Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Welche Geräter können mit dieser Anzeige benutzt werden?
Laderegler, Wallboxen, Batterie-Management-Systeme, WLAN Schalter mit Tasmota Firmware und Wechselrichter

Moderator: Ulrich

hansmann2401
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Sep 2022, 21:56
Danksagung erhalten: 1 Mal

Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von hansmann2401 »

Hallo Forum,
ich habe aktuell ein Problem mit einem Huawei Sun2000-10KTL-M1, der über einen SDongle an die solaranzeige angebunden ist.
Seit Oktober 2022 bis vorgestern hat alles super funktioniert: ich konnte 1mal pro Minute die Daten sauber abholen und auswerten.
Bis vorgestern...
Durch einen kleinen Stromausfall im Keller fielen mein NAS (mit solaranzeige als Docker) und der Switch aus, an dem u.a. auch der SDongle angeschlossen war. Nach ca. 3 Min. war der Strom wieder da und es lief wieder alles...scheinbar.
Seit diesem Vorfall liefert der SDongle aber sporadisch falsche Daten. Ungefähr alle 10-12 Minuten werden die Daten zwar ausgelesen, aber in der Antwort steht z.B. als DeviceStatus die "0" (Standby) anstelle von "512" (Betrieb). Als PV_Leistung stehen z.B. 0 Watt, obwohl der Wechselrichter ganz normal arbeitet, als SOC der Batterie steht "0", obwohl die ca. 30% usw.
Beim nächsten Abholen der Daten eine Minute später ist alles wieder gut und die Daten sauber...

Folgendes habe ich schon gemacht, allerdings ohne Erfolg:
-WR neu gestartet, SDongle abgezogen, kurz gewartet und wieder eingesteckt
-WR Factory reset und alle Einstellungen "von Hand" neu gemacht
-Firmware des WR von xxxx146 auf xxxx148 upgedatet
-Firmware des SDongle von xxxx125 auf xxxx133 upgedatet

Für mich sieht es zwar so aus, als ob solaranzeige alles richtig macht und die Daten "falsch" von der Huawei-Büchse kommen,
aber seltsam ist es doch, dass der Auslöser dazu scheinbar der Absturz des NAS und Neustart des Docker-Container war.
Ich kann es mir nicht vorstellen, dass der "Link down" und "Link up" beim SDongle solche Auswirkungen haben kann...

Hat jemand eine Idee?
VG vom Niederrhein

CemS
Beiträge: 52
Registriert: Mi 7. Dez 2022, 14:20
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von CemS »

Hallo hansmann2401,

ich habe das gleiche Problem mit SUN2000-8KTL-M1. Es werden regelmäßig daten mit leeren Felder erzeugt (siehe unten).

Code: Alles auswählen

 time                 Leistung Leistung1 Leistung2 Spannung1 Spannung2 Strom1 Strom2
----                 -------- --------- --------- --------- --------- ------ ------
2023-02-07T08:04:11Z 0        0         0         709.1     407       0      0
2023-02-07T08:03:11Z 0        0         0         0         0         0      0
2023-02-07T08:02:11Z 0        0         0         697.1     403       0      0
2023-02-07T08:01:11Z 0
2023-02-07T08:00:11Z 0
2023-02-07T07:59:11Z 0        0         0         693       415       0      0
2023-02-07T07:58:11Z 0        0         0         693.1     403       0      0
2023-02-07T07:57:12Z 0        0         0         0         0         0      0
2023-02-07T07:56:11Z 0        0         0         689.1     399       0      0
2023-02-07T07:55:11Z 0
2023-02-07T07:54:11Z 0        0         0         665.1     398.9     0      0
2023-02-07T07:53:12Z 0        0         0         657.1     398.9     0      0
2023-02-07T07:52:11Z 0        0         0         0         0         0      0
2023-02-07T07:51:11Z 0        0         0         637.1     402.9     0      0
2023-02-07T07:50:11Z 0
2023-02-07T07:49:11Z 0        0         0         625.1     402.9     0      0
2023-02-07T07:48:12Z 0
2023-02-07T07:47:11Z 0        0         0         609.1     402.9     0      0
2023-02-07T07:46:11Z 0
2023-02-07T07:45:11Z 0
2023-02-07T07:44:11Z 0        0         0         584.4     406.9     0      0
2023-02-07T07:43:11Z 0        0         0         565.1     401.2     0      0

Wenn ich mir die Daten in influx anschaue hat es bei mir am 03Feb angefangen. Ich kann mich aber nicht erinnern was da passiert war.

