Abfrage eines SDM630 über Kostal KSEM 485-B (zweiter 485 Port)

Welche Geräter können mit dieser Anzeige benutzt werden?
Laderegler, Wallboxen, Batterie-Management-Systeme, WLAN Schalter mit Tasmota Firmware und Wechselrichter

Moderator: Ulrich

Antworten
markus@jelli.de
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Jun 2022, 23:32

Abfrage eines SDM630 über Kostal KSEM 485-B (zweiter 485 Port)

Beitrag von markus@jelli.de »

Hallo,
ich habe einen Kostal KSEM welcher über einen zweiten RS485 Port verfügt.
Da ich zwei Zähler SDM630 im gleichen Schrank habe würde ich diese gern über den KSEM auslesen.
Geht das überhaupt ? Der Betriebsmodus "Benutzerdefiniert" scheint da schon ganz gut zu sein.
Grundsätzlich ist Kostal dem SDM630 auch nicht abgeneigt und bietet diesen auch in Verbindung mit den Wechselrichtern als unterstützt an.

Hinter diesen Zählern habe ich zwei Wohneinheiten von welchen ich dann den Verbrauch entsprechend im Grafana darstellen möchte.

Vielen Dank
Markus

andreas_n
Beiträge: 1359
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Abfrage eines SDM630 über Kostal KSEM 485-B (zweiter 485 Port)

Beitrag von andreas_n »

Wenn das schon verbaut ist, was klemmt, um dort mal per LAN Kabel das zu versuchen?
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

markus@jelli.de
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Jun 2022, 23:32

Re: Abfrage eines SDM630 über Kostal KSEM 485-B (zweiter 485 Port)

Beitrag von markus@jelli.de »

verbaut ist es schon.
Bisher konnte ich dem KSEM aber nicht die Werte des SDM630 entlocken..
Hat hier jemand Erfahrungswerte ?

andreas_n
Beiträge: 1359
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Abfrage eines SDM630 über Kostal KSEM 485-B (zweiter 485 Port)

Beitrag von andreas_n »

also hab mir grade mal die KSEM Anleitung durch...
der eine 485 geht vorkonfiguriert für Plenticore WR der andere für die Piko Serie, SO die Anleitung...da steht nicht.."RS485 universal"

Wie soll das dann mit dem SDM funzen? Vmtl überhaupt nicht..
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

markus@jelli.de
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Jun 2022, 23:32

Re: Abfrage eines SDM630 über Kostal KSEM 485-B (zweiter 485 Port)

Beitrag von markus@jelli.de »

Okay,

habe mir nun ein Waveshare RS485 to POE ETH (B) beschafft. Der soll Modbus RTU können und ist auch praktisch im Format für die Hutschiene.

Ich werde berichten :-)

markus@jelli.de
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Jun 2022, 23:32

Abfrage eines SDM630 über WaveShare RS485 to ETH Adapter

Beitrag von markus@jelli.de »

Okay, ganz so einfach ist es anscheinend nicht.
Der "WaveShare RS485 to ETH" Adapter setzt anscheinend der Modbus RTU zu Modbus TCP um.
Der Regler 34 in der Solaranzeige unterstützt hingegen nur einen direkten Anschluss über einen serielle Port oder alternativ über ein HF2211 Gateway.

Gibt es grundsätzlich die Unterstützung die SDM630 Zähler auch über Modbus TCP auszulesen ?
Vielleicht kann mir jemand hier eine Idee geben wie es funktionieren könnte.

Informationen zu dem RS485 Adapter gibt es hier..
https://www.waveshare.com/wiki/RS485_TO_POE_ETH_(B)

Viele Dank für einnen Hinweis in die richtige Richtung.

Antworten

Zurück zu „Regler, Wallboxen und Wechselrichter“