Dockerimage

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

DasMoritz
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 16:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DasMoritz »

Danke dir etofi, dass ist schon mal hilfreich und wird nach dem Mittag versucht.

Bei mir scheitert es aber gerade daran, an die korrekten Informationen des USB-Sticks zu kommen.

etofi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

Ich musste bei mir für ein anders USB Gerät erst noch die Treiber nachladen.
Habe es erst auf der SSH gemacht und dann eine Boot Aufgabe angelegt

insmod /lib/modules/usbserial.ko
insmod /lib/modules/ftdi_sio.ko

Bitte aber sicherstellen dass die Treiber für Dein Gerät passen - im Zeifel sind das dann andere.

DasMoritz
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 16:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DasMoritz »

Moin,

also ich vermute mal, dass der Treiber korrekt geladen wurde, denn das Device wird mir im Synology Infocenter angezeigt (wenn ich es abziehe, wird es nicht mehr angezeigt).
30-07-_2021_15-47-13.jpg
30-07-_2021_15-47-13.jpg (12.98 KiB) 463 mal betrachtet
Mit lsusb und Co. sehe ich es aber nicht wirklich "eindeutig", es handelt sich aber um den Eintrag bei 4-2
30-07-_2021_15-48-37.jpg
Soweit sogut würde ich erstmal sagen.
Wenn ich nach deiner Anleitung (@etofi, eine Seite weiter vorne) einen Docker-Container erstellen will (per SSH via Putty, sudo-i), dann tut er das soweit auch.

Wenn ich diesen dann auf der Docker-Oberfläche der Synology starten möchte, dann kommt der Fehler "Container ist nicht vorhanden". Geht gefühlt auch etwas schnell. Ich habe den Eindruck er erzeugt eine leere Hülle ohne Abbild?!

etofi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

DasMoritz hat geschrieben:
Fr 30. Jul 2021, 15:50
Soweit sogut würde ich erstmal sagen.
Wenn ich nach deiner Anleitung (@etofi, eine Seite weiter vorne) einen Docker-Container erstellen will (per SSH via Putty, sudo-i), dann tut er das soweit auch.

Wenn ich diesen dann auf der Docker-Oberfläche der Synology starten möchte, dann kommt der Fehler "Container ist nicht vorhanden". Geht gefühlt auch etwas schnell. Ich habe den Eindruck er erzeugt eine leere Hülle ohne Abbild?!
etofi hat geschrieben:
Fr 30. Jul 2021, 11:18
docker create \
--name=Solaranzeige \
--net=macvlan \
--ip 192.168.178.161 \
--device /dev/ttyUSB0 \
--restart always \
-e USER_ID="99" \
-e GROUP_ID="100" \
-e TIMEZONE="Europe/Berlin" \
-e UPDATE="yes" \
-e MOSQUITTO="yes" \
-e INFLUXDB="yes" \
-v /volume1/docker/solaranzeige/SOLARANZEIGE_STORAGE:/solaranzeige \
-v /volume1/docker/solaranzeige/INFLUXDB_STORAGE:/var/lib/influxdb \
-v /volume1/docker/solaranzeige/GRAFANA_STORAGE:/var/lib/grafana \
-v /volume1/docker/solaranzeige/PVFORECAST_STORAGE:/pvforecast \
-v /volume1/docker/solaranzeige/WWW_STORAGE:/var/www \
--tmpfs /tmp \
--tmpfs /var/log \
takealug/solaranzeige:latest
Ich gehe davon aus Du hast

Code: Alles auswählen

  --net=macvlan \
  --ip 192.168.178.161 \
an Deine Umgebung angepasst. macvlan ist nämlich bei Synology kein Standard und muss auch über die Konsole angelegt werden.

Und Du bist sicher Du hast das

Code: Alles auswählen

takealug/solaranzeige:latest
über die Docker Oberfläche registriert und in Deinen Images verfügbar?

DasMoritz
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 16:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DasMoritz »

Moin,

so ich bin einen Schritt weiter.

1.) --net auf "host" angepasst
2.) Diverse Verzeichnisse manuell erzeugt
3.) Das USB Device aus dem Create-Befehl herausgenommen, da er das nicht finden konnte und dann auf einen Poller gegangen ist.