Code: Alles auswählen

2023-02-03T10:50:10Z 0
2023-02-03T10:45:10Z 0
2023-02-03T10:40:11Z 0
2023-02-03T10:35:10Z 0
2023-02-03T09:55:10Z 0        0         0         702.7     428.8     0      0
2023-02-03T09:54:11Z 0        0         0         735.8     447.3     0      0
2023-02-03T09:53:11Z 0        0         0         636       383.1     0      0
In den log Dateien sehe ich nur dass ich auch am 03Feb ein solaranzeige update wohl gemacht habe.

Als Abhilfe habe ich mir Überlegt ob man die in frage kommende Daten einfach abfängt und nicht in den datenbank schreibt.
Das wird glaube ich in Funktion: influx_local gemacht. Nur kann ich kein php vielleicht kann hier uns jemand helfen?

Gruss
Cem

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von Ulrich »

Hallo Cem,

Abhilfe könnte eventuell der MODBUS TCP Proxy bringen. Er kann mit auf den Raspberry installiert werden.
viewtopic.php?t=2607

In dem Beitrag steht auch, warum der Fehler eventuell auftritt. Ich habe das aber noch nie ausprobiert.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

CemS
Beiträge: 52
Registriert: Mi 7. Dez 2022, 14:20
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von CemS »

Danke Ulrich! Ich schaue mir das an. Gruss Cem

hansmann2401
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Sep 2022, 21:56
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von hansmann2401 »

Hallo zusammen,
ich denke ich brauche erstmal keinen Modbus-Proxy, weil bei mir nur ein Gerät - die solaranzeige - auf den Huawei-WR zugreift.
Dafür vermute ich ein "Zeitproblem" bei mir. Ich habe mir heute Zeit genommen und das Log vorgeknüpft:
Hier ein Gutfall:

-Befehl => 006300000006010375300051
-Antwort=> 0063000000a50103a253554e323030302d31304b544c2d4d310000000053554e323030302d313......
-Befehl => 01630000000601037d000074
-Antwort=> 0163000000eb0103e800060000000600000000000000000000000000000000000000000000000......
-Befehl => 01420000000601039088007d
-Antwort=> 0142000000fd0103fa0002000000a11df9001e00000004000009c4000009c40000000000000000......

Es werden immer 3 ModBus-Abfragen gestartet und relativ schnell 3 Antworten vom WR geliefert.
Wenn ich das richtig erkenne, dann liefert der 1.Befehl die Typbezeichnung, Seriennummer, Temperatur usw. des WR.
In der 2.Antwort stehen die wichtigsten Daten wie Leistung, Spannungen, Ströme, usw.
In der 3.Antwort werden Batterie-Daten des Luna2000 geliefert.

Jetzt ein Fehlerfall:

-Befehl => 017700000006010375300051
-Antwort=> 0177000000a50103a253554e323030302d31304b544c2d4d310000000053554e323.....
-Befehl => 01500000000601037d000074
(...)
-Keine Antwort, nochmal =>
-Befehl => 01480000000601037d000074
-Antwort=> 014800000003018306
-Befehl => 00720000000601039088007d
-Antwort=> 0150000000eb0103e80006000000060000000000000000000000000000000000000....
(...)
-Antwort=> 0072000000fd0103fa0002000000dd1df3001e00000004000009c4000009c.......

Hier wird auf den 2.Befehl zunächst keine Antwort vom WR geliefert...das Skript warter ca. 3 Sek. und sendet erneut den 2.Befehl.
Danach kommt eine "verstümmelte" Antwort auf den 2.Befehl, dann wird der 3.Befehl gesendet, dann kommen 2 Antworten:
die "richtige" und die "verspätete". Die Verarbeitung der Antworten führt dann scheinbar zu den falschen Werten in der DB.

