Alpha ESS T10

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
bastel42
Beiträge: 20
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 17:43

Alpha ESS T10

Beitrag von bastel42 »

Hallo erstmal :-)

die Software sieht sehr gut aus und funktioniert auch schon mit meinem Alpha Ess Storion T10.

Allerdings habe ich da ein Verständnisproblem, vielleicht kann jemand weiterhelfen?:

Der T10 ist ein Hybrid-System und verwendet normalerweise 1-2 externe Stromzähler:
Zähler für Bezug+Einspeisung
Zähler für PV-Erzeugungsleistung bei externer PV-Anlage (Ladung über AC)
Dafür finde ich keine Variablen?

Wenn ich mir das Beispiel-Dashboard installiere, dann steht da bei 230 Volt Netz die Leistung. Aktuell 900W
Das ist aber meinem Verständnis nach die Ausgangsleistung/Eingangsleistung des T10-Wechselrichters.
Der gleiche Wert steht beim Hersteller unter "Lastverbrauch" = Last durch Verbraucher

Bei mir wird das System über externe PV-Anlagen via AC geladen.


die Werte von AC schwanken zwischen 17 und 18W, das scheint der USV-Ausgang zu sein?

Bei Batterie (Leistung) sind keine Daten vorhanden, Batterie (Spannung) x (Strom) entspricht Netz (Leistung) und scheint die aktuelle Last zu sein, die zur Zeit aus der Batterie gespeist wird.

Daten für den 2. Zähler scheinen nicht verfügbar (PV-Erzeugungszähler bei Anbindung einer externen PV-Anlage über AC)
Welches wären die korrekten Variablen für:
PV-Erzeugungsleistung bei AC-angebundener PV-Anlage? (wird im T10 mit Zähler 2 protokolliert)
Netzbezug+Einspeisung (wird im T10 mit Zähler 1 protokolliert)


PV-Erzeugung DC - vorhanden
PV-Erzeugung AC - nicht gefunden?
PV-Erzeugung gesamt = PV-Erzeugung DC+PV-Erzeugung AC
Ausgang Wechselrichter = Leistung 230Volt Netz?
Last USV-Anschluss = AC?
Lade-/Entladeleistung = 230V Leistung?

Strombezug?
Einspeisung?
Lastverbrauch müsste berechnet werden, aber wie? Strombezug Netz, PV-Erzeugung DC, PV-Erzeugung AC, Einspeiseleistung, Batterieentladung, da gibt es einige Möglichkeiten für den Energiefluss.

bastel42
Beiträge: 20
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 17:43

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von bastel42 »

die Sonne scheint, ich bin etwas weiter gekommen :-)

Netz.Spannung_R/S/T scheinen die 3 Phasen zu sein, die Werte sind stimmig.
Ist das vom Wechselrichter oder vom Messgerät am Stromanschluss? (Angebunden am T10)
Netz.Leistung zeigt 4,3 GW, das ist "etwas" viel :-)

Netz.Wirkleistung scheint die aktuelle Leistung am Hausanschluss zu sein (Summe Bezug - Einspeisung), hier wären 2 Werte nett: Bezug und Einspeisung.

Im Beispiel-Dashboard bei den Batteriewerten, Strom und Spannung passen, daraus ergibt sich aktuell eine Ladeleistung, das passt zu den Werten in der Alpha-App.
Kapazität ist aber doch eher das, was die Batterie insgesamt kann. SOC = Ladezustand, Füllstand oder so ähnlich?

Ich finde keine Werte für die PV-Leistung bei externen Wechselrichtern.

Für den Anfang würde es ja reichen, wenn man die Alpha-App nachbauen könnte:
PV-Leistung (DC + AC, der T10 hat für die AC-Anlage einen extra Erzeugungszähler)
Lastverbrauch - die anhängende Last, keine Ahnung, wie das berechnet wird.
Batterie - SOC - das funktioniert bereits.
Einspeisung ? Netzbezug? Dazu finde ich nur die Wirkleistung, gibt es da keinen Zähler? Bei Summen sind nur die Gesamtwerte vorhanden.

