Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Hier kann über die Strompreis-Steuerung für Tibber und aWATTar mit ihren dynamischen Stromtarifen diskutiert werden. [ z.B. Smart charging ]In einer 2. Ausbaustufe wird sie später mit den PV Daten verknüpft werden können.

Moderator: Ulrich

hipath
Beiträge: 24
Registriert: Di 19. Apr 2022, 09:25

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von hipath »

Ich möchte meinen MPP Solar PIP5048MGX mit Steuerbefehle dazu zwingen das er die Barrerie auflädt. Und da tue ich mich einfach leichter wenn die Variablen in die Solaranzeige durchgereicht werden. Damit sie in der Auto-math.php weiterverarbeitet werden können.
Das Befehle Senden ist ja in der Solaranzeige schon integriert.
Da brauche ich ja dann kein Shelly Relais. Bin da erst am Anfang beim herumexperimentieren ob es auch möglich ist.
Weiters wäre ein Button im Dashboard Sinnvoll mit der man die SGS Steuerung freigeben kann. Am besten auch mit einer Rückmeldung Freigabe Ein/Aus.
Da es nicht immer sinnvoll ist alles automatisch laufen zu lassen und ein Handeingriff oft günstiger ist.

Danke
hipath

PS.: Danke Ulrich für deine tolle Programmierleistung!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von Ulrich »

Das ist doch ganz einfach. In der Datenbank "sgs.sqlite3" steht ob der Wechselrichter auf "Laden" oder nicht geschaltet ist. Das brauchst du in der _math Datei doch nur auslesen.

Auf der Konsole kannst du folgendes eingeben:

sudo sqlite3 -column -header /var/www/html/sgs/sgs.sqlite3 "select * from Relaisschaltungen order by Timestamp desc limit 10"

dann kannst du die Schaltzeiten sehen.
Kontakt1 = 0 => Batterie wird nicht geladen
Kontakt1 = 1 => Batterie wird geladen

Die Solaranzeige hat nichts mit der SGS zu tun. Das sind 2 unterschiedliche Programme, die nur über Datenbanken kommunizieren. D.h. wenn man Daten von jeweils dem andere Programm zur Weiterverarbeitung benötigt, dann muss man die aus der entsprechenden Datenbank auslesen. Die Solaranzeige gibt keine Daten an die SGS weiter und umgekehrt.
Die Solaranzeige arbeitet mit Influx Datenbanken, die SGS ausschließ0lich nur mit SQLITE Dartenbanken.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

hipath
Beiträge: 24
Registriert: Di 19. Apr 2022, 09:25

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von hipath »

Sorry aber bin nicht so bewandert bei den Befehlen in PHP.

Wie würde der Befehl in PHP lauten damit ich das Bit Relaisschaltungen in der auto_math.php abfragen kann?
z.B. $SGS_StatusRelaisschltungKontakt1= .......

Sehe ich das dann richtig das es reicht ein Shellyrelais anzugeben bei der SGS Steuerung das physikalisch nicht vorhanden ist um nur die Datenbankeiträge zu nutzen?

Danke
hipath

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von Ulrich »

hipath hat geschrieben:
Mi 7. Feb 2024, 13:51
Sorry aber bin nicht so bewandert bei den Befehlen in PHP.
Wie würde der Befehl in PHP lauten damit ich das Bit Relaisschaltungen in der auto_math.php abfragen kann?
z.B. $SGS_StatusRelaisschltungKontakt1= .......
Nein, so einfach geht das nicht. Da musst du jemanden finden der PHP Programmieren kann. Es muss mit PHP eine Datenbankabrfrage gemacht werden.
Sehe ich das dann richtig das es reicht ein Shellyrelais anzugeben bei der SGS Steuerung das physikalisch nicht vorhanden ist um nur die Datenbankeiträge zu nutzen?
Nein bis jetzt muss wirklich ein Relais vorhanden sein. Es wäre aber möglich, dass ich die Steuerung so umprogrammiere, dass man auch ein Dummy eintragen könnte.

Aber warum willst du das so umständlich machen? Die SGS kann doch schon direkt MPP-Solar Wechselrichter und Baugleiche ( Regler = 9 ) mit den Befehlen „EDB0“ und „EDB1“ steuern.
EDB0/1 = Set energy distribution Enable/disable AC charge battery
Siehe folgendes Dokument "sgs.pdf"
Mit Hilfe der WEB-Oberfläche kann man jederzeit die Steuerung aktivieren und ausschalten.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

hipath
Beiträge: 24
Registriert: Di 19. Apr 2022, 09:25

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von hipath »

Das habe ich mir dann in der Tat ein wenig einfacher vorgestellt ;-)
Zum Testen für alle wäre sicher in Dummy von Vorteil.

Ich benutze Regler Nummer 26 und Steuerbefehle müssen beim PIP0548MGX über die Serielle Schnittstelle gesendet werden.
Hab es zumindest geschafft über einen Grafana Button einen Steuerbefehl zu senden. Somit denke ich müsste es funktionieren den Wechselrichter zum laden zu zwingen.
Der Vorteil wenn die Schaltpunkte auch in der Solaranzeige verfügbar wäre ist das auch dort schon SOC der Batterie eingelesen werden und so nur bei Bedarf auf Batterieladen umgeschaltet werden kann.
Das die SGS ein eigenständige Software ist ist mir schon bewusst. Hat aber auch somit einen kleinen Nachteil.
Hoffe du verstehst was ich meine.

LG
hipath

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von Ulrich »

Nach einem SGS Update (sudo sgs_update) kann man jetzt auch als Relais ein Dummy angeben. Das hat den Vorteil, dass man die gesamte Steuerung erst einmal "im Trockenen" laufen lassen und so die Funktionsweise über Tage beobachten kann.
Die Dokumentation dazu gibt es hier.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

hipath
Beiträge: 24
Registriert: Di 19. Apr 2022, 09:25

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von hipath »

Danke Ulrich,

da kann man nun mal in Ruhe herumspielen ;-)

hipath
Beiträge: 24
Registriert: Di 19. Apr 2022, 09:25

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von hipath »

Ist es möglich das die Einstellung Dummy nur in der "Datei" funktioniert und nicht In der "Datenbank" Oberfläche?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von Ulrich »

Du hast recht, das wird nicht in die Datenbank geschrieben. Da müssen wir einmal nachsehen.

Du kannst es aber auch so in die Datenbank schreiben:
Auf der Konsole folgendes eingeben (Bei Relais Nummer 1):

sudo sqlite3 /var/www/html/sgs/sgs_ini.sqlite3 "UPDATE Relais set Typ = 'Dummy' where Nummer = 1"

zum prüfen dann eingeben:

sudo sqlite3 -column -header /var/www/html/sgs/sgs_ini.sqlite3 "select * from Relais"


Bitte installiere SGS noch einmal neu:

wget -N https://solaranzeige.de/sgs_install
sudo bash sgs_install -f
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

hipath
Beiträge: 24
Registriert: Di 19. Apr 2022, 09:25

Re: Strompreis Steuerung + Batterie Netzladung. (Tibber / Awattar)

Beitrag von hipath »

Ja jetzt funktioniert es :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Antworten

Zurück zu „Börsenstrompreis Steuerung (Energiewende)“