Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
BobDerBaumeister
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Nov 2023, 11:48

Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von BobDerBaumeister »

Hallo zusammen,

wo fange ich jetzt am Besten an..?

Also - meine Anlage im aller Kürze:
  • Ich habe aktuell 30kW peak auf dem Dach
  • Die Leistung wird von einem Deye SUN-50K-SG01HP3-EU-BM4 verarbeitet
  • Gespeichert wird in einer 52kWh Hochvolt-Batterie (512V) welceh mit dem Deye WR per CAN (Pylontech Protocol) spricht
  • Eine go-e Wallbox habe ich am WE in Betrieb genommen
  • Vor dem Deye WR ist noch ein Smart-Meter als Zwischenzähler, welcher via RS-485 mit dem WR kommuniziert
  • Als Visualisierung habe ich seit der Inbetriebnahme Solar-Assistant auf einem Raspberry im Einsatz
Warum will ich jetzt auch noch Solaranzeige integrieren?
Ganz einfach: Ich finde den Opensource Ansatz und die (zumindest theoretische) Flexibilität toll. Dass man hierzu auch über PHP-Kenntnisse und einigen anderen coding-nahen Fähigkeiten verfügen sollte schränkt die zu erwartende Flexibilität bei mir allerdings wieder deutlich ein. Aber mal sehen...

Das oben beschriebene Setup läuft soweit problemlos. Da ich den SolarAssistant zwar schick finde, er jedoch in seiner Ausbaufähigkeit - sagen wir mal - begrenzt ist und mir Solaranzeige vor einiger Zeit "über den Weg gelaufen" ist, habe ich mal angefangen zu basteln.

Stand heute:
  • Ein zweiter Raspbi hängt parallel am RS-485 Bus des Deye
  • Solaranzeige ist installiert
  • Der Deye wird "irgendwie" erkannt, zeigt aber weitgehend "Grütze" an
    So werden absurde Produktionszahlen gemeldet (6,6 MWh bei einem Verbrauch von 1,3MWh, Bezug und Einspeisung sind auch geraten)
  • Die Batterie "sehe" ich gar nicht. Muss/soll ich die direkt an den Solaranzeige Raspbi hängen, wo doch der Deye schon alle infos über die Batterie hat? Dem Hörensagen nach kann die Batterie auch RS-485, das habe ich aber noch nicht ausprobiert
  • Die go-e Wallbox ist soweit eingebunden, sagt aber weiter nicht viel. Aktuell kein Auto vor der Türe, kein Solarstrom verfügbar und den gesamten Tag kein Überschuss (das ist aer nur eine Momentaufnahme)
Wer also helfen kann - ich bin für jede Unterstützung dankbar.
Ideal wäre es natürlich wenn jemand den großen Deye Inverter schon zusammen mit Solaranzeige am Fliegen hat. Ich denke hier anzufangen und sich dann über die Einbindung von Batterie und Wallbox weiter vor zu arbeiten wäre der richtige Weg.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Ein zweiter Raspbi hängt parallel am RS-485 Bus des Deye
Deshalb zeigt er Grütze an. An einem RS485 Schnittstelle dürfen keine 2 Raspberry's. In einem RS485 Netzwerk darf sich nur ein MASTER befinden. Jeder Raspberry ist wahrscheinlich MASTER. (Die Solaranzeige auf jeden Fall)
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

BobDerBaumeister
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Nov 2023, 11:48

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von BobDerBaumeister »

Hallo Ulrich,

danke für die schnelle Antwort...
Ehrlich gesagt war das auch einer meiner ersten Gedanken. Ich hatte gestern kurzeitig den zweiten Raspbi mit dem Soalrassistant abgeklemmt und den mit der Solaranzeige neu gestartet - leider keine Veränderung.
Gibt es eine Möglichkeit in Logs zu sehen, ob da zwei Master versuchen zu "funken"? Aktuell "brauche" ich die Statistik im Solarassistant. Soalnge ich hier keinen gleichwertigen Ersatz habe, kann ich den schwer dauerhaft abklemmen.
Ich teste aber heute nochmal mit nur einem (mutmaßlichen) Master.

Der Deye WR SUN-50K-SG01HP3-EU-BM4 sollte aber von der aktuellen Version der Solaranzeige unterstützt werden?

