Petition zu Vereinfachung von Balkonsolaranlagen

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Benutzeravatar
gskalle
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Jul 2020, 10:47

Petition zu Vereinfachung von Balkonsolaranlagen

Beitrag von gskalle »

Eine Bitte an alle Freunde der Photovoltaik:
Bitte die folgende Petition unterstützen:

https://epetitionen.bundestag.de/petiti ... 90.nc.html


aus dem Antragstext:
Mit dieser Petition fordern wir Änderungen durch den Bundesgesetzgeber, um die Installation von Balkonsolaranlagen für möglichst viele Personen zu erleichtern, ihnen die Möglichkeit zu geben, von der Energiewende zu profitieren und sie von unnötiger Bürokratie zu entlasten. Unsere Forderungen basieren auf dem Positionspapier eines Verbandes der Elektrotechnik zu steckerfertigen Mini-Energie-Erzeugungsanlagen. Zusätzlich fordern wir noch Vereinfachungen für Wohnungseigentümer und Mieter.

andreas_n
Beiträge: 1360
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Petition zu Vereinfachung von Balkonsolaranlagen

Beitrag von andreas_n »

gskalle hat geschrieben:
Fr 31. Mär 2023, 09:34
... Zusätzlich fordern wir noch Vereinfachungen für Wohnungseigentümer und Mieter.
Und genau da liegt der Hase im Pfeffer...wenn ich mir die teils ellenlangen technischen Ausführungen mancher "Energiewende" Propheten aus dem "PV Forum" ins Gedächtnis rufe, wäre mir auf Dauer unwohl. Wer da alles was zum Teil für Vollschrott auch Fernost gedenkt verbauen zu dürfen, nebst rückwärts drehender Ferraris Zähler (wie auch verdeckt in dieser Petition gefordert), ist schon übel.

Es hat seine Gründe, warum Friseure Haare schneiden und Elektriker sie tunlichst nicht abfackeln sollten.
Versicherungstechnisch,Haftungsfragen,Mietrecht,Vermieterrecht, das alles zu ändern, wird nicht mit obiger Petition funktionieren und ist mMn auch nicht erwünscht. Siehe Politik, siehe Petition FÜR die Beibehaltung der Sommerzeit...

Das diese völlig überflüssige Wieland Steckdose verschwinden sollte...andere Baustelle, ich hab alle verbauten BKW fest verdrahtet und schön brav auf 13A abgelastet...schon die Diskussion in manchen Foren , das sei doch egal, zeugt von totaler Sachkenntnis :shock:
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“