Meine Lösung scheint eine verlängerte $Timebase im Skript huawei_LAN.php:
in Zeile 132 stand bei mir $Timebase = 200000;
Mit einem Wert von 600000 läuft es jetzt bei mir sauber: keine falschen Werte mehr seit über einer Stunde!
Vorher hatte ich alle 5-6 Minuten Müll...

Ich beobachte es trotzdem noch weiter...
VG

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von Ulrich »

Du hast vollkommen recht. Das Problem ist das MODBUS TCP. Damit gibt es beim Huawei große timing Probleme. Deshalb gibt es die Variable $Timebase. Hiermit kann man das Problem oft beseitigen. Man muss nur darauf achten, dass alle Geräte zusammen nicht länger als 1 Minute benötigen, um ausgelesen zu werden.

014800000003018306
Diese Antwort besagt, dass der Wechselrichter die Anfrage nicht beantworten konnte. Die "83" in dem String. Das deutet darauf hin, dass nicht das WLAN / LAN zu langsam ist, sondern die Firmware im Wechselrichter.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

hansmann2401
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Sep 2022, 21:56
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von hansmann2401 »

Ich habe wegen dem Problem schon ein Ticket bei Huawei eröffnet: unteranderem auch deswegen, weil ich den Service testen wollte... :lol:
Der erste Step war natürlich, dass ich alle Komponenten (WR, Mbus, SDongle) aktualisieren sollte, was ich auch getan habe.
Aktuell habe ich:
SDongle: V100R001C00SPC150
Sun2000 10KTL-M1: V100R001C00SPC150
MBus: V100R001C00SPC330
Das sind auch die neuesten Versionen. Der Fehler bleibt trotzdem bestehen!
Als nächstes soll ich nun die Modbus-Logs liefern, um den Fehler nachzuweisen.
Ich bin aber grundsätzlich positiv überrascht von dem Huawei-Service:
die Damen sprechen ein perfektes Deutsch und sind sehr hilfsbereit, und vor allem schnell! Nach jeder Mail von mir habe ich spätestens am Folgetag eine Antwort...hätte ich nicht gedacht!
Mal schauen, was am Ende dabei herumkommt!
Wichtig ist erstmal, dass ich nach der Korrektur der Timebase saubere Daten bekomme! :D :D :D

hansmann2401
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Sep 2022, 21:56
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von hansmann2401 »

Noch eine blöde Frage:
wenn ich den Docker-Container neustarte (z.B. nach einer Konfigänderung in Grafana) wird das Skript huawei_LAN.php wieder auf den Standard geändert und die $Timebase steht wieder auf 20000...
Wie kann ich es verhindern, bzw. das Skript "ausfallsicher" verändern?

VG

firebowl
Beiträge: 6
Registriert: Sa 21. Mai 2022, 09:37

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von firebowl »

Ich hab aus lauter Frust Solaranzeige mal angehalten, also den Pi runtergefahren und im ioBroker über Node-RED den Modbus Abruf realisiert, den Flow hatte schon jemand anderes gebaut.
Bis jetzt hab ich darüber aber noch keine Aussetzer oder falsche Werte. Ich schau morgen mal die Werte in der InfluxDB an aber bis jetzt sieht es plausibel aus.
Die Werte werden aber, wenn ich das richtig im Kopf habe, teilweise alle paar Sekunden abgefragt.
Wenn dem so ist, dann kann es doch eigentlich nicht am WR oder Dongle liegen oder übersehe ich da was?

Geins
Beiträge: 18
Registriert: Mi 5. Okt 2022, 18:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Huawei SDongle liefert sporadisch falsche Daten

Beitrag von Geins »

Hi hansmann2401,
habe das gleiche Problem. WR hat die Firmware 151. Habe die Timebase nun geändert und werde beobachten. Mal gespannt was Huawei antwortet.

Gruß
Uli
Screenshot_20230215_191259.jpg
hansmann2401 hat geschrieben:
So 12. Feb 2023, 00:16
Noch eine blöde Frage:
wenn ich den Docker-Container neustarte (z.B. nach einer Konfigänderung in Grafana) wird das Skript huawei_LAN.php wieder auf den Standard geändert und die $Timebase steht wieder auf 20000...
Wie kann ich es verhindern, bzw. das Skript "ausfallsicher" verändern?

VG

Antworten

Zurück zu „Regler, Wallboxen und Wechselrichter“