Grüße
Robert

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Hallo Robert,

Der Deye WR SUN-50K-SG01HP3-EU-BM4 sollte aber von der aktuellen Version der Solaranzeige unterstützt werden?
Wenn nicht, sollte etwas in der LOG Datei stehen: /var/www/log/solaranzeige.log
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

BobDerBaumeister
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Nov 2023, 11:48

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von BobDerBaumeister »

Hallo Ulrich,

jetzt habe ich mal den Solarassistant abgeklemmt und den verbleibenden Raspbi neu gestartet.
Die angezeigten Daten sind leider identisch, jedoch muss ich "Grütze" relativieren (siehe Screenshot).
- Die Daten der PV-Module sind korrekt
- AC-Wechselrichter wird korrekt angezeigt
- Graphen sind valide
- Status ist korrekt (normal)
- S/N ist korrekt
- aktuelle Leistung und Temperatur sind korrekt (Temperatur zwar abweichend vom der Anzeige im WR jedoch denke ich hier reden wir von Trafo und Kühlkörpertemperatur)
- Die Energiesummen sind völlig aus der Luft gegriffen
- die Uhrzeit wird nicht angezeigt ( Feld zeigt N/A, das soll doch die Uhrzeit sein?)

Jetzt zum Log:
Im Logauszug konnte ich sehen, dass als Gerätetyp 0006 erkannt wird. Lt. Kommentar in der deye_wr.php sollte es aber der Typ 0601 sein. Vielleicht ist das schon mal eine Ursache zu finden..?

Code: Alles auswählen

05.03. 09:52:01 |-------------------------   Start  deye_wr.php   ---------------------
05.03. 09:52:01    -Hardware Version: Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.5
05.03. 09:52:01 +  -WR_ID: 01 USB: /dev/ttyUSB0
05.03. 09:52:02    -Gerätetyp: 0006
05.03. 09:52:02    -Protokoll Version: 104, Dashboard: Deye Hybrid Wechselrichter, Nennleistung: 50 kW
05.03. 09:52:04  -Falsche Daten kommen zurück. Noch einmal versuchen. 802658fc
05.03. 09:52:07  -Falsche Daten kommen zurück. Noch einmal versuchen.
05.03. 09:52:09  -Falsche Daten kommen zurück. Noch einmal versuchen. 5e435e42845e405e505e45010301f400328411
05.03. 09:52:11 *  -Daten zur lokalen InfluxDB [ solaranzeige ] gesendet.
05.03. 09:52:11    -Multi-Regler-Ausgang. -1
05.03. 09:52:11    -OK. Datenübertragung erfolgreich.
05.03. 09:52:11 |-------------------------   Stop   deye_wr.php   ---------------------
Dateianhänge
SA_01.png

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Der GeräteTyp ist nicht die Ursache. Das Problem ist, dass der Deye nur eine Software mit Antworten bedienen kann. Es scheint eine 2. Software da noch Abfragen zu machen. Es gibt einige Mitglieder die damit Probleme haben.
Bitte einmal alles abschalten, sodass nur die Solaranzeige an der Schnittstelle hängt.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

BobDerBaumeister
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Nov 2023, 11:48

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von BobDerBaumeister »

In diesem Zusammenhang fallen mir zwei Dinge ein:
  • Im Advanced Menü habe ich den Eastron Meter konfiguriert. In diesem Kontext ist der Inverter am Bus Master. Ich gehe aber davon aus, dass das ein getrennter Bus ist und nur die "Meter-Verbindung" betrifft. Richtig?
    20240305_160421.jpg
  • Alles andere abgeklemmt und nur Inverter und Solaranzeige via RS 485 des Deye verbunden. Leider ändert sich an der Solaranzeige gar nichs, aber die Fehlermeldung im Log verschwindet.

    Code: Alles auswählen

    05.03. 16:17:01 |-------------------------   Start  deye_wr.php   ---------------------
    05.03. 16:17:01    -Hardware Version: Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.5
    05.03. 16:17:01 +  -WR_ID: 01 USB: /dev/ttyUSB0
    05.03. 16:17:01    -Gerätetyp: 0006
    05.03. 16:17:02    -Protokoll Version: 104, Dashboard: Deye Hybrid Wechselrichter, Nennleistung: 50 kW
    05.03. 16:17:08 *  -Daten zur lokalen InfluxDB [ solaranzeige ] gesendet.
    05.03. 16:17:08    -Multi-Regler-Ausgang. 2
    05.03. 16:17:10    -OK. Datenübertragung erfolgreich.
    05.03. 16:17:10 |-------------------------   Stop   deye_wr.php   ---------------------
    

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von Ulrich »

In der Datenbank sollten jetzt alle Daten richtig sein. Jetzt muss nur noch nachgesehen werden, was da im Dashboard falsch konfiguriert ist.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

BobDerBaumeister
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Nov 2023, 11:48

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von BobDerBaumeister »

Dann werde ich mich mal dranmachen da was zu finden. Haben denn alle DEYE user ein Problem mit dem Dashboard?
Das sollte doch schon aufgefallen sein?

vg
Robert

aat81
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Okt 2020, 21:48

Re: Deye 50kW Hybrid / 52 kWh Batterie / go-e Wallbox

Beitrag von aat81 »

Bei mir zeigt er bei den letzten beiden Werten Einspeisung heute und Verbrauch heute Mist an. Ich forsche auch noch

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“