Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
gzi
Beiträge: 143
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 20:43
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Beitrag von gzi »

Ulrich hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2023, 19:54
gzi hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2023, 19:34
Kurzer Update. Meine Festplatte bootet nicht mehr. Kommt nicht zur Boot-Konsole. Hatte aber noch keine Zeit zur Ursachensuche.

Zurück zur Backup-SD…
:-(
Hört sich so nach schwachem Netzteil an.
Das habe ich auch schon vermutet. dagegen spricht, dass es schließlich mehrere Wochen und viele Boot-Vorgänge einwandfrei funktioniert hat. Und ich verwende noch immer das "offizielle" Raspberry Pi Netzteil.

Werde mir das heute genauer ansehen.
Raspi 3B, Hybrid Must PV18-3024 VHM, Hoymiles HM-800 , Nachteinspeisung, Flex-BKW, AhoyDTU, Smart Meter DTSU666-H, DIY Akku 6,7 KWh, Daly-BMS-to-MQTT, Architektur, HomeMatic CCU. Autor: Solaranlage Do-It-Yourself

andreas_n
Beiträge: 1295
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Beitrag von andreas_n »

Schau mal in die logfiles rein, da sieht man schon ab und zu, wenn der Pi an die 600mA Stromgrenze/USB kommt , er hängt das dann einfach ab bis zum reboot...

ansonsten

https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 206111.htm
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

PV-Wolf
Beiträge: 19
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 19:49
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Beitrag von PV-Wolf »

Danke für den Hinweis zum Kompendium.

Aber beim Lesen kommt mir die nächste Frage:
- Wie erkennt ich ob ich "alte" oder "aktuelle" Firmware einsetze ?
(Nutze selbst Raspi 3 B+)
Cheers
Eckhard

andreas_n
Beiträge: 1295
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Beitrag von andreas_n »

das kann ich eza so aus der Hüfte nicht sagen, aber

https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 006061.htm

hat mehr Info.
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Antworten

Zurück zu „Hardware für den Nachbau“