wlan stick wie aktivieren?

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

xango
Beiträge: 116
Registriert: Mo 9. Mär 2020, 09:40

wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von xango »

Da der Pi interne wlan nicht weit genug reicht habe ich einen wlan stick angesteckt.
Leider läßt er sich nicht aktivieren. Kann mir jemand helfen?
Es ist der wlan1.
pi@solaranzeige:~ $ ifconfig
eth0: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST> mtu 1500
inet 192.168.1.35 netmask 255.255.255.0 broadcast 192.168.1.255
inet6 fe80::f778:a5a3:d4ba:f90 prefixlen 64 scopeid 0x20<link>
ether b8:27:eb:3f:06:cb txqueuelen 1000 (Ethernet)
RX packets 2211 bytes 292084 (285.2 KiB)
RX errors 0 dropped 0 overruns 0 frame 0
TX packets 498 bytes 68937 (67.3 KiB)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0

lo: flags=73<UP,LOOPBACK,RUNNING> mtu 65536
inet 127.0.0.1 netmask 255.0.0.0
inet6 ::1 prefixlen 128 scopeid 0x10<host>
loop txqueuelen 1000 (Lokale Schleife)
RX packets 442 bytes 5528440 (5.2 MiB)
RX errors 0 dropped 0 overruns 0 frame 0
TX packets 442 bytes 5528440 (5.2 MiB)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0

wlan0: flags=4099<UP,BROADCAST,MULTICAST> mtu 1500
ether b8:27:eb:6a:53:9e txqueuelen 1000 (Ethernet)
RX packets 0 bytes 0 (0.0 B)
RX errors 0 dropped 0 overruns 0 frame 0
TX packets 0 bytes 0 (0.0 B)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0

wlan1: flags=4099<UP,BROADCAST,MULTICAST> mtu 1500
ether 1c:bf:ce:04:d6:ce txqueuelen 1000 (Ethernet)
RX packets 0 bytes 0 (0.0 B)
RX errors 0 dropped 0 overruns 0 frame 0
TX packets 0 bytes 0 (0.0 B)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0

pi@solaranzeige:~ $ sudo ifup wlan0
ifup: unknown interface wlan0
pi@solaranzeige:~ $
pi@solaranzeige:~ $ sudo ifup wlan1
ifup: unknown interface wlan1
pi@solaranzeige:~ $

solarfanenrico

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von solarfanenrico »

Hallo,
ein Stick ist ein externes Gerät.
Ich konfiguriere soetwas in der GUI des Pi.
Pi ins Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch. Stick anstecken, Monitor Maus & Tastatur dran, und rechts oben im WLAN ändern.

Geht sicher auch via ssh, ist aber umständlicher.

Enrico

xango
Beiträge: 116
Registriert: Mo 9. Mär 2020, 09:40

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von xango »

Monitor und USB Tastatur habe ich nicht. Wie geht es über ssh also im lokalen Netzwerk?

solarfanenrico

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von solarfanenrico »

Hallo,
Funktastaturen+Maus gibt es bereits ab 6,- in jedem M..mar..

Als Monitor geht jeder TV mit HDMI-Eingang. Es ist dadurch am Einfachsten. Die Zeit, welche ich jetzt im solaranzeige-image suchen müßte, tut mir nur leid.
Ich nutze ein anderes Auslesesystem für meine PV-Anlage.

Vieleicht gibt es hier aber doch noch Hilfe, von anderer Seite.