Code: Alles auswählen

docker create \
--name=solaranzeigetest \
--net=host \
--restart always \
-e USER_ID="99" \
-e GROUP_ID="100" \
-e TIMEZONE="Europe/Berlin" \
-e UPDATE="yes" \
-e MOSQUITTO="yes" \
-e INFLUXDB="yes" \
-v /volume2/docker/solaranzeige/SOLARANZEIGE_STORAGE:/solaranzeige \
-v /volume2/docker/solaranzeige/INFLUXDB_STORAGE:/var/lib/influxdb \
-v /volume2/docker/solaranzeige/GRAFANA_STORAGE:/var/lib/grafana \
-v /volume2/docker/solaranzeige/PVFORECAST_STORAGE:/pvforecast \
-v /volume2/docker/solaranzeige/WWW_STORAGE:/var/www \
--tmpfs /tmp \
--tmpfs /var/log \
takealug/solaranzeige:latest
Soweit schon mal gut!
Ich kam ebenfalls auf die Konfig von Solaranzeige (Auswahl des Reglers usw.).
Nun geht es eigentlich nur noch darum, den USB Stick korrekt einzubinden.

Was ich nicht verstehe:
Er wird mir im Infocenter als "HL340 QunLing USB Serial Adapter" angezeigt, unter usbls oder dmesg finde ich aber nur unklare Infos...
Hat jemand noch eine Idee?

etofi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

Ich bin fest davon überzeugt das der Treiber feht.
Schau mal bei mir sieht das so aus (wichtig verwende lsusb -c -i):
Unbenannt.PNG
In der markierten Zeile wird der geladenen Treiber und das zugeordnete USB Device (ttyUSB0) angezeigt.

Schau mal hier gibt es einen Linux Treiber für den Chip in Deinem USB to Serial Wandler. So wie es aussieht musst Du den aber erst kompilieren.

Oder Du versucht das USB-Treiberpake von hier.

DasMoritz
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 16:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DasMoritz »

Moin,

erstmal Danke dir!

So, ich habe das Treiber-Paket aus deinem zweiten Link genommen.
Wenn ich per Putty lsusb -v eingebe kommt folgendes:
30-07-_2021_19-46-09.jpg
Wenn ich nur lsusb eingebe folgendes:
30-07-_2021_19-47-29.jpg
Das ist ja schon mal etwas geordneter.
Anscheinend handelt es sich um den ttyusb1.
Nun muss ich den wohl nur noch irgendwie "mounten", dass müsste ja mit dem -- device Befehl gehen...
30-07-_2021_19-53-15.jpg
Ich teste mal.

etofi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

--device /dev/ttyUSB1

Natürlich alten Container vorher löschen.

DasMoritz
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 16:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DasMoritz »

Hi,

alten Container gelöscht, Image gelöscht und neu heruntergeladen, danach hiermit neu aufgebaut:

Code: Alles auswählen

docker create \
--name=Solaranzeige \
--net=host \
--restart always \
--device /dev/ttyUSB1 \
-e USER_ID="99" \
-e GROUP_ID="100" \
-e TIMEZONE="Europe/Berlin" \
-e UPDATE="yes" \
-e MOSQUITTO="yes" \
-e INFLUXDB="yes" \
-v /volume2/docker/solaranzeige/SOLARANZEIGE_STORAGE:/solaranzeige \
-v /volume2/docker/solaranzeige/INFLUXDB_STORAGE:/var/lib/influxdb \
-v /volume2/docker/solaranzeige/GRAFANA_STORAGE:/var/lib/grafana \
-v /volume2/docker/solaranzeige/PVFORECAST_STORAGE:/pvforecast \
-v /volume2/docker/solaranzeige/WWW_STORAGE:/var/www \
--tmpfs /tmp \
--tmpfs /var/log \
takealug/solaranzeige:latest
Es kommt jedoch im Protokoll des Dockers immer folgender Fehler:
30-07-_2021_20-16-18.jpg
Was ich irgendwie merkwürdig finde ist, dass nach dem Erstellen des Containers kein "Setup" kommt sondern ich Grafana direkt unter IP:3000 erreiche.

Nicht das er sich da irgendeine Leiche "zieht"?

etofi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

Was für ein Setup? Du musst die Config Files im WWW_STORAGE schon selbst bearbeiten.
Und da auch das korrekte USB Device eintragen.
Lies bitte mal die Installationsanleitung von Ulrich.
Die ist wirklich super.

Antworten