Immer wieder Spikes in Diagrammen von Huawei SUN2000-10KTL-M1

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
mkoerdel
Beiträge: 1
Registriert: Fr 28. Apr 2023, 16:41
Wohnort: Nordhessen

Immer wieder Spikes in Diagrammen von Huawei SUN2000-10KTL-M1

Beitrag von mkoerdel »

Hallo!

Ich habe, wie hier schon einige andere hier im Forum, immer wieder Spikes einzelnener Werte bei verschiedenen Messwerten in der Solaranzeige im Zusammenspiel mit einem Huawei SUN2000-10KTL-M1 + LUNA2000 Batteriespeicher.

Solaranzeige läuft exklusiv auf einem RPI4. Der Wechselrichter ist per RS485 mit dem RPI4 mit einem ca. 3m langen Kabel verbunden. Verwendet wird Regler 56. Ich habe 2 verschiedene USB<->RS485 Adapter ausgetestet, jeweils mit und ohne Widerstand zur Terminierung des RS485 Bus. Keine Veränderung!

Als Workaround Ich habe mir verschiedenen Skripte geschrieben, die mir zumindest Spikes mit unplausiblem Werten aus der Datenbank für SOC, , PVLeistung und Summen löscht. Werte wie z.B. SOC <10% oder >90% da ich meinen Akku nur bis maximal 10% entlade und maximal auf 90% auflade oder Leistungswerte > kWp des Generators.

Besser würde ich es jedoch finden, wenn erst garkeine unplausieblen Werte in die Datenbank geschrieben werden. Ich bin daher mal ein bischen auf Fehlersuche gegangen und habe herausgefunden das immer wenn Datenbank-Spikes auftreten, ein Lesefehler vom Huawei im LOG zu finden ist und anschließend ein erfolgreiches Schreiben in die Datenbank.

Da stelle ich mir die Frage, warum werden die Daten in die Datenbank eingetragen, wenn beim Parcen der Lesefehler festgestellt wurden? Mit scheint, als wäre hier noch etwas Verbesserungspotential an dem Huawei M1 Skript.

Beipiel heute: Ein Spike SOC=0% um 07.11.23 14:37. Eine Minute davor und danach jeweis SOC=84%.
Eintrag im solaranzeige.log zur gleichen Zeit:
07.11. 14:37:01 |---------------- Start huawei_M1.php -----------------------------
07.11. 14:37:03 -Lesefehler > [ 75ff0400001fb9000010b87d0201000... REST GELÖSCHT FÜR DIE LESBARKEIT ]
07.11. 14:37:08 > -Gerätetyp: SUN2000-10KTL-M1SUN2000-12 Modell ID: 429
07.11. 14:37:19 * -Daten zur lokalen InfluxDB [ solaranzeige ] gesendet.
07.11. 14:37:19 -OK. Datenübertragung erfolgreich.
07.11. 14:37:19 |---------------- Stop huawei_M1.php ---------------------------

Mir wäre es lieber wenn die Werte nicht in die Datenbank geschrieben werden wenn ein lesefehler aufgetreten ist. Leider weis ich nicht so richtig wie ich das hinbekommen kann. Wer kann helfen?

sh9wito1
Beiträge: 14
Registriert: Mi 8. Nov 2023, 20:51
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Immer wieder Spikes in Diagrammen von Huawei SUN2000-10KTL-M1

Beitrag von sh9wito1 »

Hallo mkoerdel,

das gleiche Verhalten hatte ich bei meinem SUN2000 über Modbus-LAN Verbindung.
Ich habe das durch eine Änderung im PHP Scipt huawei_LAN.php gelöst:

Siehe auch:
viewtopic.php?t=4355

Gruß Torsten
- Hybrid-Wechselrichter Huawei Sun2000-10KTL-M1
- Speicher Huawei Luna2000-10-S0 10 KWh
- Huawei Smart Meter DTSU-666 H 250A
- SDongleA-05 per LAN verbunden
- Wallbox 2x Daheimladen Touch 11KW
- Raspberry PI 4b

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“