Aktualisierung der Datenbank

Alles was es an Informationen über die Umleitung von Überschussenergie in einen oder mehrere Heizstäbe gibt.
Wie kann da die Solaranzeige behilflich sein?

Moderator: Ulrich

dogbone
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Jul 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von dogbone »

Die Automation und die Steuerung für meinen Heizstab funktionieren einwandfrei. Heute nachmitag ist die Netzverbindung meines Solaredge WR bei voller Batterie und Überschuss ausgestiegen. Die Automation hat SOC 100% der Wert wird nicht aktualisiert (also die DB), somit ist der Heizstab aktiviert und schaltet nicht mehr ab. Wie kann ich so eine Situation über die Automation abfangen?
Grüße

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von Ulrich »

Es gibt Shelly Relais, die eine automatische Abschaltung nach xxxx Minuten haben. Die schalten also automatisch ab, nach einer einstellbaren Zeit. Shelly 1 z.B.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Maddin77
Beiträge: 167
Registriert: Di 25. Okt 2022, 15:01
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von Maddin77 »

Ich schalte über Temperatur 65⁰ mit einem TH16.
Alle Sonoff/Shelly über ein Schütz ab
Da kannst Regeln dafür im Gerät machen.

Und als NotNot hab ich noch einen NTC bei 85⁰
Growatt Mod6000 3850/4620
SofarSolar HYD15 5775/7700
SofarSolar KTLX6.6 6230
Amass GTX3000-H4
Rasp PI 4B 4GB

dogbone
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Jul 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von dogbone »

Ulrich hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2024, 09:13
Es gibt Shelly Relais, die eine automatische Abschaltung nach xxxx Minuten haben. Die schalten also automatisch ab, nach einer einstellbaren Zeit. Shelly 1 z.B.
Das ist zwer schön und gut. Das habe ich mit der App von Hand gemacht, Tasmota -> off.
Aber nach 1min schaltet die Automation wieder an, da ja in der DB noch der nicht aktualisierte drin steht.

dogbone
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Jul 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von dogbone »

Ich könnte mir vorstellen, dass es in der Automation eine Abfrage gibt. Ob und wann das letzte mal erfolgreich aktualisiert worden ist. Wenn nicht kann man definierte Werte in der DB verändern. Wenn dann eine erfolgreiche Aktualisierung erfolgt ist werden die Werte in der DB ja wieder korrekt gesetzt
Grüße
Marcus

dogbone
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Jul 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von dogbone »

Mir brennt das Thema tatsächlich unter den Nägeln, da seit 2 Tagen die Kommunikation zw. WR und Automation ausgefallen ist. Da nützt dann eine Temperaturregelung nichts, da der Heizstab den Strom aus der Batterie oder dem Netz zieht. Das is ja nicht im Sinne des Erfinders :D
Grüße
Marcus

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von Ulrich »

Mache doch ein Doppelkreuz in der crontab vor den Eintrag:

So:

#* * * * * /var/www/html/automation.php >/dev/null

dann ist erst einmal die Automation ausgeschaltet.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5583
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von Ulrich »

dogbone hat geschrieben:
Sa 17. Feb 2024, 11:05
Ich könnte mir vorstellen, dass es in der Automation eine Abfrage gibt. Ob und wann das letzte mal erfolgreich aktualisiert worden ist. Wenn nicht kann man definierte Werte in der DB verändern. Wenn dann eine erfolgreiche Aktualisierung erfolgt ist werden die Werte in der DB ja wieder korrekt gesetzt
Grüße
Marcus
Ich habe noch nicht verstanden, was dein eigentliches Problem ist.

Wenn was passiert, soll wie reagiert werden? Wenn kein LAN mehr vorhanden ist, wass soll dann passieren?
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

dogbone
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Jul 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von dogbone »

Angenommen der Planet brennt. Der WR sagt Überschuß die DB der Solaranzeige lädt die aktuellen Werte die Automation sagt Shelly go.
Jetzt wird die Lan Verbindung gestört. Die Daten in der DB werden nicht mehr aktualisiert, mein Shelly bleibt auf go (so vor 2Tagen).
Hier jetzt die Idee, dass wenn die Lan Verbindung weg ist, man Werte in der DB verändert. zB Shelly stop.
Grüße
Marcus

TeamO
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Aktualisierung der Datenbank

Beitrag von TeamO »

Das würde wohl funktionieren, wenn der Timestamp vom letzten Eintrag in der influxDB von der Automation mit ausgelesen/überprüft wird, ob dieser x Minuten alt ist und somit die Datenbank zu diesem Gerät nicht mehr aktualisiert wird. Dann noch in der Weboberfläche ein zusätzliches Feld auf die Art "Wenn X Minuten kein neuer Wert vorhanden ist Automation stoppen und alle Relais ausschalten"
Oder was meinst Du Ulrich?
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

Antworten

Zurück zu „Überschuss und Heizstäbe“