Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Realforce
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2022, 20:42
Wohnort: Drensteinfurt
Danksagung erhalten: 3 Mal

Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Realforce »

Hallo zusammen

Ich habe eine meine Anlage seit etwa 6 Wochen in Betrieb und möchte jetzt parallel zu der Cloudanwendung von Growatt Solaranzeige.de nutzen. Ein vollständiger wechsel zu Solaranzeige ist mittelfristig geplant. Da bei mir aber solche Projekte erfahrungsgemäß immer länger dauern :roll: , will ich erst ein mal zweigleisig fahren.

Folgendens Setup habe ich.
3x Growatt SPF 5000 ES
6x Pylontech US2000C
Kommunikation des BMS über CAN
3x Growatt WiFi F USB-WLAN Adapter zur anbindung an die Growatt Cloud.

Laut Betriebsanleitung kann entweder nur CAN oder RS485 zur Kommunikation genutzt werden. Da die CAN-Anbindung wegen dem BMS zwingend notwendig ist, habe ich gerade keine Idee wie ich die Anlage mit dem Raspi verbinde.

Folgende Fragen habe ich zu Begin des Projektes.
Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Setup?
Wie binde ich die Anlage an den Raspi an?

Gruß
Realforce

Chl
Beiträge: 15
Registriert: Di 30. Jul 2019, 10:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Chl »

Könnte das nicht mit einem CAN USB Adapter funktionieren?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Ulrich »

Die Solaranzeige kann nur über die RS485 Schnittstelle angebunden werden. Alles andere funktioniert nicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Ulrich »

Realforce hat geschrieben:
So 29. Mai 2022, 08:07
Laut Betriebsanleitung kann entweder nur CAN oder RS485 zur Kommunikation genutzt werden. Da die CAN-Anbindung wegen dem BMS zwingend notwendig ist, habe ich gerade keine Idee wie ich die Anlage mit dem Raspi verbinde.
Kann es sein, dass diese Aussage sich nur auf die Steuerung von 2 Geräten bezieht? Die Solaranzeige liest ja nur passiv Daten aus. Ich würde es einfach einmal probieren, ob man zum CAN Bus den RS485 Port zusätzlich nur zum Auslesen benutzen kann. Oder ist der CAN und der RS485 Anschluss dieselbe Buchse?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Realforce
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2022, 20:42
Wohnort: Drensteinfurt
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Realforce »

Hallo
Danke schon mal für die ersten Hinweise und Tipps.

Ich habe das Wochenende genutzt um das Image aufzuspielen und die Kommunikation zu testen.
Nachdem ich nach vielen Versuchen den Wechselrichter dazu bewegen kann mit dem Raspi zu kommunizieren (Fehler "44" :lol: - kann bei Bedarf erklärt werden)
werde ich erstmal eine unverbastelte Installation neu aufspielen und sehen ob ich dann die Informationen in die Oberfläche bekomme.

Hier eine Auflistung meiner Fehler und der Lösung dazu. Ich weis, manches klingt komisch, aber mit Kindern im Nacken oder spät Abends mit Bier ...

Die Anleitung zum Wechselrichter ist nicht ganz eindeutig.
Die Bezeichnung CAN gibt es am Gerät nicht, dafür aber BMS.
Es gibt daher zwei Schnittstellen BMS und RS485, beide RJ45. Die BMS-Schnittstelle kann CAN aund RS485. Die Art der Kommunikation wird in der Software ausgewählt und darauf bezieht sich der Hinweis, dass nur eine Kommunikationsart zulässig ist. Das macht dann wieder auch Sinn.
Zusätzlich gibt es noch eine dedizierte RS485 Schnittstelle. Die RS485 ist nicht weiter im Handbuch beschrieben. Daher dachte ich die Buchse BMS=CAN und RS485=RS485.
SPF5000ES-NOCAN.png
Die Pinnbelegung der RS485 Schnittstelle ist nicht, wie im Forum generell für Growatt beschrieben sondern PIN 1 -> RS485B und PIN2 ->RS485A.
Wenn man dann auch noch die Schematische Zeichnung richtig interpretiert klappt es dann auch mit der Kommunikation.
SPF5000ES-BMS-Pinout.png
Bei einem Standard RJ45 PIN 1 -> RS485B -> Orange/WS und PIN2 ->RS485A -> Orange

Welches Einfluss jetzt noch meine Bastelei in der user.config.php hatten und was letztendlich notwendig ist und ob ich die Daten auch in die Visu bekomme dann später.

