Alpha ESS T10

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

Dann wirst du noch die alte Datenbank Struktur haben. In der user.config.php gibt es folgenden eintrag:

Code: Alles auswählen

//  Ist für die neue Datenbankstruktur des Alpha ESS Wechselrichters
//  Mit 0 kann die alte Struktur eingeschaltet werden.
$Alpha_ESS = 1;
Wer noch die alte Datenbankstruktur nutzt muss $Alpha_ESS = 0; dort eintragen oder die Zeile ganz heraus löschen.

Ein Neustart ist nicht nötig.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

riju
Beiträge: 5
Registriert: Do 22. Okt 2020, 18:06

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von riju »

Perfekt - hat funktioniert!

riju
Beiträge: 5
Registriert: Do 22. Okt 2020, 18:06

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von riju »

Nun noch eine Frage, wovon hängt es ab welche Datenstruktur verwendet wird?
(Initiale Konfiguration von SolarAnzeige oder SW Version des EMS der PV Anlage?)

Sind die Inhalte der neuen Struktur identisch mit der alten?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

Das mitgelieferte Standard Dashboard ist für die neue Datenbankstruktur ausgelegt. Es sollte auch nur noch die neue Struktur benutzt werden. Die alte Struktur ist nur aus kompatibilität zu den alten Standard Dashboards vorhanden. Also für alle, die die Anzeige schon in Betrieb haben, ist die alte Struktur.

Jeder, der die Solaranzeige neu installiert oder neu Aufsetzt, soll die neue Struktur verwenden. Die neue Struktur enthält mehr Werte, da die neueren Geräte mehr Werte liefern.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Hutzelmaennle
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 23:10
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Hutzelmaennle »

Hallo Alpha T10-Profis,

EDIT: ich bin schon alleine weitergekommen, meine Vermutung war richtig. Ich war am falschen Bus. Für alle, die das ebenfalls interessiert, gibt es hier mehr zum Thema: https://www.storion4you.de/thread/216-e ... /?pageNo=1

ich staune darüber was ihr für den T10 hier auf die Beine gestellt habt. Ich wäre gerne auch schon soweit, im Dashboard die Werte für meinen T10 zu sehen. Ich scheitere jedoch schon an den ersten Schritten:

Ich habe den RS485-Adapter an den Bus zwischen Netzzähle und T10 angeschlossen, da dies die einzige RS485-Schnittstelle ist, die in den offiziellen Unterlagen beschrieben ist. Ich empfange inzwischen im Raspberry über ttyUSB0 auch Werte. Die passen jedoch nicht zu der Schnittstellendefinition, und auch das Dashboard bleibt leer.

Ich frage mich inzwischen, ob ich an der richtigen Schnittstelle hänge. Ist es richtig, dass ich mich zwischen den Zähler und den T10 hänge, oder hat der T10 noch eine andere Schnittstelle, an die ich gehen muss?

Bin über jede Hilfe sehr dankbar!
Viele Grüße
Olaf

Hutzelmaennle
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 23:10
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Hutzelmaennle »

So, kaum an den richtigen Bus angeschlossen liefert der T10 auch brav seine Daten.

Nun habe ich folgendes Problem:

immer beim Abfragen der Batteriedaten (also dem 3. Aufruf alpha_auslesen (Register Address 0018, RegisterCount 001A) und dem 6. Aufruf (Register Address 072D, RegisterCount 0002)) liefert der T10 den Code "5583" zurück.

Ich bin leider kein Modbus-Profi, kenne mich aber mit Programmieren einigermaßen aus.

Kann jemand sagen, was es mit diesem Code 5583 auf sich hat, und kann mir jemand die Schnittstellenbeschreibung zum Modbus des T10 zur Verfügung stellen? Ich habe den Alpha ESS Service zwar angeschrieben, bin aber so ungeduldig und hätte am WE mal Zeit mich da reinzufuchsen. Dann würde ich weitergraben und hier berichten.

Ich habe beim 3. Aufruf in der Fehlerabfrage das "continue" entfernt, da sonst die Daten gar nicht in die InfluxDB übertragen werden. Jetzt kommen im AlphaESS Dashboard schon mal SOC, Spannung und Strom der Batterie an. Alle anderen Werte im Dashboard bleiben aktuell noch auf "no data to show". Mal sehen wie das morgen aussieht.

T10_Dashboard.PNG

Viele Grüße
Olaf

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

55 = Device Adresse (Standard)
83 = Fehlercode (Der Befehl 03 = read Register bringt einen Fehler)

Die Ursache ist, dass deine Maschine das Register nicht zur Verfügung stellt.

Übrall, wo du ein 5583 zurück bekommst musst du die Abfrage auskommentieren und die Variable mi 0 füllen.
Die Variable muss vorhanden sein, sonnst werden die Daten nicht abgespeichert.

$aktuelleDaten["......."] = 0;

Welche genaue Modell Bezeichnung hat dein Gerät?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Hutzelmaennle
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 23:10
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Hutzelmaennle »

Hallo Ulrich,

mein Gerät ist ein Alpha ESS Smile T10 mit Backup-Box, im Januar installiert.

Ich nehme an die ausschlaggebende Firmwareversion ist die Manager ARM V 1.01.77

Vielleicht hat Alpha ESS kürzlich am Protokoll geschraubt? Funktioniert das Standard-Dashboard bei den anderen T10-Usern noch?

Das gute ist aber: jetzt kann ich dank Solaranzeige endlich die PV-Leistung auf Ost- und Westseite getrennt voneinander darstellen! Herzlichen Dank Ulrich für dieses tolle Projekt!

Alpha ESS T10 new.JPG

em@il
Beiträge: 15
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von em@il »

Hallo

Ich habe vor ein paar Wochen auch die Solaranzeige an nem neuen RP3 B+
installiert /mittels Installation_mit_Grafana_Dashboard.pdf und kann
bis dato keine daten empfangen, hab mit 2 verschiedenen RS485 Convertern
versucht:
https://www.amazon.de/gp/product/B083XS ... UTF8&psc=1
und einer aus China, sollte baugleich sein mit:
https://www.amazon.de/RUNCCI-unterstütz ... rs&sr=1-26

Standard Dashboard wird angezeigt aber keine Daten empfangen / No data to
show ? / und beim Fragezeichen: Nothing returned by data query
beim erstgenannten RS485 Converter blinken die LEDs von TX und dann von RX
in fast rythmischem Einklang.

Bitte um Hilfe wie ich zu ner Anzeige mit Daten komme.
Vielen dank und liebe Grüße
Manuel
PV: 10,15kWP
Speicher:
20kWh Stationär / T10 Hybrid Vollausbau
6kWh Mobil / Twizy

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpha ESS T10

Beitrag von Ulrich »

In den meisten Fällen ist die A + B Ader des RS485 Adapter vertauscht. Kontrolliere bitte einmal ob wirklich A + B Ader richtig angeschlossen ist. Nach jedem Tauschen immer wieder den Raspberry neu booten.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten