Carlo Gavazzi EM24

Überwachung der Solaranlage per eMail oder SMS und Steuerung von Geräten
biomueller
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:00

Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon biomueller » Mi 8. Feb 2017, 22:37

Hallo,

Aktuell bin ich am Überlegen einen Inv500-90 RS485 als Microanlage am Haus zu installieren.
Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit zur Visualisierung.
Für mich wäre es interessant, einen EM24 Energy Analyzer von Carlo Gavazzi über RS485 auszulesen und zusätzlich zum Wechselrichter zu visualisieren (bezogene Leistung gesamt, eingespeiste Leistung gesamt, aktueller Bezug bzw. Einspeisung). Wie sollte ich da am besten herangehen?

Habe leider keine Kompetenzen im Bereich Programmierung.
Über Tipps zum Einlesen wäre ich Dankbar.

Der EM24 ist bereits vorhanden.
Würde ihn evenutell auch gerne nutzen, um die Leistung am Wechselrichter im Fall der Einspeisung zu reduzieren.

Viele Dank im Voraus,
biomueller

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 122
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon Ulrich » Do 9. Feb 2017, 09:25

Hallo,
ich kenne den Analyzer "Carlo Gavazzi EM24" leider nicht. Die Visualisierung des "Inv500-90 RS485" ist mit der Solaranzeige ohne Probleme möglich. Ob der EM24 das Protokoll des Inv500-90 RS485 verarbeiten kann ist sehr unwahrscheinlich. Das müßte expliziet in der Gebrauchsanweisung stehen. Die Datenpakete sind nicht genormt und jeder Hersteller macht etwas anderes. Deshalb sehe ich kaum eine Chance, mit dem EM24 die Daten des Inv500-90 RS485 anzuzeigen.
Eventuell kennt jemand im Forum den Analyzer EM24
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

biomueller
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:00

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon biomueller » Fr 10. Feb 2017, 10:43

Hallo Ulrich,

Vielen Dank für Deine Antwort!
Leider habe ich mich da etwas schlecht ausgedrückt.
Der EM24 ist ein Energie Analysator / Energiezähler.
Ich möchte Dein System auf einem vorhandenen Banana Pi nutzen und den Microinverter loggen.
Gleichzeitig würde ich gerne den EM24 auslesen und auf dem System loggen.
Dadurch würde ich über ein System feststellen können, was der Microinverter produziert, welchen Energiebezug ich habe, bzw. ob und wie viel Energie ich einspeise.

Wenn Zeit ist, wäre auch die Möglichkeit, das System weiter zu entwickeln, indem man zusätzliche Paneele installiert, einen Laderegler wie den BlueSolar nutzt um Akkus zu laden und dann anhand des EM24 die Leistung des AEConversion anpasst, dass keine Einspeisung stattfindet.

Momentan wäre ich aber schon zufrieden, wenn ich den EM24 gemeinsam mit dem Microinverter loggen bzw. visualisieren kann.

Viele Grüße,
Klemens

biomueller
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:00

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon biomueller » Fr 10. Feb 2017, 22:00

Hallo,

Hab gerade festgestellt, dass dass Protokoll vom EM24 Modbus RTU ist.
Hier habe ich die Möglichkeit gefunden, Modbus über Java auszulesen:
jamod.sourceforge.net/kb/serial_master_howto.html

Die Codes für den EM24 habe ich auch gefunden:
http://www.support-carlogavazzi.se/down ... otocol.pdf

Ist zusätzlich noch etwas notwendig ist, um Infos vom EM24 auf die Solaranzeige zu holen?

Klemens

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 122
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon Ulrich » Sa 11. Feb 2017, 09:30

Ich schaue mir die Unterlagen einmal an und melde mich wieder.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 122
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon Ulrich » Sa 11. Feb 2017, 16:35

Hallo Klemens,

um so ein Gerät auszulesen gibt es 2 Probleme.

a) Es muss eine physikalische Verbindung zwischen EM24 und Raspberry eingerichtet werden. Dazu wird nach meinen Recherchen zusätzlich zum EM24 noch ein RS485 Konverter und ein RS485 zu USB Konverter benötigt. So einer:
https://solaranzeige.de/wordpress/?page_id=114

b) Wenn dann die Daten vom Raspberry gelesen werden können, muss die Interpretation der Daten im Raspberry Programmiert werden. Der Raspberry kennt die Daten ja nicht, die er vom EM24 bekommt.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

biomueller
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:00

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon biomueller » Do 16. Feb 2017, 18:23

Hallo Ulrich,

Habe eine anstrengende Woche gehabt und bin deswegen nicht dazu gekommen zu antworten.

Einen RS485 Konverter habe ich.
Ist zwar nicht der selbe, aber einer mit FTDI-Chipsatz.

Habe mir letzte Woche die Solaranzeige runtergeladen.
Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, sie zu installieren.
Werde das spätestens am Montag machen und schauen, ob sie am Banana Pi läuft.
Leider habe ich kein HDMI Kabel und keinen passenden Monitor. Deswegen muss ich das in der Mittagspause in der Firma erledigen.
Vielleicht besorge ich mir ein HDMI -> DVI Kabel, dann kann ich meinen 13 Jahre alten Monitor nutzen, der sonst eh nur rumsteht.

Ist es dann zu Hause ohne Monitor sinnvoller, mich per SSH auf das Raspbian zu verbinden, oder ist ein Desktop installiert und soll ich TeamViewer verwenden?