Gruß
Alf

Realforce
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2022, 20:42
Wohnort: Drensteinfurt
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Realforce »

Update:

Wenn die Hardware passt kann man das Image nach Anleitung ohne zusätzliche Modifizierung in Betrieb nehmen und die Daten kommen bis auf das Datum auch in die Default Growatt Visio.

Dank der wirklich guten Anleitungen habe ich inzwischen auch geschafft alle 3 Wechselrichter einzubinden und in der Visio anzuzeigen.

Realforce
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2022, 20:42
Wohnort: Drensteinfurt
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Realforce »

Hallo

Jetzt läft alles soweit. Alledings habe ich das Gefühl, dass nicht alle Daten ausgelesen werden und einige Daten falsch kategorisiert werden.
Gibt es einen Weg die Daten des Wechselrichters ubenarbeitet einzusehen?

Gruß
Alf

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Ulrich »

Den Tracelevel im Script "growatt.php" vorübergehend auf 8 stellen. Dann werden alle Werte, die ausgelesen werden, in die LOG Datei geschrieben. /var/www/log/solaranzeige.log

Bitte vorher aber noch ein Update auf die Solaranzeige machen, da der Script erst kürzlich noch erweitert wurde.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Realforce
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2022, 20:42
Wohnort: Drensteinfurt
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Realforce »

Durchgeführt!

Aber leider bin nicht schlauer geworden.

Ich hänge mal einen Logausschnitt für den Wechselrichter2 dran.

Mir fehlen speziell die Werte für
- Imported from Grid [kWh]
- Load Consumtion [kwh]
Growatt-HP-Info-2.png
Growatt-HP-Info-1.png
Außerdem habe ich eine Auffälligkeit bei der AC-Eingangsleistung gesehen als der Akku über Netz zur Symetrierung geladen wurde.
Der Wert scheint der Strom in mA am Eingang zu sein.
Im Plot und in der Realität hat der Wechselrichter etwa 200W ins Haus (AC-Ausgang) und etwa 100W in den Akku geladen. Außerdem hat er etwa 100W Eigenverbrauch. Den Strom habe ich leider mehr real gemessen.
2000W waren es definitiv nicht am Hauseingang wurden nur 600W insgesamt gezogen und aus dem Akku wurde nichts gezogen, sondern nur geladen.
Growatt-AC-Leistung.png
Gruß
Dateianhänge
Debug-log-Growatt.txt
(7.93 KiB) 15-mal heruntergeladen

Realforce
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2022, 20:42
Wohnort: Drensteinfurt
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Growatt SPF 5000 ES mit Pylontech US2000C

Beitrag von Realforce »

Hallo

Dank des SUPER Supports von Ulrich konnten wir schon mal Imported from Grid in Datenwust der RS485 Kommunikation heraus filtern.

Allerding hat auch Ulich keine Werte für die Load Consumtion [kwh] - Das heist die aufummierte Energie über den Tag ins Haus - gefunden.
Soweit ich herausfinden konnte wird der Parameter intern bei Growatt mit
Load Consumtion Today -> eopDischrToday
Load Consumtion Total -> eopDischrTotal
bezeichnet.

Hat schon jemand Werte für den Gesamtverbrauch aus den Wechselrichtern auslesen können?
Eine RTU Protokoldatei aus 2013 hänge ich mal an. Allerdings haben wir da bisher nichts herausfinden können.

Gruß
Alf
Dateianhänge
Growatt PV Inverter Modbus RS485 RTU Protocol.pdf
(634.1 KiB) 29-mal heruntergeladen

Antworten