Shelly 1 plus Sackgasse

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
mwerle
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2023, 08:55

Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von mwerle »

Hallo,

nachdem ich nun endlich mit eurer Hilfe die Daten meines Energiezählers in die Solaranzeige bekommen habe, kämpfe ich schon seit Wochen mit der Automatisierung. Ich habe zu diesem Zweck acht Shelly 1 plus erworben, was wohl ein Fehler war. Wenn ich die Sache richtig verstehe dann muss da zwingend Tasmota drauf damit die Solaranzeige die Relais ansteuern kann. Dies scheint aber bei diesen neuen Modellen nicht mehr möglich zu sein. Habe zwar hier eine Anleitung gefunden
https://templates.blakadder.com/shelly_plus_1.html
https://github.com/tasmota/mgos32-to-tasmota32
jedoch scheint die nicht zu funktionieren da es den Menüpunkt Settings/Firmware nicht gibt. Gibt es evtl. eine andere Möglichkeit die Shellys mit original FW anzusprechen? Über MQTT? Auch wenn ich da selbst was programmieren müsste. Wäre das möglich und wie würde ich vorgehen?
Wäre schade, wenn ich die Shellys nun alle entsorgen müsste.

Viele Grüße

Maddin77
Beiträge: 167
Registriert: Di 25. Okt 2022, 15:01
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von Maddin77 »

Hi

Die Shelly kannst du auch über die PIn Leiste flashen, aber wohl kein Spaß
OTA geht wohl bei Original nicht auf Tasmota
oder alternativ fertig geflashte kaufen

Ja die Automation braucht zwingend Tasmota

du kannst z.B. mit einem IOBroker die Shellys ansprechen, dann halt alles dort verknüpfen und Skripte erstellen.
Growatt Mod6000 3850/4620
SofarSolar HYD15 5775/7700
SofarSolar KTLX6.6 6230
Amass GTX3000-H4
Rasp PI 4B 4GB

Ruhz69
Beiträge: 67
Registriert: Fr 28. Jan 2022, 19:41
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von Ruhz69 »

Hallo,
Schau erst mal ob das funktioniert. Ich hab ein Shelly 1plus mit Tasmota installiert gekauft. Das findet weder die Automation, noch kannst du mit Tasmota das add on drauf machen.
Auslesen geht bei den neuen nur mit originalsoftware.
Irgendwo bin ich über einen thread gestolpert, wo es jamand hinbekommen hat eins 1 plus in die Automation zu bringen, aber es dürfte eigentlich nicht gehen, ich hab es aber nicht hinbekommen.
Wenn man einmal Tasmota drauf hat, geht es wohl auch nicht wieder zurück.

Gruß
Rüdiger

Maddin77
Beiträge: 167
Registriert: Di 25. Okt 2022, 15:01
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von Maddin77 »

Ruhz69 hat geschrieben:
Di 23. Jan 2024, 21:11
Hallo,
Schau erst mal ob das funktioniert. Ich hab ein Shelly 1plus mit Tasmota installiert gekauft. Das findet weder die Automation, noch kannst du mit Tasmota das add on drauf machen.
Auslesen geht bei den neuen nur mit originalsoftware.
Irgendwo bin ich über einen thread gestolpert, wo es jamand hinbekommen hat eins 1 plus in die Automation zu bringen, aber es dürfte eigentlich nicht gehen, ich hab es aber nicht hinbekommen.
Wenn man einmal Tasmota drauf hat, geht es wohl auch nicht wieder zurück.

Gruß
Rüdiger
Bei mir läuft ein Shelly Plus 2PM
problemlos mit Tasmota
Growatt Mod6000 3850/4620
SofarSolar HYD15 5775/7700
SofarSolar KTLX6.6 6230
Amass GTX3000-H4
Rasp PI 4B 4GB

andreas_n
Beiträge: 1360
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von andreas_n »

// SonoffModul 1 = Sonoff basic oder Shelly Plug S
// 4 = Sonoff TH 10/16
// 6 = Sonoff POW R2
// 43 = Sonoff POW R2
// 46 = Shelly 1
// 53 = Jogis Delock
// 55 = Gosund SP1
// 200 = Shelly 2.5 DeviceName = "Shelly 2.5"
// 201 = Shelly 1PM DeviceName = "Shelly 1PM"
// 201 = Shelly Plus 1PM DeviceName = "Shelly Plus 1PM"
// 204 = Sonoff POW R3 DeviceName = "Sonoff POW R3"
// 201 = Gosund EP2 DeviceName = "Gosund EP2"
// 201 = Shelly Plug S DeviceName = "Shelly Plug S"
// 201 = Sonoff THR320D DeviceName = "THR320D"

Aus einem aktuellen Image...einen Shelly 1plus kann ich nicht entdecken.....und nur weil ein Haufen Shelly mittlerweile geht, heisst es noch lange nicht, dass jener auch funzen muss. ;)
An dieser Stelle sei nochmals hingewiesen..OTA geht ab bestimmter Version nicht mehr zu flashen und sämtliche bisher auf YT entdeckten Videos dazu sind seither alle Makulatur (ausser man hat nen Gebrauchten mit alter Original FW)

edit:viewtopic.php?p=30234#p30234
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Joe007
Beiträge: 56
Registriert: So 10. Dez 2023, 16:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von Joe007 »

also bei mir ging das (ausnahmsweise mal) problemlos. Shelly plus 1PM und Shelly 1mini konnte ich mit dieser Anleitung

https://www.kodinerds.net/thread/77887- ... plus-mini/

mit Tasmota bespielen und beide laufen nun (nach einigem rumprobieren :? ) mit der Automation.
Growatt SHP10000TL3 BH UP, 11kWp
Batteriesatz und BMS 15kW
ATS Notstromumschalter
Growatt SHP10000TL3 BH UP, 3,6kWp, bifacial Panels, Tigo Optimierer
Growatt Smart Energy Manager (Shinemaster + SDM630)
WIFI Lesekopf von Hichi
DIY Wallbox

mwerle
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2023, 08:55

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von mwerle »

Hallo,

vielen Dank für die vielen Antworten und Ideen.
Die Anleitung von Joe007 ist interessant, allerdings ist bei mir Last Stable 1.1.0 und auf der Github Seite steht, dass für das Update auf Tasmota die Shelly Version kleiner als 1.1.0 sein muss.
Da ich bei mir schon Node-Red nachinstalliert hatte, habe ich es mal damit versucht und bin auf folgende Lösung gekommen:
AutFlow.jpg
Der Zähler ist von 0 bis 2 begrenzt. Die Shellys werden per MQTT geschaltet. Sie bedienen zwei Elektroheizstäbe mit jeweils 3000W.

Viele Grüße!

mwerle
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2023, 08:55

Re: Shelly 1 plus Sackgasse

Beitrag von mwerle »

Hier noch zur Ergänzung die Version für ein 3. Gerät mit nur 2000W
AutFlow2.jpg

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“