Tracer USB RS485 Adapter

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.
Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Antworten
Urmel76
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Mai 2019, 19:46

Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von Urmel76 »

So, mal alternative USB zu rs485 konverter für den Tracer, habe beide Versionen an einem Pi3B+ mit Ulrichs firmeware 4.3 getestet und sie gehen, die eine Variante ist fertig und hab ich bei Amazon bestellt ,
61DGSbiarWL._SX569_.jpg
61DGSbiarWL._SX569_.jpg (28.28 KiB) 2535 mal betrachtet
https://www.amazon.de/gp/product/B00I9H ... UTF8&psc=1

Alternativ für die bastler hab ich es auch mit einem FTDI und TTL konverter problemlos ans laufen bekommen, vom FTDI 5V, GND,RX und TX >eins zu eins auf den TTL konverter Verbinden und dann am TTL Konverter einfach vom RJ45 Kabel GND, A und B anschließen !
51KPsj4p-6L._SL1000_.jpg
41KfGT3OtCL.jpg
41KfGT3OtCL.jpg (28.49 KiB) 2535 mal betrachtet
Bekommt man auch bei dem großen Warenhaus mit A oder in den einschlägigen Chinashops
Bei Amazon landet man bei ca. 10 Euro in den china Shops dauert es zwar ggf. paar wochen aber man bekommt das selbe dann für was um die 3 bis 4 euro !

vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen, beide Versionen funktionieren bei mir Problemlos sowohl am Pi mit Ulrichs Solaranzeige sowie mit der Orginal Software am Win 10 Rechner

Ich selber nutze ihn an einem Epever Tracer 40 Ampere Solarregler mit 4 x 290 Watt Monokristalinen Panels und zwar diesen >
71x1fDVxpOL._SL1500_.jpg
MFG
Sascha

tobidd
Beiträge: 7
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 11:03

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von tobidd »

Super, Ich habe mir das gleiche Setup auch gerade bestellt, wie ist die Kabelbelegung usb-485 Konverter zu Com Port am Laderegler?
Wie ihier beschrieben oder doch etwas anders? https://solaranzeige.de/wordpress/?page_id=114

Gruß und Danke

Tobi

magus
Beiträge: 1
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 12:55

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von magus »

Ich bin auch gerade in der Planungsphase, aber es gibt soviel verschiedene Adapter, aktuell überlege ich gerade eine Auftsteckplatine zu testen für den zweck.

lötix
Beiträge: 60
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 21:43

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von lötix »

Moin....

welche der Pins an der RJ-Buchse sind denn A und B?

tnx4info lötix

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von Ulrich »

Guckst du ...

http://www.informatik.htw-dresden.de/~b ... gging.html


unbedingt A und B nicht vertauschen!
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

lötix
Beiträge: 60
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 21:43

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von lötix »

Da muss ich wieder Schnick-schnack-schnuck machen, denn der Regler von Wattstunde hat nen RJ11 mit 6 belegten Pins. :?

lötix
Beiträge: 60
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 21:43

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von lötix »

Nach diesem Link Gogo:Tronics ist der Treiber für den CH340 im Linux-Kernal enthalten. Ist das so? Oder muss der nach installiert werden?

tnx4info lötix

lötix
Beiträge: 60
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 21:43

Re: Tracer USB RS485 Adapter

Beitrag von lötix »

Praxistest: Der billige USB<>RS485-Converterstick funktioniert auf Anhieb. Der Treiber dafür ist also im Kernel enthalten. Damit braucht man kein 20-30 € teures Kabel vom Hersteller kaufen. Wenn man weiß, an welcher Seite der Lötkolben heiß wird, ist das für 9,-€ (im Fünferpack) zu haben. https://www.amazon.de/gp/product/B07TYM ... UTF8&psc=1

mfg lötix
...
rs485.jpg

Antworten