Datenaussetzer - Growatt SPH

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

TheBurtons
Beiträge: 14
Registriert: Di 23. Jan 2024, 14:45
Hat sich bedankt: 3 Mal

Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von TheBurtons »

Hallo zusammen,

habe seit gestern die Solaranzeige in Betrieb, jedoch mit folgendem Phänomen:
WR: Growatt SPH TL10000BH-UP

Heute um kurz nach 15:30 (Ende PV Produktion): keine AC und PV Daten mehr in der influx db (Werte = 0).
Andere Daten kommen, wie zB Strom und Spannung der einzelnen AC Phasen.
Teilweise Heilung durch Änderung des log Levels von 7 auf 8 und vice versa in der growatt.php...hatte gar nicht gesehen, dass Daten fehlen und wollte eigentlich nur wissen, was da vom WR alles kommt.
-> AC Leistung kommt immer noch nicht, PV Daten sind wieder da.

Fragen:
Jemand eine Ahnung, warum die Daten teilweise nicht mehr kommen und/oder nicht in der Influx db landen und dann plötzlich doch wieder durch die Tracelevel Umstellung?
Und wieso hängt das mit der PV Produktion zusammen?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von Ulrich »

Die Growatt Geräte, wie auch mehrere andere Fabrikate sind mit der internen Firmware gut ausgelastet. Wenn der Wechselrichter viel zu tun hat, kann er manchmal nicht schnell genug auf die Anfragen der Solaranzeige antworten.

Deshalb gibt es bei manchen Geräten in der zuständigen Script Datei die Variable $Timmer

Bitte ändere einmal in der Datei growatt.php am Anfang den Wert von 300000 mysec auf 600000 mysec. Falls dann die Abfrage stabiler wird, mit dem Wert etwas "spielen".

Code: Alles auswählen

$path_parts = pathinfo( $argv[0] );
$Pfad = $path_parts['dirname'];
if (!is_file( $Pfad."/1.user.config.php" )) {
  // Handelt es sich um ein Multi Regler System?
  require ($Pfad."/user.config.php");
}
require_once ($Pfad."/phpinc/funktionen.inc.php");
if (!isset($funktionen)) {
  $funktionen = new funktionen( );
}
// Im Fall, dass man die Device manuell eingeben muss
if (isset($USBDevice) and !empty($USBDevice)) {
  $USBRegler = $USBDevice;
}
$Tracelevel = 7; //  1 bis 10  10 = Debug
$Timer = 300000; // Größer wählen, wenn Lesefehler auftreten.
$RemoteDaten = true;
$Start = time( ); // Timestamp festhalten
$funktionen->log_schreiben( "----------------------   Start  growatt.php   --------------------- ", "|--", 6 );
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

TheBurtons
Beiträge: 14
Registriert: Di 23. Jan 2024, 14:45
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von TheBurtons »

Danke soweit schonmal!

Hat leider keinen Effekt gebracht, den Timer auf 60000 hochzusetzen.
Auch der Brustlöser von vorhin mit der Änderung des Debug Levels hat nichts gebracht.

andreas_n
Beiträge: 1359
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von andreas_n »

Naja,

siehe dein Post

viewtopic.php?p=33812#p33812

der SPH (4600) braucht gewisse Einstellungen im WR Menü für RS485, ob das jetzt bei den 3phasigen auch so ist, kann ich dir nicht beantworten, weil ich den noch nie verbaut hab. Du hast ZWEI Zähler, völlig off label.Zumal der Punkt unter "Reserviert" auftaucht, was, wenn das den SPH durchnander bringt??
ABER: Die Growies sind Schnarchnasen was das Auslesen betrifft (14sek), ohne einen aussagekräftigen Screenshot was in der solaranzeige.log steht, kann kaum einer fundiert sagen was los ist..das Hochsetzen des TraceLevels bewirkt eigentlich bzgl Datenbank nix, zumindest meine Growies reagierten da noch nie.
schau mal hier
https://s07e05d964d2a0c2b.jimcontent.co ... isplay.pdf

Im Prinzip zum Haare raufen, denn immer wieder taucht PIN 1+5 als Belegung auf...PIN VIER und 5 (denn das ist ein verdrilltes Adernpaar!!)klappte bisher immer, so hab ichs laufen, seit Jahren...stell grad fest, schon bald 4 Jahre hier :shock:
:lol:
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

TheBurtons
Beiträge: 14
Registriert: Di 23. Jan 2024, 14:45
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von TheBurtons »

Servus @andreas_n,

also im RS485 Menü hab ich bezüglich meines Fehlers sowohl Meter 2 als auch VPP an gehabt. Soweit kein Unterscheid beim Auslesen, kommt im beiden Fällen schön das RS485 Logo im Growatt Display und auch die Daten sind identisch (unvollständig :-D )
Vielleicht kommt die VPP vs. Meter2 Einstellung erst zum Tragen, wenn man Register schreiben möchte...da komme ich bestimmt auch bald dazu, aber eines nach dem anderen.

Bezüglich den Leitungen ist es offenbar so, dass die SPH je nach Ausführung unterschiedliche Adernpaare nutzen, siehe auch hier:
https://www.photovoltaikforum.com/threa ... ost3057508
pinout.png
Bei meinem SPH Tl10000BH-UP ist es 1 und 5. Aber ich werde dennoch mal 4 und 5 versuchen. Probieren geht über studieren.
Deiner ist korrekt mit 4 und 5 angegeben. Ich denke daher kommt auch die ganze Verwirrung, da es je nach SPH Modell unterschiedlich ist.

Auch im verlinkten PDF sinds Pin 1 und 5 für den 10000er.
Aber das coole ist ja, das es da die Shinemaster SW gibt...kann man damit auch die Register auslesen?

andreas_n
Beiträge: 1359
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von andreas_n »

Hab noch was gefunden via Growatt/Fengshui ;)
(die Growatt Anleitungen spotten leider jeder Lesbarkeit)

https://manuals.plus/m/d954a371b60568c7 ... _optim.pdf

scheinbar ist der 485-3 anders belegt als die 485-1 und -2

Shinebus ist nix für die Solaranzeige, was aber geht, zumindest beim 4600er, ist der RS232 Bus (anderer Adapter evtl notwendig)

ansonsten würd ich den 2ten Zähler (wozu ist der eigentlich nötig??? ) abklemmen und den SPH UP erstmal sauber einbinden
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

TheBurtons
Beiträge: 14
Registriert: Di 23. Jan 2024, 14:45
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von TheBurtons »

Genau, der RS485-3 macht etwas anderes. Und den braucht man auch für die Einbindung in Solaranzeige.

Mit Shinebus wollte ich jetzt versuchen die Register per PC auszulesen, damit ich das Problem in Scheiben schneiden kann und zB den PI/Solaranzeige als Fehlerquelle ausschließen kann.

Dein pdf bestätigt : RS485 Modbus über Pin 1 und Pin 5 :thumbup:

Zweiter Zähler ist zwingend notwendig, da hier noch ein zweiter WR werkelt und dem Growatt zuarbeitet.
Ist kein zweiter Zähler dran, werden die Verbrauchsdaten vom Growatt falsch ausgewertet.
Siehe hier
Screenshot 2024-01-31 211103.png
von hier: https://growatt.pl/wp-content/uploads/2 ... Manual.pdf

andreas_n
Beiträge: 1359
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von andreas_n »

also den zweiten Zähler kannste in ebay einstellen oder in den Schrank... :lol:

völlig nutzlos und als "reserviert" beschrieben. Brauchen tuste den nicht, die WR funzen auch so..es sei denn: du versuchst, alle WR über EINEN RS485 auszulesen, aber das geht schief, das ist nicht in der solaranzeige vorgesehen.

ja das mit dem Pin 1+5 ist so ne Sache...da, wo 1+5 nie sauber funzte, wurde auf 4+5 umgeklemmt..und blieb so.
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

TheBurtons
Beiträge: 14
Registriert: Di 23. Jan 2024, 14:45
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von TheBurtons »

An der Stelle muss ich dir widersprechen. Funktioniert einwandfrei.
Heisst: Wenn der zweite Zähler nicht dran ist, dann wird die vom zweiten WR generierte PV Leistung als niedrigerer Verbrauch interpretiert.
Sobald der zweite Zähler dran ist, werden die Daten korrekt als "Pex" im Growatt Display angezeigt und korrektder PV Leistung zugeordnet.
Schön alles nachzuvollziehen in der Shinephone App. Da gibt's nichts dran zu rütteln, das passt einwandfrei.
Selbst mit der Solaranzeige ist der noch notwendig, denn selbst wenn ich den Kostal demnächst (wegen den einzelnen Stringdaten) noch per Modbus TCP auslese, so würden in den Growatt Registern falsche Infos stehen, da die durch den zweiten WR eingespeiste Leistung teilweise wie beschrieben die Werte verfälscht und die verfälschten Werte wiederum von der Solaranzeige ausgelesen werden. Oder habe ich da einen Denkfehler? :shock:

So, zum eigentlichen Thema zurück:
Ich denke ich bin gerade dem "Datenaussetzer" auf die Schliche gekommen.
Dass was ich als bei "Wirkleistung" im default Growatt Grafana Dashboard als Hausverbrauch eingeordnet habe, ist in Wahrheit die Entladeleistung der Batterie. Und klar hört die auf, wenn Min SOC erreicht ist.


Dafür jetzt andere Frage, vielleicht auch @Ulrich :
Wo finde ich eine Beschreibung der Growatt Daten in der influx DB? Quasi, welche Daten bedeuten was? Manche Felder sind zwar selbsterklärend, viele aber auch nicht.
Bin zB auf der Suche nach Netzbezug, Verbrauch etc., das muss doch bestimmt schon mal jemand irgendwo aufgeschrieben haben.

andreas_n
Beiträge: 1359
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Datenaussetzer - Growatt SPH

Beitrag von andreas_n »

Den zweiten Zähler brauchste eigentlich NUR, sollte ein FREMDfabrikat als WR werkeln (SMA macht das recht gerne, lesen zwar die Daten korrekt aus WR und Zähler aus, aber im Portal wird das unterdrückt, böses Kunde soll ja nur SMA kaufe, nix Chinateil,hrhr), warum da Growatt , obwohl ein SPH zusätzlich dran hängt, der lesbare Daten liefert, das per 2ten Zähler macht, rätselhaft. Vielleicht ist die Shinebus SW genauso deppert programmiert wie manch FW von denen.

Dafür jetzt andere Frage:
Wo finde ich eine Beschreibung der Growatt Daten in der influx DB? Quasi, welche Daten bedeuten was?
Bin zB auf der Suche nach Netzbezug, Verbrauch etc.

Da gibts keine Beschreibung, das wirste empirisch selber ermitteln müssen, dein Setup ist arg speziell. Und da wirste lange nicht die Datenfülle finden die du da erhoffst.Gibt glaub nur in "Summen" die Werte, sofern das beim -UP zutrifft.
Wenn du den SPH mit erfassen willst, braucht der eigenen RS485
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“