Kann ich das irgendwie selbst anpassen/erweitern?

moving
Beiträge: 89
Registriert: Di 25. Feb 2020, 23:00

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von moving »

Du kannst am Dashboard alles anpassen oder auch ein komplett neues schreiben.
Wenigstens alles wofür du Werte hast und auch die kann man je nach Wechselrichter erweitern.
Geh doch mal einfach bei einem Wert auf dem Dashboard oben auf Edit ;)

bastel42
Beiträge: 20
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 17:43

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von bastel42 »

Ich hab Ulrich dazu schon per Mail genervt. :D
Vermutlich ist es besser, das im Forum zu machen, dann können sich andere T10-Besitzer beteiligen.

Der T10 ist ja eine eierlegende Wollmilchsau und da gibt es ziemlich viele Energieflussrichtungen und Möglichkeiten.

Im Beispiel-Dashboard findet sich eine Anzeige für PV-Ertrag. Das scheinen die intern angeschlossenen PV-Stränge zu sein.
Nur leider zeigt das bei mir 0, da meine PV-Anlage per AC angebunden ist.
Am T10 sind bei mir 2 Messgeräte angeschlossen - eins (wie vermutlich bei allen) für Bezug/Einspeisung und eins für die PV-Erzeugung der externen PV-Anlage.
Ich habe aber noch nicht herausgefunden, welcher Wert dafür dann gilt.
Anscheinend ist der Wert noch nicht in solaranzeige verfügbar.

Auch habe ich noch nicht herausgefunden, wie man in Grafana rechnen kann.

Vielleicht kann / will sich ja jemand noch damit beschäfitgen?

Kann ich selbständig weitere Werte aus dem Wechselrichter in die Datenbank einfügen? Das wird vermutlich nicht möglich sein?

Ich fang mal mit einem Wert an, sonst wird es zu unübersichtlich :-)

Einspeisung Tag (Gesamt) / Bezug Tag (Gesamt)
Also das, was am Tag eingespeist oder vom Netz bezogen wurde.
Ich hab dafür das Feld für PV-Tagesleistung als Grundlage genommen und abgeändert:

Code: Alles auswählen

SELECT non_negative_difference(last("Wh_NetzeinspeisungGesamt")), non_negative_difference(last("Wh_NetzbezugGesamt")) FROM "Summen" WHERE $timeFilter GROUP BY time(1d)
Damit bekomme ich als Einspeisung gestern 3.952kWh, als Bezug 41Wh

Die Werte stimmen bis auf einen Faktor 10 mit dem Hersteller-Portal überein: 39.51kWh Einspeisung und 0.42kWh Bezug
Dieses time(1d) - ist das ein Intervall von einem Tag oder der "aktuelle Tag"?

Edit: Laut Modbus-Handbuch zum T10 ist der Wert 0,01kWh/bit, also 10W. Daher hab ich einfach noch mit 10 Multipliziert.

Gesamteinspeisung bzw. Gesamtbezug pro Tag müsste dann wohl passen?

Code: Alles auswählen

SELECT non_negative_difference(last("Wh_NetzeinspeisungGesamt")) *10, non_negative_difference(last("Wh_NetzbezugGesamt")) *10 FROM "Summen" WHERE $timeFilter GROUP BY time(1d)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1545
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

Das PDF Dokument ist ein Auszug aus der Installationsanleitung. Dort kann man den Zusammenhang der Variablen in der Influx Datenbank und den HEX Speicherstellen der Alpha ESS Dokumentation erkennen. Auf der linken Seite steht die dazugehörige Speicherstelle.

Alpha_ESS_Speicherstellen.pdf
(76.99 KiB) 100-mal heruntergeladen


Hier der Zusammenhang zwischen den Speicherstellen in HEX (Alpha Dokumentation) und den Variablen, die innerhalb des MQTT Protokolls weitergegeben werden. Hier können mehr Werte auftauchen, als in der Datenbank stehen. Nicht alles wird in die Influx Datenbank geschrieben.

