Pi 2B, habe aber noch einen 4er 4GB in der Hinterhand, sollte es Probleme geben.
Die Spende ist garantiert, zumal ich tatsächlich einiges an Geld sparen konnte.
Dashboard zeigt Daten aus dem Victron SmartShunt 500A und meinem Laderegler (Tracer 10240AN) zusammen an. Genau was ich wollte! Ich werde mich noch ans "hübsch machen" rantasten und dann das Dashboard sharen ;)
dashboard.png

astronach
Beiträge: 41
Registriert: Do 6. Okt 2022, 12:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Victron Smart Shunt + Tracer MPPT Regler

Beitrag von astronach »

Hi Ubuntuu,

ich hab mir am Montag den Victron SmartShunt eingebaut. Ich benutze einen Xtra4415. Die Epever Cloud ist fürn Arm, braucht man sich nicht weiter mit beschäftigen. Wenn du ein Konto haben möchtest musst du den Support direkt anschreiben mit deiner Mail Addresse und das LadereglerModell. Dann bauen die dir ein Konto.
Nachteil: Dein Account PW darf nicht mehr wie 6 Zeichen haben. Dein WLAN ID darf nicht mehr wie 6 Zeichen haben, dein WLAN Passwort darf nicht mehr wie 6 Zeichen haben. Also, Haken dran, da biste mit Solaranzeige 100 mal besser dran

Kannst du evtl. hier beschreiben wie du das alles Eingerichtet hast und welches Victron USB Kabel du hast, ich muss mir eins zulegen.

Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Multi-Regler-Version [ bis zu 6 Geräten an einem Raspberry Pi ]“