Segmentation fault im Image?

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
gzi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 20:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Segmentation fault im Image?

Beitrag von gzi »

Hallo Leute,
habe das 32bit Image installiert und bekam gleich beim Expandieren des Filesystems einen segmentation fault. Dann eine neue SD Karte geflasht, verify funktioniert nicht. Und beim Expandieren des Filesystems wieder segmentation fault. Bin kein Linux-Profi: Kann es sein, dass der Fehler in der IMG Datei liegt?

Gerald

pi@solaranzeige:~ $ sudo raspi-config
Segmentation fault
Segmentation fault
Segmentation fault

Welcome to fdisk (util-linux 2.33.1).
Changes will remain in memory only, until you decide to write them.
Be careful before using the write command.


Command (m for help): Disk /dev/mmcblk0: 29,6 GiB, 31724666880 bytes, 61962240 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: dos
Disk identifier: 0x8978ce14

Device Boot Start End Sectors Size Id Type
/dev/mmcblk0p1 8192 532480 524289 256M c W95 FAT32 (LBA)
/dev/mmcblk0p2 540672 15417343 14876672 7,1G 83 Linux

Command (m for help): Partition number (1,2, default 2):
Partition 2 has been deleted.

Command (m for help): Partition type
p primary (1 primary, 0 extended, 3 free)
e extended (container for logical partitions)
Select (default p): Partition number (2-4, default 2): First sector (2048-61962239, default 2048): Last sector, +/-sectors or +/-size{K,M,G,T,P} (540672-61962239, default 61962239):
Created a new partition 2 of type 'Linux' and of size 29,3 GiB.
Partition #2 contains a ext4 signature.

Command (m for help):
Disk /dev/mmcblk0: 29,6 GiB, 31724666880 bytes, 61962240 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: dos
Disk identifier: 0x8978ce14

Device Boot Start End Sectors Size Id Type
/dev/mmcblk0p1 8192 532480 524289 256M c W95 FAT32 (LBA)
/dev/mmcblk0p2 540672 61962239 61421568 29,3G 83 Linux

Command (m for help): The partition table has been altered.
Syncing disks.

Segmentation fault
pi@solaranzeige:~ $

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3986
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Segmentation fault im Image?

Beitrag von Ulrich »

Das Image wird pro Tag 30 mal herunter geladen und entpackt.
Man darf aber kein Unzip vom MAC nehmen. Das Image muss auf einem Windows oder Linux Rechner entpackt werden.
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

gzi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 20:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Segmentation fault im Image?

Beitrag von gzi »

Ich habe es auf Windows entpackt. Der Raspi fährt ja auch hoch und Grafana etc. funktioniert auf den ersten Blick ja auch.

Aber wie gesagt: bei mir auf zwei verschiedenen SD Karten. Eine davon neu: jeweils segmentation faults.

Das lässt sich auch reproduzieren mit

service --status-all

zum Beispiel.

Tritt das Problem bei sonst niemandem auf?
Wenn nein, werd ich halt eine weitere SD Karte kaufen.

Antworten