Code: Alles auswählen

/****************************************************************************
  //  Ergebniswerte:
  //  $aktuelleDaten["Firmware"]                Nummer
  //  $aktuelleDaten["Produkt"]                 Text
  //  $aktuelleDaten["Objekt"]                  Text
  //  $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung_R"]                   [0000]
  //  $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung_S"]                   [0002]
  //  $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung_T"]                   [0004]
  //  $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung"]                     [0006]
  //  $aktuelleDaten["NetzeinspeisungGesamt"]               [0008]
  //  $aktuelleDaten["NetzbezugGesamt"]                     [000A]
  //  $aktuelleDaten["PV_LeistungGesamt"]                   [0012]
  //  $aktuelleDaten["PV_EinspeisungGesamt"]                [0014]
  //  $aktuelleDaten["Batteriespannung"]                    [0100]
  //  $aktuelleDaten["Batteriestrom"]                       [0101]
  //  $aktuelleDaten["SOC"]                                 [0102]
  //  $aktuelleDaten["Batteriestatus"]                      [0103]
  //  $aktuelleDaten["Batterierelaisstatus"]                [0104]
  //  $aktuelleDaten["Batterieanzahl"]                      [0118]
  //  $aktuelleDaten["Batteriekapazitaet"]                  [0119]
  //  $aktuelleDaten["Batteriewarnungen"]                   [011C]
  //  $aktuelleDaten["Batteriefehler"]                      [011E]
  //  $aktuelleDaten["BatterieladeenergieGesamt"]           [0120]
  //  $aktuelleDaten["BatterieentladeenergieGesamt"]        [0122]
  //  $aktuelleDaten["Netzladeenergie"]                     [0124]
  //  $aktuelleDaten["AC_Spannung_R"]                       [0400]
  //  $aktuelleDaten["AC_Spannung_S"]                       [0401]
  //  $aktuelleDaten["AC_Spannung_T"]                       [0402]
  //  $aktuelleDaten["AC_Strom_R"]                          [0403]
  //  $aktuelleDaten["AC_Strom_S"]                          [0404]
  //  $aktuelleDaten["AC_Strom_T"]                          [0405]
  //  $aktuelleDaten["AC_Leistung_R"]                       [0406]
  //  $aktuelleDaten["AC_Leistung_S"]                       [0408]
  //  $aktuelleDaten["AC_Leistung_T"]                       [040A]
  //  $aktuelleDaten["AC_Leistung"]                         [040C]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupSpannung_R"]                 [040E]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupSpannung_S"]                 [040F]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupSpannung_T"]                 [0410]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupStrom_R"]                    [0411]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupStrom_S"]                    [0412]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupStrom_T"]                    [0413]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupLeistung_R"]                 [0414]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupLeistung_S"]                 [0416]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupLeistung_T"]                 [0418]
  //  $aktuelleDaten["AC_BackupLeistung"]                   [041A]
  //  $aktuelleDaten["BackupFrequenz"]                      [041C]
  //  $aktuelleDaten["PV_Spannung1"]                        [041D]
  //  $aktuelleDaten["PV_Strom1"]                           [041E]
  //  $aktuelleDaten["PV_Leistung1"]                        [041F]
  //  $aktuelleDaten["PV_Spannung2"]                        [0421]
  //  $aktuelleDaten["PV_Strom2"]                           [0422]
  //  $aktuelleDaten["PV_Leistung2"]                        [0423]
  //  $aktuelleDaten["PV_Spannung3"]                        [0425]
  //  $aktuelleDaten["PV_Strom3"]                           [0424]
  //  $aktuelleDaten["PV_Leistung3"]                        [0427]
  //  $aktuelleDaten["Temperatur"]                          [0429]
  //  $aktuelleDaten["WR_Warnungen"]                        [042A]
  //  $aktuelleDaten["WR_Fehler"]                           [042C]
  //  $aktuelleDaten["PV_LeistungGesamt"]                   [042E]
  //  $aktuelleDaten["Netzeinspeisung"]                     [0700]
  //
  //
  ****************************************************************************/

Für Alle, die auch noch das Letzte aus der Solaranzeige kitzeln möchten. :D :D

Falls ein Wert einmal eine falsche Kommastelle hat, bitte melden. das muss ich dann ändern. Bitte so einen Fehler nicht umgehen, denn wenn er mir bekannt wird, ändere ich ihn.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

moving
Beiträge: 89
Registriert: Di 25. Feb 2020, 23:00

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von moving »

bastel42 hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 11:00

Dieses time(1d) - ist das ein Intervall von einem Tag oder der "aktuelle Tag"?

Das Ergebnis jeder Abfrage ist im Prinzip wieder eine Tabelle, die Ergebnisse werden Dann Tageweise gruppiert.
Als Beispiel du schreibst jede minute in die DB und Dein minIntervall der Abfrage steht auch auf 1minute (wichtig).

