Shelly H&T und Shelly Plus H&T

Alle Shelly Geräte mit der originalen Firmware (Kein TASMOTA)

Moderatoren: Ulrich, TeamO

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Shelly H&T und Shelly Plus H&T

Beitrag von Ulrich »

Shelly ( Plus ) H&T
Diese Temperatur und Luftfeuchtemesser sind schon etwas besonderes in der Funktion.
Normalerweise wird er mit einer speziellen 3 Volt Batterie betrieben, sendet dann aber nur sehr selten Daten. Alle 12 Stunden einmal und bei Temperaturänderung von 1 Grad und Luftfeuchteänderung von 5%. (Shelly H&T) Dafür soll die Batterie 18 Monate halten. Ich habe die Luftfeuchteänderung auf 3% herabgesetzt. Dann läuft die Datenübertragung im Außenbereich recht gut. Das muss man aber selber ausprobieren.
Es gibt aber auch ein optionales Netzteil. Dann sendet der Fühler alle 10 Minuten die Werte, oder öfter.

Das Gerät kann mit der originalen Firmware ausgelesen werden. Die Cloud und MQTT können deaktiviert sein.

Folgende Einstellungen müssen gemacht werden: (Die IP-Adresse ist die vom Raspberry Pi. Sie sollte eine feste IP Adresse sein)
http://<IP-des-Raspberry>/shellyinput.php Erst, wenn der Fühler Daten sendet, kann man in der Datenbank etwas sehen. Also Geduld. In der LOG Datei "/var/www/log/solaranzeige.log" sieht man dann auch einen Eintrag. Der Eintrag beginnt mit "H&T-"
Möchte man mehrere Shelly H&T auslesen, wird nur eine use.config.php benötigt! Damit können so viele Shelly H&T ausgelesen werden, wie nötig. Sie müssen aber alle, so wie hier beschrieben, konfiguriert werden.


Webaufnahme_3-8-2023_122926_192.168.2.184.jpg


In der Datenbank "solaranzeige" erscheint dann ein neues Measurement mit dem Namen der Shelly-ID. Z.B. "shellyht032664" Dort hinein werden die Daten gespeichert, wenn der Fühler sie sendet. Es steht auch der Grund in der Datenbank. Möchte man eine andere Datenbank, als die solaranzeige nutzen, dann muss der Name in dem Script "shellyinput.php" am Anfang geändert werden. Der Bindestrich in der Shelly-ID wird entfernt, da in einem Measurement kein Minuszeichen auftauchen darf.

periodic = Die Zeit ist abgelaufen
button = Der Knopf im Sensor wurde gedrückt.
poweron = Der Fühler wurde neu gestartet.
sensor = Die Temperaturänderung, bzw. Luftfeuchteänderung war der Grund.
" " = Parameteränderung auf der WEB-Seite


in der user.config.php bitte Regler = 31 und folgendes eintragen:

Code: Alles auswählen


//  Ethernet Kabelverbindung:          Local Area Network  (LAN)
//  Alle Geräte, die über das LAN angesprochen und ausgelesen werden,
//  oder ein Serial Device Server, wie z.B. der HF2211 oder der Elfin-EW11,
//  dazwischen geschaltet haben, bitte hier IP und Port eintragen und
//  falls erforderlich die Device ID. (Geräteadresse = WR_Adresse)
//  Die Geräte Adresse wird auch manchmal bei RS485 Verbindungen benutzt.
//  -------------------------------------------------------------------
//  Bitte die Daten aus dem Gerät übernehmen
//
$WR_IP = "0.0.0.0";  //  Keine führenden Nullen!  67.xx Ja!, 067.xx Nein!
$WR_Port = "0";
$WR_Adresse = "0";   //  Achtung Adresse als Dezimalzahl eingeben / 1 bis 256
//                       Maximal "256" = Hex FF
/*****************************************************************************/

Wenn man ständig nur die Temperatur messen möchte, ist der Shelly Plus 1 mit AddOn die bessere Wahl. Dort wird minütlich die Temperatur ausgelesen und das Gerät braucht keine Batterie, sondern hängt am Netz.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Paul1984
Beiträge: 32
Registriert: Mo 6. Mär 2023, 21:00
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Shelly H&T

Beitrag von Paul1984 »

kurze Frage - ist auch ein export zur externen influxdb möglich?
Zwecks Datensicherung mach ich immer beides - die shellyinput schreibt aber ja nur auf eine Quelle oder?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shelly H&T

Beitrag von Ulrich »

Paul1984 hat geschrieben:
Mi 9. Aug 2023, 23:21
kurze Frage - ist auch ein export zur externen influxdb möglich?
Zwecks Datensicherung mach ich immer beides - die shellyinput schreibt aber ja nur auf eine Quelle oder?
Das müsste mit einer _math Datei gelöst werden. Die Solaranzeige macht es nicht und kann auch nicht eingestellt werden.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Antworten

Zurück zu „Shelly Geräte mit original Firmware“