Enrico

TeamO
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von TeamO »

All einfachsten über SSH vnc aktivieren und dann damit
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

solarfanenrico

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von solarfanenrico »

bei mir hat vnc nur bei guten WLAN funktioniert.
Vielleicht habe ich das Thema auch falsch verstanden.
Enrico

TeamO
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von TeamO »

Mein Vorschlag war, den Raspi an LAN anschließen, über SSH mit

Code: Alles auswählen

sudo raspi-config
VNC zu aktivieren und dann über VNC mit dem "normalen" Desktop (je nach verwendetem Image muss noch einer installiert werden) dann die W-Lan Konfiguration durchführen.
Was aber eventuell auch geht ist, die W-Lan Konfiguration direkt über

Code: Alles auswählen

sudo raspi-config
.
Da weiß ich aber nicht, ob der Stick erkannt wird oder nur das integrierte W-Lan-Modul.
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

xango
Beiträge: 116
Registriert: Mo 9. Mär 2020, 09:40

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von xango »

Bin wohl nicht richtig verstanden worden.
Pi ist aktuell auf dem Schreibtisch und via LAN mit dem Router verbunden. Über PuTTY habe ich Zugriff auf den PI da via LAN am Schreibtisch/Router angeschlossen. siehe hier
login as: pi
pi@192.168.1.34's password:
Linux solaranzeige 4.19.97-v7+ #1294 SMP Thu Jan 30 13:15:58 GMT 2020 armv7l

Software Version 4.5.9 März 2020 (BUSTER)
Last login: Tue Dec 6 23:48:32 2022
pi@solaranzeige:~ $


Der wlan stick (wlan1; siehe 1 Beitrag) läßt sich nicht aktivieren.
Den möchte ich aktivieren damit ich über wlan wieder zugriff auf den PI bekomme wenn ich den wieder am WR anschließe. Der ist 15m entfernt.

solarfanenrico

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von solarfanenrico »

Ja, ich habe mir den Eingangspost nochmal angesehen.
Der Pi ist per LAN dran, und man kann kein WLAN aktivieren, weil keine GUI erreichbar ist.

LAN ist immer automatisch, weil kabelgebunden.

WLAN muß man grundsätzlich erst freischalten. Dabei ist es egal, ob per ssh und sudo raspi-config oder über VNC die GUI.

Mit sudo raspi-cofig kommt man auf die Konfiguratiosseite.

Im Punkt 1
System Option
s kann man danach
S1 Wireliess /LAN
modifizieren

dort trägt m,an seinen
SSID
und
PASSWORT
des WLAN's ein und hat Wlan aktiviert.

Danach wird mit
ifconfig
auch WLAN0 und mit Stick WLAN1 oder auch 5G als WLAN(x) angezeigt.

Dies sind eigentlich nur grundsätzliche Dinge, welche man bei der Arbeit mit einem PI wissen muß, oder auch in anderen speziellen Linux-Foren erfährt.

Wahrscheinlich ist das interne WLAN gar nicht so schwach, daß es durch eine leisttungsstarken Stick ersetzt werden muß.

Aktiv bleiben beide sowieso, wenn WLAN aktiviert ist. Man kann sie unter unterschiedlichen IP's erreichen.

Enrico

xango
Beiträge: 116
Registriert: Mo 9. Mär 2020, 09:40

Re: wlan stick wie aktivieren?

Beitrag von xango »

Esrtmal danke für den Tipp. Im Routermenu wird allerdings nur wlan1 aufgeführt. Nurd er scheint zu laufen. Das wäre auch ok.
Hier die Anzeige in PuTTY:
wlan0: flags=4099<UP,BROADCAST,MULTICAST> mtu 1500
ether b8:27:eb:6a:53:9e txqueuelen 1000 (Ethernet)
RX packets 24 bytes 736 (736.0 B)
RX errors 0 dropped 0 overruns 0 frame 0
TX packets 0 bytes 0 (0.0 B)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0

wlan1: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST> mtu 1500
inet 192.168.1.38 netmask 255.255.255.0 broadcast 192.168.1.255
inet6 fe80::cd0:9158:5613:3007 prefixlen 64 scopeid 0x20<link>
ether 1c:bf:ce:04:d6:ce txqueuelen 1000 (Ethernet)
RX packets 2163 bytes 337159 (329.2 KiB)
RX errors 0 dropped 2 overruns 0 frame 0
TX packets 1016 bytes 216239 (211.1 KiB)
TX errors 0 dropped 0 overruns 0 carrier 0 collisions 0

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“