Leistung
1m 50w
2m 50w
3m 50W
........
60m 50w
.......
360 50w

Du hast also eine Leistung von 50w die in jeder minute geschrieben wird, 6 Stunden lang.
select sum(Leistung)/60 from db where time >= now() -6h group by 1h
Also die aktuelle Leistung aufaddiert / 60 wegen minute zu stunde, gruppiert zu stunden
Abgefragt werden die letzten 6 stunden "time >= now()-6h" enspricht Zeiteintrag >= Jetzt - 6 Stunden
1h 50w/h
2h 50w/h
.....
6h 50w/h

Gruß Heinz

bastel42
Beiträge: 20
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 17:43

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von bastel42 »

Hallo Ulrich,
super Support :-)
Eigentlich sind alle Daten interessant :-)

Ich stelle mal meine Vermutungen an, so ganz sicher bin ich mir nicht:

Das was Du unter Netz führst, steht in der T10-Doku als "Wechselrichter."
Das Netz ist also das HAUS-Netz, zu unterscheiden vom STROM-Netz (übers Grid-Meter).

Dazwischen hängt noch der Eigenverbrauch oder evtl. wie bei mir noch eine PV-Anlage am Netz.

Der T10 ist ein Hybrid-Wechselrichter und wird immer mit einem Grid Meter / Netzzähler betrieben.
Der kann sowohl über DC als auch über AC geladen werden.

Für das was ins Stromnetz rein/raus geht sind die Grid-Meter-Werte wichtig, die sind ja bereits verfügbar.
Speicherstellen 0000 - 000B

// $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung_R"] [0000]
// $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung_S"] [0002]
// $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung_T"] [0004]
// $aktuelleDaten["AC_Wirkleistung"] [0006]
// $aktuelleDaten["NetzeinspeisungGesamt"] [0008]
// $aktuelleDaten["NetzbezugGesamt"] [000A]

Die Daten bei 0008 und 000A sind 10W pro Bit, daher stimmt das in der Ansicht nicht. Die Werte sind aber plausibel.

Da ich meine PV-Anlage AC angeschlossen habe, habe ich noch einen PV-Meter (2. Zähler).
Dafür wäre es toll, wenn die Variablen 000CH - 0015H verfügbar wären. PVMeter (0014H wieder 10W pro Bit)

In der Anleitung steht beim Hersteller für 0014 PV-Einspeisung ins Netz, das müsste aber das HAUS-Netz sein, die Differenz zu 0008 (Gesamte Einspeisung ins Netz) ist dann der Eigenverbrauch bei AC-angebundener Anlage.


Das Batterie-Zeug ist später mal interessant, für weitergehende Auswertungen.

Dieses ganze WR_Backup-Zeug ist später mal interessant, der T10 hat einen USV-Anschluss mit Dauerstrom, daran kann man dann eine Backup-Box anschliessen, die automatisch in 20ms umschaltet. Damit hat man bei Netzausfall einen vollautomatischen Inselbetrieb.
Für den Anfang sollte das hier passen und ist ja schon vorhanden:
// $aktuelleDaten["Batteriespannung"] [0100]
// $aktuelleDaten["Batteriestrom"] [0101]
// $aktuelleDaten["SOC"] [0102]

für mich würde ich wieder gerne die 0124-0125 anschauen - Batterieladung aus dem Netz, müsste "aus dem HAUS-Netz" sein.

Danke :-)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1545
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

Die Werte:

Code: Alles auswählen

  //  $aktuelleDaten["NetzeinspeisungGesamt"]               [0008]
  //  $aktuelleDaten["NetzbezugGesamt"]                     [000A]
  //  $aktuelleDaten["PV_EinspeisungGesamt"]                [0014]
hatten um den Faktor 10 zu niedriege Werte. Mit einem Update ist das dann behoben.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

bastel42
Beiträge: 20
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 17:43

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von bastel42 »

sind die Werte für den externen PV-Zähler evtl. auch möglich? :-)

000CH Active power of A phase (PV Meter)
000EH Active power of B phase (PV Meter)
0010H Active power of C phase (PV Meter)
0012H Total Active power (PV Meter)
0014H Total energy feed to grid (PV Meter)

sonst kann ich leider den Solarertrag nicht erfassen lassen.

Das wäre supertoll :-)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1545
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

Wie soll ich ie nennen und unter welchem Meaurement?
Einbauen kann ich die.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten