Vergrößern der Partition. Wichtig!

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5669
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal
Kontaktdaten:

Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von Ulrich »

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass das Image, wenn man es neu installiert hat, nur eine Größe von 8 GB hat! Diese 8 GB sind im laufenden Betrieb nach ein paar Monaten voll und die SD Karte fällt dann oft aus. Bitte vergesst nicht, nach der Installation, den gesamten Speicher der SD-Karte bzw. des USB-Sticks der Solaranzeige zur Verfügung zu stellen. Wie das geht, ist hier im Forum beschrieben oder auch hier


Da die Speichererweiterung immer wieder vergessen wird, hier noch einmal der Hinweis. Die Solaranzeige läuft super im Anfang, nur wenn die 8 GB mit LOG Dateien sich füllen, gibt es Probleme und nicht selten Totalausfall der SD-Karte. Meist nach 6 - 12 Monaten. Eine 16 GB SD-Karte wird normalerweise nie voll, da die LOG Dateien automatisch gelöscht werden. Allenfalls die Datenbank kann groß werden. Die hat jedoch auch nach 4 Jahren noch nie eine kritische Größe erreicht. Bitte bei einem Dauerbetrieb von mehr als 4 Jahren das Dokument "Wartungsaufgaben" durchlesen.
viewtopic.php?f=13&t=680
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

thomas.deuschl
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Aug 2023, 11:29

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von thomas.deuschl »

Hallo,
ich bin neu hier und hab die Solaranzeige nach Anleitung installiert. - Funktioniert auch soweit.
Jedoch finde ich nichts, wie ich die volle Größe der SD Card der Solaranzeige verfügbar machen kann.
Der Link verweist leider auf eine Seite, die es nicht mehr gibt...

Gibt es irgendwo eine Anleitung, die das Erweitern beschreibt?

Danke

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5669
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von Ulrich »

Hier ist die Anleitung:

download/Speicher_erweitern.pdf
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

thomas.deuschl
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Aug 2023, 11:29

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von thomas.deuschl »

Perfekt - Danke!

antaril
Beiträge: 15
Registriert: Sa 27. Mai 2023, 23:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von antaril »

Wenn Ulrich das Image mit PiShrink packen würde, dann würde das Image beim ersten start automatisch die gesamte Partition benutzen, egal wie groß die Sd ist! Benutze dieses Tool seit Jahren für all meine Sicherungen!!

andreas_n
Beiträge: 1384
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von andreas_n »

16 GB reichen eigentlich. Leg mal ne 128 GB SD ein, heutzutage ja kein Preisargument mehr...und nun mach mal alle 2 Tage Backup...Grad anfangs wo noch jeder am " finden" ist...
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Hobi84
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jan 2024, 09:30

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von Hobi84 »

Hallo zusammen,

ich habe mich kürzlich an der Vergrößerung der Partion wie von Ulrich in der PDF beschrieben versucht.
Soweit hat es wohl auch funktioniert. Nur glaube ich nicht wie es sollte, denn es sind jetz zwar knapp 30 GB verfügbar (siehe 2tes Bild unten), aber wie es scheint nicht an der richtgen Stelle.

Folgendes erhalte ich wenn ich [ df -h ] eingebe:
Screenshot 2024-01-26 151514.png
Screenshot 2024-01-26 151514.png (23.3 KiB) 426 mal betrachtet
Mit [ sudo fdisk -l ] erhalte ich:
Screenshot 2024-01-26 151618.png
Screenshot 2024-01-26 151618.png (11.62 KiB) 426 mal betrachtet
Die LOG Datei gibt immernoch folgendes aus:
Screenshot 2024-01-26 152239.png
Kann mir jemand sagen bzw. beschreiben, wie ich den Speicherplatz nun an die richtige Stelle "verscheibe" ?

Danke.

Gruß Hobi84

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5669
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von Ulrich »

Hallo Hobi84,

das sieht mir eher so aus, als ob es sich um 2 unterschiedliche SD-Karten handelt. Rufe doch einmal raspi-config auf und dann
6 Advanced Options -> A1 Expand Filesystem.

Was passiert dann?
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Hobi84
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jan 2024, 09:30

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von Hobi84 »

Hallo Ulrich,

danke für die schnelle Antwort.

Nach raspi-config --> 6 Advanced Options -> A1 Expand Filesystem erscheint recht schnell folgendes Bild:
Screenshot 2024-01-26 162510.png
Screenshot 2024-01-26 162510.png (6.15 KiB) 414 mal betrachtet
Screenshot 2024-01-26 162549.png
Mit [ df -h ] nun:
Screenshot 2024-01-26 162744.png
Screenshot 2024-01-26 162744.png (21.7 KiB) 414 mal betrachtet
/dev/root hat jetzt eine Größe von 29GB, vorher 7GB

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5669
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vergrößern der Partition. Wichtig!

Beitrag von Ulrich »

Ist doch jetzt alles in Ordnung? :D
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“