Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
volkerg99
Beiträge: 38
Registriert: Sa 15. Okt 2022, 19:49
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Beitrag von volkerg99 »

Hi zusammen,
seit gestern habe ich die Solarprognose auch in der Solaranzeige eingebunden.

Solaranzeige ist das letztes Update eingespielt.
In der Logdatei steht Sommerzeit.
Auf solarprognose.de ist die korrekte Zeitzone hinterlegt.

Allerdings habe ich bei der Prognose eine Zeitverschiebung von 2.Stunden. Laut Ulrich soll ein Problem mit der Zeitumstellung behoben worden sein.

Die Daten werden aber auch schon mit der fehlerhaften Verschiebung in die DB geschrieben. Lt. Zulu-Zeit in der DB habe ich einen Sollwert, der in Sommerzeit Deutschland erst 4 Stunden später erwartet wird. D.h.: Grafana arbeitet die zwei Stunden korrekt ab. Da aber die Daten schon falsch in der DB stehen, habe ich immer noch die Verschiebung um zwei Stunden.

Hat da jemand ne Idee, wie man das ändern kann, ohne zu jedem Sommer-/Winterzeit-Wechsel in den Code zu müssen?

Thomas S.
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Apr 2023, 11:13

Re: Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Beitrag von Thomas S. »

Guten Morgen Volkerg99,

ich habe das gleiche Problem und wollte einmal Fragen ob du eine Lösung gefunden hast.
Vielen Dank im Voraus
Mfg
Thomas

volkerg99
Beiträge: 38
Registriert: Sa 15. Okt 2022, 19:49
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Beitrag von volkerg99 »

Hi Thomas,

nee, da habe ich noch keine Lösung für gefunden.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Beitrag von Ulrich »

volkerg99 hat geschrieben:
Mo 17. Apr 2023, 12:09
Hi zusammen,
seit gestern habe ich die Solarprognose auch in der Solaranzeige eingebunden.

Solaranzeige ist das letztes Update eingespielt.
In der Logdatei steht Sommerzeit.
Auf solarprognose.de ist die korrekte Zeitzone hinterlegt.

Allerdings habe ich bei der Prognose eine Zeitverschiebung von 2.Stunden. Laut Ulrich soll ein Problem mit der Zeitumstellung behoben worden sein.

Die Daten werden aber auch schon mit der fehlerhaften Verschiebung in die DB geschrieben. Lt. Zulu-Zeit in der DB habe ich einen Sollwert, der in Sommerzeit Deutschland erst 4 Stunden später erwartet wird. D.h.: Grafana arbeitet die zwei Stunden korrekt ab. Da aber die Daten schon falsch in der DB stehen, habe ich immer noch die Verschiebung um zwei Stunden.

Hat da jemand ne Idee, wie man das ändern kann, ohne zu jedem Sommer-/Winterzeit-Wechsel in den Code zu müssen?
Influx erwartet alle Zeitangaben in GMT. Demnach müsstest du die Zeit in der Solarprognose in GMT senden lassen.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

volkerg99
Beiträge: 38
Registriert: Sa 15. Okt 2022, 19:49
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Beitrag von volkerg99 »

Danke dir
Stimmt, die Voreinstellung auf solarprognose war falsch. Die Zeitzone musste ich dort im Benutzerprofil separat einstellen. Es reicht nicht die Angabe, wo die Anlage steht :-)

Michael01
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Mai 2023, 17:12
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Zeitverschiebung bei der Solarprognose

Beitrag von Michael01 »

Tausend Dank für den Hinweis, ich hatte auch das Problem, dass die Zeit um 1h verschoben war.
Habe nun im Benutzerprofil UTC eingestellt und zusätzlich unter "Benutzereinstellungen" die Optionen "Use the user timezone in the API" und "Use the user timezone in the Power Constraint" aktiviert. Jetzt scheint es zu passen.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“