Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
frimocologne
Beiträge: 35
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von frimocologne »

Hallo,

es ist wieder Schwarmwissen gefragt (habe über die SuFu nix gefunden): Ein Kumpel von einem Kumpel (nicht lachen) betreibt schon erfolgreich seit 2 Monaten einen Growatt SPH3000. Weil alles andere nicht verfügbar war, ist jetzt erst eine Pylontech US2000 nach langer Lieferzeit hinzugekommen.

Nun die Fragen: Welcher Smartmeter läuft "Plug&Play" mit dem Growatt? Natürlich der TPM-E von Growatt - nur leider nirgendswo zu bekommen. Gibt es andere, die damit ohne Programmieraufwand laufen? Wenn ja, welche? Kumpel hatte natürlich vergessen, einen zu besorgen. Der Growatt ist über Kleinanzeigen aus einem Komplettpaket raus gekauft worden. daher ist nix mit "Verkäufer fragen" ;(

Auf den "Growatt" Bildern ist immer ein "eastron sdm630 v2" abgebildet. Kann man den nehmen oder hat der eine Growatt speziefische Firmware? Wenn der als "Growatt" verkauft wird, kann man dafür 350 EUR zahlen - als "eastron sdm630 v2" bekommt man den schon ab ca. 130 EUR.

Die Pylontech wird doch nur angeschlossen und das CAN Kabel gesteckt, richtig? Im Moment "meckert" der Growatt jede Nacht, weil er den Akku nicht findet ;)

Freue mich auf Eure Unterstützung.

Viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W , 1,48 kWp flach SW & 1,48 kWp flach S/W - 2x Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll) - MultiPlus II GX mit 3x Pylontech US2000 a 2,4 kWh

bobline
Beiträge: 49
Registriert: So 3. Jan 2021, 15:51
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von bobline »

Moin moin,
hab mal gelesen, dass am Eastron „nur“ die Modbus Adresse auf 002 geändert werden muss – dann soll er am Growatt laufen. War aber mir zu unsicher, deshalb habe ich zum „Original Growatt“ gegriffen.
Shinetech hat ihn (Growatt TPM - eastron sdm630 Modbus v3) aktuell noch auf Lager (knapp 230 Ocken mit Versand).

Zum Batt Problem … steckt denn das CAN Kabel richtig ? CAN an CAN und nicht 485 oder so)
Wird das „richtige“ CAN Kabel genutzt – Growatt ist da sehr eigen und du darfst nicht bei allen Speichern ein vollbeschaltetes RJ45 Kabel nutzen.
Pylontech A und B Serie haben zusätzlich noch unterschiedliche Belegungen zur C Serie
Original Kabel Bezeichnung A und B Serie: WI0SCAN35RJ3 (Silbernes Etikett)
Original Kabel Bezeichnung C Serie: WI0SCAN30RJ1 (Blaues Etikett)
Dateianhänge
IMG_20220724_141319.jpg
Gruß Bobline

frimocologne
Beiträge: 35
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von frimocologne »

Hallo Bobline,

danke für die Info - werde Morgen mal einen Zähler dort bestellen. Das mit dem Akku probiere ich aus, wenn ich dort den Zähler anschliesse.

Viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W , 1,48 kWp flach SW & 1,48 kWp flach S/W - 2x Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll) - MultiPlus II GX mit 3x Pylontech US2000 a 2,4 kWh

andreas_n
Beiträge: 717
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von andreas_n »

frimocologne hat geschrieben:
So 24. Jul 2022, 19:24
Zähler...bestellen...
nabend ihr zwei

also ich hab nen SPH4600 laufen mit einem SDM 630 V2 MID...Adresse im SDM Menü auf 002 stellen, im WR nicht vergessen auf "Meter" umzustellen..dann klappt die Kommunikation (Hörersymbol im SDM)

Gruss
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

frimocologne
Beiträge: 35
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von frimocologne »

Hi,

ja, wenn das alles ist, dann bestelle ich doch den 08/15 "SDM 630 V2 MID" - sind 100 EUR gespart für eine Adresse setzen - schneller kann man Geld nicht verdienen.

Danke und Grüße aus Köln

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W , 1,48 kWp flach SW & 1,48 kWp flach S/W - 2x Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll) - MultiPlus II GX mit 3x Pylontech US2000 a 2,4 kWh

andreas_n
Beiträge: 717
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von andreas_n »

frimocologne hat geschrieben:
Mo 25. Jul 2022, 11:25
sind 100 EUR gespart für eine Adresse setzen - schneller kann man Geld nicht verdienen.
wart nochn bisserl...
siehe

viewtopic.php?t=2672

ich hab meinen für 119 PP bezogen, hat noch 3 Stück am Lager, EKQuelle kann ich dir dann geben...
Gruss
Andreas
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

frimocologne
Beiträge: 35
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt SPH3000 1-phasig und Pylontech US2000

Beitrag von frimocologne »

Hi,

hab den jetzt über das grosse "A" bestellt. War einen Ticken teurer, aber bekommt der Kumpel von seinem Kumpel ja erstattet. Und die Anlage ist so grottig aufgebaut, dass es auch egal ist. Trifft da auch keinen armen Mann :(.

Was der Zähler zählt, ist uns eigentlich wuppe. Wichig ist, dass er saldiert, damit der Hybrid auf Phase 1 ins Netz einspeist, wenn auf Phase 3 Verbrauch ist.

So macht das mein Victron MultiPlus bei mir auch. :D

Der Rest ist nicht so wichtig. Wenn der Morgen kommt, adressiere ich den hier um und gebe den meinem Kumpel, der ihn dann bei seinem Kumpel einbaut. Dann fahre ich nur hin, klemme die ModBus Leitung an und programmiere den Growatt, klemme die US2000 an und hoffe, dass alles fluppt.

Ansonsten schaun wir mal :)

Danke nochmls für Deine Infos und Hilfe.

Viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W , 1,48 kWp flach SW & 1,48 kWp flach S/W - 2x Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll) - MultiPlus II GX mit 3x Pylontech US2000 a 2,4 kWh

Antworten