Wenn ich das Raspbian einmal am Banana Pi habe, probiere ich, mit dem RS485 Konverter den EM 24 abzufragen.

Habe die Beschreibung "Installation_auf_vorhandenem_Raspbian.pdf" gelesen.

Demnach müsste ich mir ansehen, wie ich die Daten (bezogene Leistung gesamt, eingespeiste Leistung gesamt, aktueller Bezug bzw. Einspeisung) in die Datenbank bekomme und diese dann in der von Dir programmierten Visualisierung als zusätzliche Graphen (nachdem ich den Graphen für den Ladestrom nicht benötige, wären hier 3 Graphen für erzeugte, bezogene und eingespeiste Leistung interessant) darstelle. Gleichzeitig könnte man Batterie, Solarpanel, Verbraucher mit aktuell erzeugte, bezogene, eingespeiste Leistung ersetzen. Das dürfte aus meiner Sicht nicht all zu kompliziert sein, da an der Visualisierung nicht großartig was geändert werden muss. Es müssen nur andere Werte aus der Datenbank angezeigt werden.
Ich will an sich die Visualisierung nicht ändern, da diese ja sehr gelungen ist.

Ist diese Vorgehensweise möglich bzw. richtig?

Mit welchen Programmiersprachen muss ich mich dafür auseinandersetzen?
Wie fragst Du den AEConversion ab und wie erfolgt das Schreiben in die Datenbank?
Ist diese irgendwie geschützt oder kann man sie einfach öffnen und bearbeiten?
Was benötige ich noch alles zur Visualisierung - in was muss ich mich noch einlesen?

Viele Grüße,
Klemens

biomueller
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:00

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon biomueller » Do 16. Feb 2017, 18:27

Ahja...folgenden EM24 habe ich:
EM24 DIN AV9 3 X IS X

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 122
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon Ulrich » So 19. Feb 2017, 17:22

Hallo Klemens,

... viele Fragen auf einmal. Ich versuche mich einmal da durch zu wursteln....
Ist es dann zu Hause ohne Monitor sinnvoller, mich per SSH auf das Raspbian zu verbinden,
oder ist ein Desktop installiert und soll ich TeamViewer verwenden?
Die Anzeige wird ja in eiinem Browser (Firefox, Iceweasel) angezeigt. Die kann man auch aus dem Netzwerk aufrufen. Also im Netzwerk nur http://deine IP Adresse/center.php aufrufen und dann muss die Anzeige erscheinen.

Demnach müsste ich mir ansehen, wie ich die Daten (bezogene Leistung gesamt, eingespeiste Leistung gesamt, aktueller Bezug bzw. Einspeisung) in die Datenbank bekomme und diese dann in der von Dir programmierten Visualisierung als zusätzliche Graphen (nachdem ich den Graphen für den Ladestrom nicht benötige, wären hier 3 Graphen für erzeugte, bezogene und eingespeiste Leistung interessant) darstelle. Gleichzeitig könnte man Batterie, Solarpanel, Verbraucher mit aktuell erzeugte, bezogene, eingespeiste Leistung ersetzen. Das dürfte aus meiner Sicht nicht all zu kompliziert sein, da an der Visualisierung nicht großartig was geändert werden muss. Es müssen nur andere Werte aus der Datenbank angezeigt werden.
Ich will an sich die Visualisierung nicht ändern, da diese ja sehr gelungen ist.

Ist diese Vorgehensweise möglich bzw. richtig?
Ja, das ist richtig.
Mit welchen Programmiersprachen muss ich mich dafür auseinandersetzen?
Alles ist in PHP geschrieben! Wenn Du mit PHP gut klar kommst sollte es kein Problem geben. Die gesamten Scripte findest Du im Verzeichnis /var/www/html
Wie fragst Du den AEConversion ab und wie erfolgt das Schreiben in die Datenbank?
Wie so ein Gerät ausgelesen wird kannst Du im Script usb_aeconversion_auslesen.php sehen. Dort werden Die Daten auch in die Datenbank geschrieben. Die Datenbank ist eine SQLite Datenbank.
Ist diese irgendwie geschützt oder kann man sie einfach öffnen und bearbeiten?
Die Datenbank ist sehr einfach gestrickt. Es gibt das Programm "phpliteadmin" Das ist in dem Solaranzeige Image enthalten und kann einfach mit dem Browser unter http://lcalhost/phpliteadmin/phpliteadmin.php aufgerufen werden. Das Kennwort steht in der Datei /var/www/html/phpliteadmin/phpliteadmin.config.php und kann dort auch geändert werden. Wenn Du dein eigenes Image benutzt, dann must Du das Programm phpliteadmin noch installieren. Die Datenbank heißt "center.db" und ist im Verzeichnis /var/www/html/database/ zu finden.
Was benötige ich noch alles zur Visualisierung - in was muss ich mich noch einlesen?
Mehr als PHP, HTML und Javascript benötigst Du nicht. ;)
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

biomueller
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:00

Re: Carlo Gavazzi EM24

Beitragvon biomueller » So 19. Feb 2017, 21:32

Hallo Ulrich,

Vielen Dank für deine Antworten!

Beim Verbinden per SSH bzw. Teamviewer war meine Ausdrucksweise etwas ungenau. Ich habe hier an das Vorgehen für die Konfiguration gedacht. Da werde ich einfach ausprobieren.

Momentan denke ich, dass ich einfach einmal loslegen und mir die solaranzeige ansehen muss.

Melde mich sobald es meinerseits Neuigkeiten gibt.

Schöne Woche,
Klemens


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste